Freundschaftsspiel auf Asien-Reise

BVB-Pleite gegen Vietnam – inklusive kurioser Szene in Hanoi

Dortmunds Ole Pohlmann (links) gegen Vietnams Nguyen Hai Huy
+
Der BVB hat ein Testspiel auf seiner Asien-Reise gegen die Nationalmannschaft von Vietnam verloren.

Der BVB hat den letzten Test auf seiner Asien-Reise verloren. Die Partie in der Ticker-Nachlese bei RUHR24.

Aufstellung BVB Halbzeit eins: Meyer – Schulz, Papadopoulos, Hummels, Passlack – Özcan, Gürpüz – Pohlmann, Bamba, Malen – Broschinski
Aufstellung BVB Halbzeit zwei: Lotka – Aning, Papadopoulos, Hummels, Semic – Can, Michel – Pasalic, Pohlmann, Braaf – Njinmah

Begegnung: Vietnam – BVB
Anstoß: Mittwoch (30. November), 13 Uhr (MEZ)
Endstand: 1:2 (1:1)
Tore: Malen (1:0, 13. Spielminute), Linh (1:1, 36.), Quyet (1:2, 90.)
Platzverweise:
Bes. Vorkommnisse: Spielunterbrechung in der 86. Minute, da das Tor aus der Verankerung gerissen wurde

15:02 Uhr: Und damit endet auch der Live-Ticker. Wir wünschen eine angenehme Rest-Woche. Für den BVB geht es nun zurück nach Dortmund. Am 2. Dezember soll wieder in Dortmund-Brackel trainiert werden.

14:56 Uhr: Zum Abschluss der Asien-Reise hat der BVB mit 1:2 gegen Vietnam verloren. Der BVB wirkte in Durchgang zwei müde – dies ist mit Blick auf die Reisestrapazen und das Programm allerdings nicht verwunderlich. Marcel Lotka sorgte für eine kuriose Szene. Der auffälligste Dortmunder war einmal mehr Donyell Malen, der erneut einen Treffer erzielte.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Knappe Niederlage für Borussia Dortmund

90. + 1 Minute: Dann ist das Spiel vorbei! Der BVB verliert gegen den Vietnam mit 1:2.

90. Minute: Lotka springt von sich aus in die rechte Ecke, der Ball von Quyet schlägt oben links ein.

90. Minute: Tor für Vietnam! 1:2.

90. Minute: Es kann wohl weitergehen.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Kuriose Szene in Hanoi

88. Minute: Ein Mann mit einer Trittleiter hat den Platz betreten und versucht das Tor zu reparieren. Ganz so einfach ist es aber wohl nicht ...

86. Minute: Kuriose Szene: Das Tor wurde aus der Verankerung gerissen und ist nun einige Zentimeter größer als es sein sollte. Die Latte liegt nicht mehr auf dem linken Pfosten. Dafür ist wohl Lotka verantwortlich, der vor dem Elfmeter gegen die Latte gesprungen ist. Das Spiel ist unterbrochen.

85. Minute: Elfmeter für Vietnam! Coulibaly mit dem Foulspiel im eigenen Sechzehner. Klare Sache.

84. Minute: Die Uhr tickt. Kann der BVB hier noch auf Sieg stellen?

82. Minute: Wieder sind es Semic und Pasalic, die sich auf Rechts versuchen, Richtung Tor zu kombinieren. Erneut gehen die Vietnamesen dazwischen.

80. Minute: Die erste Ecke bringt nichts ein, doch der BVB bekommt einen zweiten Versuch: Michel kommt zum Abschluss, doch Van Toan klärt zur Ecke Nummer drei binnen einer Minute. Diese pflückt sich der Torwart dann herunter.

79. Minute: Ecke für den BVB. Pasalic zieht von Rechts nach Innen und hält drauf. Sein Torversuch wird abgefälscht und landet im Außennetz.

78. Minute: Ein Vietnamese kommt frei vor Lotka an den Ball, kann die Hereingabe jedoch nicht kontrollieren. Dann löscht Coulibaly.

77. Minute: Der BVB wirkt müde. Mit Blick auf die Reisestrapazen und das Programm ist dies allerdings nicht verwunderlich.

75. Minute: Der BVB versucht es erneut aus der zweiten Reihe. Der Vietnam macht es den Schwarz-Gelben derzeit schwer, in Tornähe zu gelangen.

72. Minute: Njinmah und Rijkhoff probieren es per Doppelpass, doch der landet beim Gegner.

71. Minute: Can versucht es per Schlenzer aus 25 Metern. Sein Abschluss geht weiter über das Tor von Van Tioan.

70. Minute: Mit jedem Angriff der Gastgeber nimmt es an Lautstärke auf den Rängen zu. Die Fans sind gut drauf.

69. Minute: Ein bunter BVB-Haufen hat reichlich Probleme mit den Vietnamesen. Von der anfänglichen Überlegenheit in Durchgang eins ist wenig bis nichts übrig geblieben.

66. Minute: Nun taucht Njinmah vor Van Toan auf: Der Torwart kann den Heber des BVB-Angreifers außerhalb des Sechzehners mit seinem Oberkörper blocken.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Gastgeber schnuppern an der Führung

64. Minute: Lotka verhindert den Einschlag mit einer Glanzparade.

63. Minute: Während der Vietnam munter wechselt, gibt es auch beim BVB Veränderungen. Hummels, Papadopoulos und Pohlmann gehen, Coulibaly, Collins und Rijkhoff sind dafür neu dabei.

62 Minute: Plötzlich ist Tempo in der Partie: Pohlmann mit der nächsten Chance. Im Kampf gegen zwei Verteidiger lässt er seine Chance jedoch ungenutzt und schießt links am Kasten vorbei.

61. Minute: Im Gegenzug landet ein Pohlmann-Abschluss am linken Pfosten.

60. Minute: Zweimal Lotka! Erst setzt sich Van Toan gegen Hummels durch und zwingt Lotka zur Parade, dann kommt Linh zum Nachschuss, doch dieses Mal hält der BVB-Keeper den Ball fest.

59. Minute: Der BVB lässt den Vietnam ins Abseits laufen. Die ersten 15 Minuten des zweiten Durchgangs gehen zunächst ruhiger zu als in Halbzeit eins.

57. Minute: Papadopoulos versucht es erneut aus der Distanz. Sein Abschluss von der Strafraumkante ist nicht ungefährlich, Van Toan hat das Leder erst im Nachfassen sicher.

56. Minute: Van Toan mit einer kleinen Unsicherheit. Der Gastgeber-Torwart hätte eine Flanke ins Aus laufen lassen können, doch hielt den Ball im Spiel und verlor kurz die Orentierung.

55. Minute: Semic versucht Njinmah zu erreichen, doch sein langer Ball landet beim gegnerischen Keeper.

53. Minute: Zurück zum Sportlichen: Aning versucht sich auf Links durchzusetzen, seine Hereingabe wird geblockt, doch der BVB-Spieler berührt den Ball noch einmal, bevor er ins Aus geht. Abstoß.

51. Minute: Mit etwas Verzögerung hier die Aufstellung für Halbzeit zwei: Lotka – Aning, Papadopoulos, Hummels, Semic – Can, Michel – Pasalic, Pohlmann, Braaf – Njinmah

46. Minute: Es ist noch etwas undurchsichtig, welche Mannschaft Edin Terzic in der zweiten Halbzeit auf den Platz geschickt hat. Unter anderem sind Semic, Can, Braaf und Aning neu dabei.

46. Minute: Weiter geht‘s!

14.03 Uhr: Gleich geht‘s weiter. Trainer Edin Terzic dürfte einmal komplett durchwechseln.

13.51 Uhr: Rasantes Spiel in Hanoi. Der BVB hat es verpasst, seine Führung auszubauen – dies brachte den Vietnam zurück in Spiel, der sich unter Mithilfe von BVB-Torwart Alexander Meyer zum 1:1-Pausenstand schoss. Auffällig in Durchgang eins: Donyell Malen. Die Asien-Reise tut dem Niederländer offensichtlich besonders gut.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Meyer verhindert den Rückstand

13.50 Uhr: Halbzeit!

45. +1 Minute: Papadopoulos versucht es aus der zweiten Reihe. Sein Abschluss geht einige Meter am Kasten vorbei.

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

45. Minute: Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein.

44. Minute: Meyer verhindert das 1:2! Linh nimmt eine Flanke im BVB-Strafraum gekonnt mit, dreht sich um Schulz und schließt ab, doch Meyer wehrt den Ball zur Ecke ab.

43. Minute: Bamba verliert den Ball in der gegnerischen Hälfte, dann zünden die Vietnamesen den Turbo, doch Bamba kann sich bei seinen Teamkollegen bedanken, die dem Angriff im Weg stehen, dass es nicht erneut gefährlich wird.

42. Minute: Pohlmann bringt eine Ecke herein. Hummels kommt angestürmt, sein Kopfball geht drüber.

40. Minute: Beinahe wäre es wieder gefährlich geworden: Linh entwischt Hummels im Rücken, doch stand er beim Zuspiel knapp im Abseits.

36. Minute: Phong hat auf der rechten BVB-Seite viel Platz und schließt ab. Seinen Abschluss kann Meyer nur in die Mitte parieren, wo Linh abstaubt.

36. Minute: Tor für den Vietnam! 1:1.

36. Minute: Malen flankt das Leder in den Gefahrenbereich, das sich Toan schnappt.

35. Minute: Freistoß BVB 25 Meter vor dem gegnerischen Tor.

34. Minute: Weiter geht‘s. Der BVB lässt den Ball laufen.

32. Minute: Trinkpause.

31. Minute: Schulz wird auf Links von Bamba freigespielt, doch auch er wählt wie Malen wenige Sekunden zuvor den Querpass statt des Abschlusses. Sein Pass zurück auf Bamba wird aber geklärt.

30. Minute: Auf der gegenüberliegenden Seite dringt der Vietnam in den Strafraum ein, doch die BVB-Abwehr steht gut. Abstoß.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Malen verpasst das 2:0

28. Minute: Tolle Aktion von Broschinski. Der Stürmer bindet drei Gegner an sich und steckt durch auf Malen. Der Niederländer könnte abschließen, doch entscheidet sich für einen Querpass, der nichts einbringt. Das war zu viel des Guten.

27. Minute: Gute Chance für den BVB. Schulz sucht im Sechzehner Malen, doch die Vietnamesen sind zur Stelle. Der Niederländer hätte ohnehin wohl im Abseits gestanden.

26. Minute: ... die Westfalen entscheiden sich für eine kurze Ausführung.

26. Minute: Jetzt mal ein Freistoß für den BVB rund 30 Meter vor dem gegnerischen Tor ...

25. Minute: Vietnam presst und erzwingt einen Einwurf in der Dortmunder Hälfte. Beinahe kommt es zum Torschuss, Hummels aber geht dazwischen.

23. Minute: Malen betreibt weiter Werbung in eigener Sache. Der Niederländer geht ins Dribbling und kommt zum Abschluss. Sein Rechtsschuss geht über den Querbalken, dennoch ist er der bislang gefährlichste Offensivspieler.

23. Minute: Bamba kommt im Strafraum zum Kopfball, sein Ball landet neben dem Tor.

22. Minute: Papadopoulos mit einem weiten Ball ins Niemalsland. Terzic zeigt an: Lass den Ball unten.

20. Minute: Der BVB-Treffer lässt den Vietnam unbeeindruckt. Die Gastgeber spielen mutig nach vorne.

18. Minute: Der Vietnam kombiniert sich in der Folge 25 Meter vor den BVB-Kasten. Dort kommt Linh zum Abschluss, der Meyer mit einem unangenehmen Aufsetzer prüft.

18. Minute: Freistoß für den Vietnam. Das war zu ruppig von Özcan.

16. Minute: Gürpüz nimmt Passlack auf Rechts mit, doch seine Flanke segelt zu weit.

15. Minute: Malen will auf Rechts durchstarten, doch der Ball landet bei den Vietnamesen.

13. Minute: Wieder geht‘s über Links und dieses Mal mit Erfolg: Eine Schulz-Flanke fliegt eigentlich zu weit, doch am zweiten Pfosten taucht Passlack auf, der den Ball auf Malen ablegt. Der Stürmer lässt sich die Chance nicht nehmen und trifft zur Führung.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker.

13. Minute: Tooor für den BVB! Malen erzielt das 1:0!

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Rasantes Spiel in Hanoi

10. Minute: Im Gegenzug setzt sich Malen erneut auf Links durch. Seine Flanke findet aber keinen Abnehmer.

9. Minute: Van Duc fordert Meyer zu Parade! Der Abschluss des Vietnamesen ist jedoch zu mittig, um den BVB-Keeper vor einer Herausforderung zu stellen.

9. Minute: In den erste Minuten entwickelt sich ein rasantes Spiel, an dem auch der Vietnam mitwirkt. Es ist dann doch ein Unterschied, ob dem BVB ein Klub oder eine Nationalmannschaft aus Asien gegenübersteht.

7. Minute: Meyer passt gut auf: Ein Schulz-Rückpass gerät zu kurz, das hätte böse enden können.

6. Minute: Wieder geht es über Links. Schulz versucht den Ball auf Malen zu bringen, aber Ngoc Hai klärt ins Seitenaus.

4. Minute: Papadopoulos erobert den Ball in der eigenen Hälfte und schlägt einen langen Ball auf Malen, dieser nimmt den Ball mit, dreht sich einmal um seinen Gegenspieler und schließt ab, doch Van Toan pariert.

2. Minute: Der BVB spielt sich durch Pohlmann in den gegnerischen Sechzehner. Der Nachwuchskicker legt ab auf Gürpüz, dieser bedient Passlack, doch dessen Abschluss geht einige Meter über den Kasten.

1. Minute: Und prompt die erste Möglichkeit für die Auswahl des Vietnams. Eine scharfe Hereingabe von Rechts rauscht jedoch an allen Männern vorbei.

1. Minute: Anpfiff! Der BVB stößt an vor etwa 20.000 Zuschauern.

13.00 Uhr: Es werden noch ein paar Nettigkeiten ausgetauscht, bevor es logeht. Stichwort Marketing.

12.58 Uhr: Die Mannschaften betreten den Rasen. Mats Hummels führt den BVB an.

12.52 Uhr: So, gleich geht‘s los. Die BVB-Spieler sind beim Aufwärmen, ehe um 13 Uhr angepfiffen wird.

12.44 Uhr: Der weitere Fahrplan des BVB durch den Winter sieht übrigens so aus:

  • 2. bis 11. Dezember: Training in Dortmund und Turnier-Teilnahme in Bukarest
    10. Dezember, 12 Uhr: Testspiel gegen Rapid Bukarest (Christmas-Cup in Bukarest)
    10. Dezember, 13.30 Uhr: Testspiel gegen AC Florenz (Christmas-Cup in Bukarest)
    12. Dezember bis 1. Januar: Urlaub
    2. Januar: Trainings-Wiederaufnahme in Dortmund
    6. bis 14. Januar: Trainingslager im spanischen Marbella (Testspiel geplant)
    22. Januar, 15.30 Uhr: Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg

12.30 Uhr: Die ersten beiden Testspiele auf seiner Asien-Reise konnte der BVB gewinnen: mit 7:2 gegen die Lion City Sailors und 4:1 gegen die Johor Southern Tigers. Mit einem Sieg soll die Tour beendet werden.

12.19 Uhr: Während bei uns um 13 Uhr angestoßen wird, ist es in Vietnams Hauptstadt 19 Uhr. Für die Westfalen geht es anschließend zurück in die Heimat. Am 2. Dezember soll wieder in Dortmund trainiert werden.

12.11 Uhr: Gespielt wird heute übrigens im Mỹ-Đình-Nationalstadion. Dies sieht wie folgt aus:

12.03 Uhr: Ngày tốt (Guten Tag) aus Hanoi! Der BVB trifft zum dritten und letzten Test seiner Asien-Reise auf den Vietnam. Anstoß ist in weniger als einer Stunde. Folgende Elf lässt Trainer Edin Terzic starten:
Meyer – Schulz, Papadopoulos, Hummels Passlack – Özcan, Gürpüz – Pohlmann, Bamba, Malen – Broschinski

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Letzter Test auf der Asien-Tour

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Freundschaftsspiels von Borussia Dortmund gegen die vietnamesische Nationalmannschaft. Der Anpfiff in Hanoi erfolgt am Mittwoch (30. November) um 13 Uhr mitteleuropäischer Zeit. +++

Dortmund/Hanoi – Mit dem dritten Testspiel geht die Asien-Tour des BVB zu Ende: Borussia Dortmund trifft zum Abschluss seiner Reise auf den Vietnam in Hanoi. Ob die Westfalen auch den letzten Test gewinnen können, es zurück ins Ruhrgebiet geht?

Der BVB konnte ohne seine WM-Fahrer, von denen fünf dem deutschen Kader angehören, mit 7:2 gegen die Lion City Sailors in Singapur gewinnen und die Johor Southern Tigers mit 4:1 schlagen. BVB-Trainer Edin Terzic ließ dabei zahlreiche hoffnungsvolle Talente ran, dies ist auch gegen den Vietnam zu erwarten.

BVB gegen Vietnam im Live-Ticker: Terzic muss auf viele Stars verzichten

Donyell Malen stach in den ersten beiden Testspielen des BVB heraus. Er schnürte gegen die Lion City Sailors einen Doppelpack und erzielte auch gegen die Johor Southern Tigers ein Tor.

Der Testkick wird (neben den WM-Fahrern) ohne einige BVB-Profis stattfinden. Der muss BVB neben Anthony Modeste, der aufgrund einer Leistenoperation fehlt, auch auf Marius Wolf, Tom Rothe, Mo Dahoud, Jamie Bynoe-Gittens, Mateu Morey und Sébastien Haller verzichten.

BVB-Trainer Edin Terzic steht folgendes Personal gegen den Vietnam zur Verfügung:

  • Aus dem Profikader: Salih Özcan, Marco Reus, Nico Schulz, Mats Hummels, Donyell Malen, Emre Can, Felix Passlack, Alexander Meyer, Soumaila Coulibaly, Antonios Papadoupolus
  • Aus der U23: Marcel Lotka, Jayden Braaf, Lion Semic, Prince Aning, Göktan Gürpüz, Guille Bueno, Marco Pasalic, Justin Njinmah, Can Özkan, Falko Michel, Ole Pohlmann, Moritz Broschinski
  • Aus der U19: Julian Rijkhoff, Nnamdi Collins, Samuel Bamba