Wechsel im Winter

BVB-Transfer: Star von Manchester United jetzt in Dortmund angeboten

Ein Star von Manchester United soll dem BVB angeboten worden sein. Der Transfer würde im Winter stattfinden.

Dortmund – Die sportliche Situation von Donny van de Beek bei Manchester United ist kompliziert. Jetzt wird der 19-malige niederländische Nationalspieler bei Borussia Dortmund ins Gespräch gebracht.

NameDonny van de Beek
Geboren18. April 1997 (Alter 24 Jahre), Nijkerkerveen, Niederlande
Größe1,84 Meter
Aktueller VereinManchester United

BVB-Transfer: Star von Manchester United in Dortmund angeboten

Als Donny van de Beek im Sommer 2020 zu Manchester United wechselte, waren die Erwartungen gewaltig. 39 Millionen Euro ließ sich der englische Rekordmeister den Transfer des Mittelfeldspielers von Ajax Amsterdam kosten. Auch der BVB soll damals interessiert gewesen sein.

Inzwischen ist, ähnlich wie bei Ex-BVB-Star Jadon Sancho, Ernüchterung eingekehrt. Nur viermal spielte der 24-Jährige seither in der Premier League von Anfang an. Während der laufenden Saison sammelte Donny van de Beek überschaubare 67 Einsatzminuten in der Liga.

BVB erhält angeblich Angebot für Leih-Transfer von Donny van de Beek bis Saisonende

Seine Situation hat sich auch nach dem Trainerwechsel von Ole Gunnar Solskjaer zu Interimscoach Ralf Rangnick nicht verbessert. Bei der Nationalmannschaft findet er derzeit ebenfalls keine Berücksichtigung mehr.

Zeit also für eine Luftveränderung? Laut Manchester Evening News soll Donny van de Beek beim BVB und bei Newcastle United angeboten worden sein. Dabei gehe es um einen Leih-Transfer bis zum Saisonende.

BVB und Newcastle United wohl bereits wegen Leih-Transfer von Donny van de Beek kontaktiert

Der Spieler selbst ist dem Bericht zufolge offen für einen Wechsel. Schließlich benötigt er Spielzeit, um sich für den niederländischen WM-Kader im Sommer zu empfehlen.

Der BVB und Newcastle United seien bereits kontaktiert worden, um das jeweilige Interesse an einem Transfer auszuloten. Für den Wechsel ist allerdings die Zustimmung von Manchester United vonnöten.

Donny van de Beek von Manchester United wurde offenbar dem BVB angeboten. Der Transfer würde im Winter erfolgen.

BVB-Transfer von Donny van de Beek? Zustimmung von Manchester United vonnöten

Dem Bericht zufolge ist unwahrscheinlich, dass Ralf Rangnick sein Okay gibt. Grund hierfür dürfte die Personalsituation im Mittelfeld von Manchester United sein, wo Star-Spieler Paul Pogba wegen einer Oberschenkelverletzung wohl noch länger ausfällt (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Das könnte Donny van de Beek eine neue Chance ermöglichen. Sein Vertrag in Manchester läuft noch bis Sommer 2025.

BVB will Denis Zakaria – Donny van de Beek träumt angeblich von Transfer zum FC Bayern

Zuletzt hatte das katalanische Portal El Nacional zudem berichtet, Donny van de Beek träume von einem Wechsel zum FC Bayern München, um dort unter Trainer Julian Nagelsmann spielen zu können. Einem möglichen Transfer zum FC Barcelona habe er deswegen eine Absage erteilt.

In Dortmund wird unterdessen weiterhin Denis Zakaria heiß gehandelt. Der Gladbach-Star würde den BVB im Winter laut Sport1 etwa sechs Millionen Euro Ablöse kosten. Im kommenden Sommer wäre er ablösefrei zu haben.

Rubriklistenbild: © Martin Rickett/AFP