Fiorentina-Talent im Fokus 

BVB und Inter Mailand im Transferduell - irre Summe für italienisches Talent im Gespräch

Gaetano Castrovilli im Fokus vom BVB. Doch auch Inter Mailand soll interessiert sein. Gaetano Castrovilli im Fokus vom BVB. Doch auch Inter Mailand soll interessiert sein. 
+
Gaetano Castrovilli im Fokus vom BVB. Doch auch Inter Mailand soll interessiert sein. 

Der BVB und Inter Mailand sollen ein 23-jähriges Talent auf dem Zettel haben. Es geht um eine hohe Ablöse. Doch wer ist der zentrale Mittelfeldspieler überhaupt? 

  • Laut italienischer Medienberichte befinden sich der BVB und Inter Mailand im Transferduell
  • Es geht um den italienischen Mittelfeldspieler Gaetano Castrovilli vom AC Florenz
  • Italienische Sportzeitungen berichten über eine irre Ablösesumme

Dortmund - Der Ball ruht. Dennoch wird im Hintergrund an der Zukunft gearbeitet. Der BVB soll Gaetano Castrovilli (23) vom AC Florenz im Fokus haben. Doch mit Inter Mailand ist die Konkurrenz um den zentralen Mittelfeldspieler groß. Es geht um eine irre Summe 

Gaetano Castrovilli: BVB und Inter Mailand im Transferduell um den Mittelfeldspieler?

Gaetano Castrovilli ist 23 Jahre alt, trägt beim AC Florenz die Nummer 8 und ist im zentralen Mittelfeld zu Hause. Der Shooting-Star der italienischen Serie A soll das Interesse einiger Groß-Klubs auf sich gezogen haben. Darunter ist auch Borussia Dortmund

Gaetano Castrovilli im Fokus vom BVB. Doch auch Inter Mailand soll interessiert sein. 

Doch wer ist das 23-jährige Talent, das vor ein paar Monaten noch in der Serie B (zweite italienische Liga) beim Durchschnittsklub US Cremonese gespielt hat? 

BVB: Steiler Aufstieg von Gaetano Castrovilli - Interesse einiger Klubs 

Gaetano Castrovilli kommt aus der Jugend des SSC Bari, wechselte 2017 zum AC Florenz und wurde direkt weiter an US Cremonese verliehen. 2019 kehrte er zur Fiorentina zurück. In der Saison 2019/2020 absolvierte er bis zur Unterbrechung der Partien 24 Spiele, erzielte drei Tore und gab zwei Vorlagen.

Beim AC Florenz ist er Stammspieler. Im Oktober 2019 gab er unter Nationaltrainer Roberto Mancini sein Debüt für die italienische Nationalmannschaft beim 3:0 Sieg über Bosnien-Herzegowina. 

Bekommt der BVB mit Gaetano Castrovilli einen italienischen Nationalspieler? 

Gaetano Castrovilli hat laut transfermarkt.de einen Marktwert von 40 Millionen Euro. Seine Leistungsexplosion ereignete sich alleine in der aktuell laufenden Saison. Er kam ausschließlich im zentralen Mittelfeld zum Einsatz. 

Der 23-jährige Italiener ist stark im Dribbling und sehr ballsicher. Zudem besitzt er das nötige Quäntchen Aggressivität.  

Nicht nur BVB und Inter Mailand - weitere Klubs jagen das italienische Talent

Gaetano Castrovilli hat nach seiner starken Spielzeit bis jetzt das Interesse einiger Vereine aus dem italienischen Inland und dem Ausland auf sich gezogen. Inter Mailand soll laut einem Bericht der italienischen Sportzeitung Gazetta dello Sport sehr gute Karten haben.

Doch laut tuttomerctoweb.com ist auch der BVB zusammen mit der AS Rom, Juventus Turin und einigen Klubs aus der Premier League nicht ohne Chance. Die Ablösesumme soll sich um die 40 Millionen Euro belaufen. 

Zuletzt gab es Ende Februar Gerüchte, dass der BVB am 17-jährigen Eduardo Camavinga von Stade Rennes interessiert sei. Der Franzose mit angolanischen Wurzeln soll um die 50 Millionen Euro kosten. 

Holt BVB-Sportdirektor Michael Zorc den Rekordtransfer Gaetano Castrovilli? 

Ohne Zweifel ist Gaetano Castrovilli eine interessante Personalie. Die Frage ist jedoch berechtigt, ob BVB-Sportdirektor Michael Zorc (57) bereit ist, den 23-jährigen Italiener zum Rekordtransfer von Borussia Dortmund zu machen.