Ersatz für Jude Bellingham?

BVB fahndet nach neuem Pedri: Dortmund-Scout in Spanien gesichtet

Der BVB ist offenbar auf der Suche nach dem nächsten Top-Talent. Eine heiße Spur soll dabei nach Spanien führen.

Dortmund - In der vergangenen Jahren hatte Borussia Dortmund immer mindestens ein absolutes Talent in seinen Reihen, das später zu einem Welt-Star aufstieg. Jadon Sancho, Erling Haaland und Jude Bellingham sind nur die jüngsten Beispiele. Nun scoutet der BVB den nächsten Youngster. Ein Spieler von UD Las Palmas soll dabei in den näheren Fokus gerückt sein.

BVB fahndet nach neuem Pedri: Dortmund-Scout in Spanien gesichtet

Nach Informationen der spanischen Sportzeitung AS, soll sich der BVB mit Alberto Moleiro befassen. Der offensive Mittelfeldspieler kickt derzeit für UD Las Palmas in der zweiten spanischen Liga und entwickelte sich dort zuletzt zu einem der größten Talente im europäischen Fußball (alle BVB-Transfer-News bei RUHR24).

Seine Spielweise erinnert stark an die von Barça-Youngster Pedri, der in diesem Jahr mit der Kopa-Trophäe für den besten U21-Spieler ausgezeichnet wurde. Beide gelten als leichtfüßig, trickreich und dynamisch.

BVB-Transfer von Alberto Moleiro: Youngter könnte Jude Bellingham im Abschiedsfall ersetzen

Dem Bericht der AS zufolge wurde kürzlich ein BVB-Scout beim Spiel von UD Las Palams gegen den FC Cartagena auf der Tribüne gesichtet. Bitter: Ausgerechnet in dieser Partie erhielt der 19-Jährige nur einen Kurzeinsatz über 14 Minuten. Nichtsdestotrotz beobachten die Dortmunder den zweimaligen U21-Nationalspieler intensiv.

Gleichwohl noch nichts über eine nähre Kontaktaufnahme zwischen Spieler und Verein bekannt geworden ist, könnte diese Personalie bis zum Sommer heißer diskutiert werden, falls Jude Bellingham den BVB am Saisonende verlässt.

BVB-Transfer: Alberto Moleiro besitzt eine Ausstiegsklausel bei UD Las Palmas

Der Vertrag von Alberto Moleiro läuft beim Inselklub noch bis zum Sommer 2026. Allerdings soll der Kontrakt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro beinhalten, die sich im Aufstiegsfall sogar auf 60 Millionen Euro erhöht. Ein nicht ganz unwahrscheinliches Szenario, denn aktuell weilt Las Palmas auf Tabellenplatz drei der zweiten spanischen Liga.

Alberto Moleiro wird von BVB-Scouts beobachtet.

So oder so: Borussia Dortmund wird im Falle dessen, dass der Engländer Jude Bellingham im Sommer verkauft wird, tief in die Taschen greifen müssen, um einen Ersatz zu verpflichten. Für Jude Bellingham stehen Angebote jenseits der 100-Millionen-Euro-Marke im Raum. Einen Teil davon wird der Klub direkt reinvestieren müssen.

Rubriklistenbild: © NurPhoto via Imago

Mehr zum Thema