Gefragter Dortmunder

Haaland mischt jetzt mit: Stürmer soll BVB-Star von Wechsel überzeugen

Manchester City greift in die Trickkiste. Die Engländer haben Erling Haaland auf einen BVB-Star angesetzt.

Manchester/Dortmund – Manchester City lässt nichts unversucht, Jude Bellingham von Borussia Dortmund loszueisen. Offenbar hat der amtierende Premier-League-Meister Erling Haaland darauf angesetzt, Bellingham von einem Wechsel zu den Engländern zu überzeugen, wie der britische Sport-Journalist Ben Jacobs auf Twitter berichtet.

NameJude Victor William Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (Alter 19 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich
Größe1,86 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

Haaland mischt jetzt mit: Stürmer soll BVB-Star von Wechsel überzeugen

Demnach habe Haaland seinem früheren BVB-Kollegen einen Transfer auf die Insel im kommenden Sommer schmackhaft gemacht. Haaland selbst war erst im abgelaufenen Transferfenster für 60 Millionen Euro vom BVB zu Manchester City gewechselt.

Verschlägt es nun den nächsten BVB-Star zu den „Skyblues“? Es gebe ein offenes Rennen um Bellingham, schreibt Jacobs weiter. Real Madrid und der FC Liverpool gelten als die heißesten Kandidaten auf einen Bellingham-Transfer. Doch auch Manchester United und der FC Chelsea sollen ihre Fühler nach dem BVB-Profi ausgestreckt haben.

BVB-Star Bellingham legt kometenhafte Entwicklung hin

Bellingham zählt zu den gefragtesten Spielern Europas. Der 19-jährige Engländer hat beim BVB eine kometenhafte Entwicklung genommen: 2020 für 25 Millionen Euro von Birmingham City nach Dortmund gewechselt, wurde der Mittelfeldspieler in der Saison-Vorbereitung trotz seines jungen Alters zum dritten BVB-Kapitän ernannt.

Bellinghams Marktwert beträgt inzwischen 90 Millionen Euro. Kein Bundesliga-Spieler ist laut transfermarkt.de mehr wert.

Bellingham? BVB gibt sich bei Transfer-Anfragen tiefenentspannt

Bellingham und Haaland sind auch nach dem Abschied des Stürmer-Stars in Kontakt. Während Manchester City den Engländer als potenziellen Nachfolger von Kevin de Bruyne auserkoren haben soll, hofft man beim BVB auf einen Verbleib Bellinghams.

Bellingham besitzt bei Borussia Dortmund einen bis Sommer 2025 datierten Vertrag – ohne Austiegsklausel. Deshalb präsentieren sich die BVB-Bosse bei Fragen nach ihrem Star tiefenentspannt.

Erling Haaland (r.) soll BVB-Star Jude Bellingham von einem Wechsel zu Manchester City überzeugen.

Der BVB soll von einer Giga-Ablöse von 150 Millionen Euro träumen. Sollte ein Klub die Summe zahlen, würde Bellingham zum teuersten englischen Fußballer aller Zeiten werden.

Rubriklistenbild: © NurPhoto/Imago, Kolbert-Press/Imago, Fotomontage: RUHR24