BVB: Südtribüne zeigt spektakuläre Choreo vor Spiel gegen Inter Mailand

+
Die Südtribüne zeigte vor dem Champions League-Spiel gegen Inter Mailand eine beeindruckende Choreo, Kevin Mattes/Ruhr24

Am Abend empfängt der BVB in der Champions League das italienische Spitzenteam Inter Mailand. Vor Anpfiff gab es bereits eine beeindruckende Choreo.

Am Abend empfängt der BVB in der Champions League das italienische Spitzenteam Inter Mailand. Vor Anpfiff gab es bereits eine beeindruckende Choreo.

  • Die BVB-Fans zeigten vor dem Spiel gegen Inter Mailand eine spezielle Choreo.
  • Die Aktion fand anlässlich des 20. Geburtstags der Ultra-Gruppe Desperados statt.
  • Bereits im Spiel gegen den FC Barcelona gab es eine Choreo.

BVB-Fans präsentieren Choreo vor Spiel gegen Inter Mailand

Ohne seinen Kapitän Marco Reus (30) kämpfte der BVB im wichtigen Duell gegen Inter Mailand um Punkte in der Champions League. Das erste Highlight gab bereits vor Anpfiff.

Als die Spieler um 20.58 Uhr den Rasen des Stadions betraten, präsentierte die Südtribüne eine spektakuläre Choreo. Das Zentrum bildete dabei ein gelber Stern, der sich aus vielen kleinen Fahnen zusammensetzte. Am unteren Ende der Tribüne entrollten die Fans ein großes Banner. Anschließend sorgten die Profis auf dem Platz für Furore: Die Einzelkritik und Noten zum BVB-Sieg gegen Inter Mailand in der Champions League.

BVB-Ultra-Gruppe "Desperados" feiern 20-jähriges Jubiläum

Darauf stand: „20 Jahre Desperados Dortmund.“ Darüber erstreckte sich ein weiteres Banner mit dem Gründungsjahr der BVB-Ultragruppe: 1999. In den vier Ziffern der Jahreszahl waren Erinnerungen aus diesen 20 Jahren verewigt.

Es ist nicht die erste Choreo in dieser Champions League-Saison. Bereits zum Heimspiel gegen den FC Barcelona hatten sich die Fans einen eindrucksvollen Empfang der beiden Teams überlegt. Damals wurde die gesamte Südtribüne in ein schwarzgelbes Meer aus Konfetti getaucht.

BVB-Südtribüne ist bekannt für eindrucksvolle Choreos

Inmitten vieler gelber Konfettischnipsel wurde mit einigen schwarzen Exemplaren der Schriftzug „BVB“ schaffen. Die ganze Aktion dauerte zwar nur wenige Sekunden. Doch auf Fotos festgehalten, sorgte die Konfetti-Choreo für große Begeisterung in den sozialen Netzwerken.

Die Südtribüne in Dortmund ist bekannt für atemberaubende Choreos. Im Frühjahr 2019 zeigte die Südtribüne einen Vater, der mit seinem Sohn das Dortmunder Stadion besuchte. Darunter stand: „Als Kind bin ich mit meinem Vater gekommen und der wurde auch schon von seinem mitgenommen“.

Bei der Partie der Königsklasse zwischen Borussia Dortmund und Inter Mailand rastete Nobby Dickel im BVB-Netradio komplett aus. Das Spiel von Borussia Dortmund, besonders in der zweiten Halbzeit, gehört - auch dank Achraf Hakimi, dessen Zeit beim BVB sich dem Ende zuneigen könnte - jetzt schon zu den Highlights in der Saison.