Bild: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

In den kommenden Wochen spielt Borussia Dortmund nur selten am Samstag zur gewohnten Zeit um 15.30 Uhr. Freitagabend, Montagabend, Topspiel am Samstag – wer überträgt was? Und wo laufen die Spiele in der Champions League gegen Tottenham? Wir haben alles für euch übersichtlich aufgelistet.

Hier sind die nächsten Termine für Borussia Dortmund:

  • 13. Februar: Tottenham – BVB (DAZN, 21 Uhr)
  • 18. Februar: Nürnberg – BVB (Eurosport, Anstoß 20.30 Uhr)
  • 24. Februar: BVB – Leverkusen (Sky, Anstoß um 18 Uhr)
  • 1. März: Augsburg – BVB (Eurosport, Anstoß um 20.30 Uhr)
  • 5. März: BVB – Tottenham (Sky)
Der BVB trifft am 13. Februar auf die Tottenham Hotspurs. Anpfiff ist um 21 Uhr. Die Partie wird live auf DAZN übertragen. Foto: dpa

Für viele BVB-Fans ist die Eurosport-Übertragung vor allem aufgrund der Analysen von Matthias Sammer ein Muss. Doch auch im Netz ist regelmäßig „Sammer Time“ – beim Vodcast von Eurosport.

Übrigens, schon gewusst? DAZN führt eine individuelle Konferenz ein und wirft eigenen Aussagen zufolge einen Blick auf die Bundesliga.

Weitere Top-Themen:

Aber auch Sky ist derzeit in den Schlagzeilen. So bietet der Pay-TV-Sender ausgewählten Kunden derzeit eine monatliche Kündigungsfrist sowie eine Verlängerung von Sonderkonditionen an.