Bild: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

In den kommenden Wochen spielt Borussia Dortmund nur selten am Samstag zur gewohnten Zeit um 15.30 Uhr. Freitagabend, Montagabend, Topspiel am Samstag – wer überträgt was? Und wo laufen die Spiele in der Champions League gegen Tottenham? Wir haben alles für euch übersichtlich aufgelistet.

Hier sind die nächsten Termine für Borussia Dortmund:

  • 13. Februar: Tottenham – BVB (DAZN, 21 Uhr)
  • 18. Februar: Nürnberg – BVB (Eurosport, Anstoß 20.30 Uhr)
  • 24. Februar: BVB – Leverkusen (Sky, Anstoß um 18 Uhr)
  • 1. März: Augsburg – BVB (Eurosport, Anstoß um 20.30 Uhr)
  • 5. März: BVB – Tottenham (Sky)
Der BVB trifft am 13. Februar auf die Tottenham Hotspurs. Anpfiff ist um 21 Uhr. Die Partie wird live auf DAZN übertragen. Foto: dpa

Für viele BVB-Fans ist die Eurosport-Übertragung vor allem aufgrund der Analysen von Matthias Sammer ein Muss. Doch auch im Netz ist regelmäßig „Sammer Time“ – beim Vodcast von Eurosport.

Übrigens, schon gewusst? DAZN führt eine individuelle Konferenz ein und wirft eigenen Aussagen zufolge einen Blick auf die Bundesliga.

Aber auch Sky ist derzeit in den Schlagzeilen. So bietet der Pay-TV-Sender ausgewählten Kunden derzeit eine monatliche Kündigungsfrist sowie eine Verlängerung von Sonderkonditionen an.