Ausfall von Haller

BVB sucht Lösung für Stürmer-Problem: Interne Option weckt Hoffnung

Die Stürmer-Frage lässt den BVB nicht los. Jetzt gibt Trainer Edin Terzic Einblicke, wie die eigenen Reihen aufgestellt sind.

Dortmund – Die Frage, wer beim BVB den Angreifer Sébastien Haller ersetzen wird, beschäftigt Fans, Verantwortliche und Fußball-Interessierte. Zwar häufen sich die Gerüchte um einen Stürmer-Transfer – zuletzt wurde der Sohn von Diego Simeone ins Spiel gebracht, doch auch intern hat Borussia Dortmund Spielraum.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
VereinsfarbenSchwarz-Gelb
TrainerEdin Terzic

BVB sucht Lösung für Stürmer-Problem: Interne Lösung weckt Hoffnung

Im souveränen Pokalspiel-Sieg gegen 1860 München (3:0) lief Youssoufa Moukoko als einzige BVB-Spitze auf. Auch über eine Doppelspitze wurde extern wie intern nachgedacht. Edin Terzic, Trainer von Borussia Dortmund, lobte bei der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Bayer 04 Leverkusen, einen weiteren Profi: Donyell Malen.

„Dass er ein Super-Fußballer ist, ist klar, sonst hätten wir ihn nicht dazu geholt“, leitete Terzic eine Antwort auf Nachfrage zu dem Angreifer ein. Er stellte aber auch klar: „Was wir erwarten ist, dass er mit dieser Spielfreude, mit dieser Fitness und Seriosität, Professionalität in die Saison startet.“

BVB sucht Lösung für Stürmer-Problem: Interne Lösung weckt Hoffnung

Die Erwartungshaltung an den Stürmer ist klar. Allerdings gibt Donyell Malen auch alles, um dieser gerecht zu werden. RUHR24-Informationen zufolge kehrte er in diesem Trainingslager durchtrainierter zurück als noch in der Vorsaison. Und Mühe und Fleiß sollen belohnt werden.

Beim Pokalspiel, habe er unfassbar gute Szenen gehabt, so Terzic. Jetzt ginge es darum, „Leistung nicht einmal zu zeigen, sondern konstant zu zeigen. Er ist auf gutem Weg, trainiert sehr gut und sehr hart.“ Mit Blick auf seine Verletzungshistorie sei er in der Vorbereitung allerdings auch hin und wieder herausgenommen worden.

Edin Terzic weckt Hoffnung in der Stürmer-Frage: Donyell Malen ist in Topform.

Doch insgesamt zeigt sich der BVB-Trainer optimistisch, was die Personalie Donyell Malen angeht: „Er bringt stabile Leistung, wir erhoffen uns, dass er das mit in die Bundesliga nehmen kann.“ Und dann besteht auch die Hoffnung, dass der Niederländer den Ausfall von Sébastien Haller zumindest übergangsweise kompensieren kann.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Marco Steinbrenner/Kirchner-Media

Mehr zum Thema