Angreifer ist große Hoffnung

BVB-Juwel schießt fünf Tore bei 9:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf

Die U19 des BVB hat Fortuna Düsseldorf mit 9:1 abgefertigt. Ein junger Stürmer traf fünfmal.

Dortmund – Die U19 von Borussia Dortmund rauscht weiter auf der Erfolgsspur durch die A-Junioren-Bundesliga. Am Sonntag (28. November) schickte die Truppe von Trainer Mike Tullberg Fortuna Düsseldorf mit 9:1 (4:1) nach Hause.

NameJulian Rijkhoff
Geboren25. Januar 2005 (Alter 16 Jahre)
Größe1,83 Meter
VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB-Juwel Julian Rijkhoff schnürt Fünferpack bei 9:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf

Überhaupt nicht aufzuhalten war Stürmer Julian Rijkhoff, der stolze fünfmal ins Netz traf. Ein weiteres Tor bereitete der erst 16-jährige Niederländer vor. Die weiteren Treffer für den BVB steuerten Göktan Gürpüz, Alexander Rothe, Jamie Bynoe-Gittens und Bradley Fink bei.

BVB-Juwel Julian Rijkhoff schoss beim 9:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf fünf Tore.

Die spielfreudige U19 zeigte damit eine deutliche Reaktion auf die 2:3-Niederlage in der UEFA Youth League gegen Sporting Lissabon. „Wir hatten uns vorgenommen, konzentriert, schnell und mit hoher Intensität zu spielen“, sagte Mike Tullberg laut BVB. „Das haben wir umgesetzt, dazu noch schöne Spielzüge gezeigt und sehenswerte Tore erzielt“.

BVB: Stürmer-Talente Julian Rijkhoff und Bradley Fink zeigen sich bei U19 treffsicher

Die Mannschaft verbessere sich taktisch und individuell von Monat zu Monat. Genau das ist das Ziel des Trainers, der seine U19 als Ausbildungsteam für die Profis sieht. Er sagt: „Wir wollen das Maximale aus der Mannschaft herausholen.“

Mit 22 Punkten aus acht Spielen grüßt die BVB U19 von der Tabellenspitze der A-Junioren Bundesliga West. Julian Rijkhoff steht nach seinem Fünferpack bei acht Saisontreffern (sieben Einsätze). Auf ihn folgt der 18-jährige Schweizer Bradley Fink mit sechs Toren.

BVB U19 gegen Fortuna Düsseldorf U19: Die Aufstellungen und Tore

Aufstellung BVB: Ostrzinski – Cisse, Collins, Kleine-Bekel, Rothe (73. Dühring)– Kamara (61. Lütke-Frie), Walz Gürpüz (72. Ludwig), Bynoe-Gittens (81. El-Zein) – Rijkhoff, Fink
Tore: 1:0, 2:0, 6:1, 8:1, 9:1 Rijkhoff (2., 12., 69., 83., 89.), 2:1 Gatzke (24.), 3:1 Gürpüz (33.), 4:1 Rothe (35.), 5:1 Bynoe-Gittens (52.), 7:1 Fink (77.)

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media

Mehr zum Thema