Angreifer unzufrieden

BVB will Transfer von Brasilien-Star: Verhältnis zum Klub ist angespannt

Im Winter hat der BVB wieder die Möglichkeit auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Auf einer Position herrscht seit dem Sommer ein Loch.

Dortmund – Die Hinrunde ist vorbei, die kurze Winterpause steht an und somit auch ein neues Transfer-Fenster. Auch Borussia Dortmund will tätig werden. Jetzt kursiert ein neues Gerücht um den BVB.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
TrainerMarco Rose
StadionSignal Iduna Park (ehem. Westfalenstadion)

BVB-Transfer im Visier: Offensivkraft kann schon im Winter kommen

Nicht nur ein Trio – bestehend aus Axel Witsel, Roman Bürki und Reinier – soll den BVB verlassen. Borussia Dortmund will auch aufstocken. Und auf einer Position konnten die Schwarz-Gelben seit dem Abgang im Sommer noch keinen adäquaten Ersatz finden.

Nach dem Transfer von Jadon Sancho ist der BVB auf der Suche nach einem linken Flügelspieler. Jetzt rückt ein Brasilianer in den Fokus der Schwarz-Gelben: Éverton Sousa Soares von Benfica Lissabon ist jetzt offenbar Kandidat in Dortmund.

BVB nimmt Everton Soares ins Transfer-Visier: Brasilianer bei Benfica unzufrieden

Das berichtete die portugiesische Website UOL Esporte. Er wäre der zweite Offensivspieler neben Hakim Ziyech, den der BVB ins Auge gefasst hat. Zwar hat Everton noch einen Vertrag bis Sommer 2025 bei Benfica Lissabon, doch ein Umstand kann der Borussia jetzt in die Karten spielen.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc soll Flügelspieler Everton Soares von Benfica Lissabon ins Transfer-Visier genommen haben.

Das Verhältnis zwischen der Offensiv-Kraft und dem portugiesischen Verein soll derzeit angespannt sein. Der Grund: Zu wenig Spielzeit. Insgesamt kam er in 15 Ligaspielen nur zwölfmal zum Einsatz, selten länger als 70 Minuten.

Das reicht dem 25-Jährigen offenbar nicht. Wettbewerbsübergreifend erzielte der Angreifer vier Tore und bereitete fünf weitere vor. Nicht verwunderlich, dass er neben dem BVB auch weitere Interessenten hat.

So sollen dem Bericht zufolge auch AC Mailand und der FC Everton an Everton Sousa Soares interessiert sein. Besonders interessant: Der Transfer des Flügelspielers könnte noch in diesem Winter über die Bühne gehen. Will sich der BVB ihn aber leisten, müssen angesichts eines Marktwerts von 18 Millionen Euro laut transfermarkt.de wohl erst einige Spieler Dortmund verlassen.

Rubriklistenbild: © Genya Savilov/AFP