Debütanten unter Hansi Flick

BVB-Stürmer Moukoko folgt auf Schlotterbeck und Adeyemi beim DFB

BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko darf sich jetzt deutscher Nationalspieler nennen. Er folgt unter Bundestrainer Hansi Flick auf zwei Dortmunder Teamkollegen.

Maskat, Oman – In Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund) und Niclas Füllkrug (Werder Bremen) haben die Debütanten acht und neun unter Bundestrainer Hansi Flick ihre Premiere im DFB-Dress gefeiert.

BVB-Stürmer Moukoko folgt auf Schlotterbeck und Adeyemi beim DFB

Beim 1:0 (0:0) gegen den Oman in Muskat stand der 17 Jahre alte Moukoko in der Startelf. In der 46. Minute kam Füllkrug für den BVB-Stürmer ins Spiel und erzielte in der 80. Minute den Siegtreffer (alle News zur WM bei RUHR24).

Die Debütanten unter Hansi Flick:

  • Florian Wirtz (Bayer Leverkusen/2. September 2021/2:0 gegen Liechtenstein)
  • Karim Ademeyi (RB Salzburg/5. September 2021/6:0 gegen Armenien)
  • David Raum (TSG Hoffenheim/5. September 2021/6:0 gegen Armenien)
  • Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg/11. November 2021/9:0 gegen Liechtenstein)
  • Nico Schlotterbeck (SC Freiburg/26. März 2022/2:0 gegen Israel)
  • Anton Stach (FSV Mainz 05/26. März 2022/2:0 gegen Israel
  • Armel Bella Kotchap (FC Southampton/26. September 2022/3:3 gegen England)
  • Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund/16. November 2022/1:0 gegen den Oman)
  • Niclas Füllkrug (Werder Bremen/16. November 2022/1:0 gegen den Oman)

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa