Abwehr-Verstärkung gesucht

BVB-Transfer: Borussia Dortmund jagt offenbar Chelsea-Verteidiger

Das Transfer-Fenster ist offen und die Gerüchteküche brodelt. Angeblich ist auch der BVB mit einem Interesse an einem Chelsea-Spieler involviert.

Dortmund/London – Bei Borussia Dortmund verlief das im Transfer-Fenster im Winter bislang ziemlich ereignislos. Mit Filippo Mane verpflichtete der BVB lediglich ein Abwehr-Talent aus Italien, das zunächst für die Jugend vorgesehen ist. Weitere Transfers sind kurzfristig nicht in Sicht. Dafür könnte jedoch im Sommer einiges passieren.

VereinBorussia Dortmund (BVB)
Gegründet19. Dezember 1909
StadionSignal Iduna Park
TrainerMarco Rose

BVB-Transfer-Gerücht: Dortmund offenbar an Chelsea-Verteidiger interessiert

In der Bild-Show „Englische Woche“ brachte ein Reporter mit Bezug auf einen spanischen Medienbericht einen Chelsea-Verteidiger mit Borussia Dortmund in Verbindung.

Demnach soll der BVB Interesse an Andreas Christensen zeigen. Der 25-Jährige kommt bei den Blues unter Trainer Thomas Tuchel nur sporadisch zum Einsatz. Zudem läuft sein Vertrag am Saisonende aus. Eine Verlängerung ist zurzeit nicht in Sicht.

BVB-Transfer-Gerücht: Andreas Christensen vom FC Chelsea wohl ein Kandidat in Dortmund

In der Bundesliga ist Andreas Christensen kein Unbekannter. Zwischen 2015 und 2017 schnürte der Däne seine Fußballschuhe für Borussia Mönchengladbach und entwickelte sich zu einem Verteidiger mit internationalem Format.

Nach seiner Leihstation am Niederrhein kehrte der 25-Jährige nach London zurück. Dort lief er in der Folge insgesamt 147 Mal für den FC Chelsea auf. Dabei gelangen ihm zwei Tore und zwei Torvorlagen. Seit dieser Saison scheint er jedoch seinen Stammplatz verloren zu haben.

Der BVB hat angeblich Andreas Christensen vom FC Chelsea im Visier.

BVB-Transfer: Borussia Dortmund hätte bei Andreas Christensen prominente Konkurrenz

Passend dazu sucht man bei Borussia Dortmund offenbar nach Verstärkung in der Defensive. So sollen beim BVB auch zwei Abwehr-Stars aus der Bundesliga im Gespräch sein. Dem Bericht zufolge könnte nun auch Andreas Christensen ein Transfer-Kandidat in Dortmund sein.

Allerdings dürften seine Gehaltsforderungen das Budget des Pokalsiegers übersteigen. Zudem haben mit Tottenham Hotspur, Manchester City und Manchester United auch einige englische Top-Klubs ihr Interesse an Andreas Christensen angemeldet. Der FC Barcelona und AC Mailand haben ihn wohl ebenfalls im Visier.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-FOTO