Neues aus Liverpool

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp: „Wenn ich Dortmund helfen könnte...“

Jürgen Klopp spielt mit dem FC Liverpool um den Premier-League-Titel. Vor dem Fernduell mit Manchester City stellt er einen BVB-Vergleich an.

Dortmund/Liverpool – In der englischen Premier League steht am Sonntag (22. Mai, 17 Uhr) eine ganz besondere Konstellation an. Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp hat mit seinem FC Liverpool vor dem letzten Spieltag exakt einen Punkt Rückstand auf Pep Guardiolas Manchester City. Er benötigt also Schützenhilfe.

NameJürgen Klopp
Geboren1,91 Meter
Größe16. Juni 1967 (Alter 54 Jahre), Stuttgart
Aktueller VereinFC Liverpool

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp hofft auf Schützenhilfe von Liverpool-Legende Steven Gerrard

Als „nicht wahrscheinlich, aber möglich“ bezeichnet der Erfolgscoach, dass der Rivale aus Manchester am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Aston Villa Punkte liegen lässt. Während der FC Liverpool gleichzeitig die Wolverhampton Wanderers schlägt. Dann wäre der FC Liverpool nach 2019/20 zum zweiten Mal in der Ära Jürgen Klopp Englischer Meister.

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp spielt mit dem FC Liverpool um den Premier-League-Titel.

Die pikante Note an der Geschichte: Bei Aston Villa sitzt Liverpool-Legende Steven Gerrard auf der Trainerbank. Der 41-Jährige spielte 503-Mal in der Premier League für seine „Reds“. Zu einem Meistertitel reichte es nie. Jetzt kann er mit seinem aktuellen Team einen wichtigen Beitrag zum Erfolg seines Herzensklubs leisten.

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp: „Wenn ich Dortmund helfen könnte...“

Jürgen Klopp vergleicht die Situation wie folgt: „Wenn ich ein Spiel bestreiten würde und Dortmund oder Mainz dabei helfen könnte, wäre das eine Extramotivation für mich“. Sowohl bei Mainz 05 als auch beim BVB war der 54-Jährige sieben Jahre lang als Trainer aktiv. Seine Verbundenheit zu beiden Vereinen hat er nie verloren.

Ähnlich geht es seiner Ansicht nach auch Steven Gerrard, wenn dieser an den FC Liverpool denkt. „Stevie wird das zu 100 Prozent ernst nehmen, das steht fest – ohne dass ich ihn anrufe“, so Jürgen Klopp weiter. In erster Linie aber „will Villa gewinnen, weil Villa gewinnen will“. Der Traditionsklub aus Birmingham belegt aktuell Tabellenplatz 14, kann mit einem Sieg aber noch bis auf Rang 10 klettern.

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp: Vier Titel sind mit dem FC Liverpool möglich

Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp hingegen winkt mit dem FC Liverpool schon der dritte Titel von vier noch möglichen Titeln in der laufenden Saison. Der Carabao Cup und der FA Cup sind jeweils nach Finalsiegen gegen Thomas Tuchels FC Chelsea schon im Sack.

Jetzt warten die ganz großen Fische. Am Wochenende steigt das Premier-League-Finale. Am Samstag (28. Mai, 21 Uhr) wartet Real Madrid im Endspiel der Champions League. Bei Borussia Dortmund drückt man dem charismatischen Ex-Trainer für beide Highlights die Daumen.

Rubriklistenbild: © James Marsh/Shutterstock/Imago