Wechsel droht zu platzen

BVB-Transfer von Sébastien Haller: Ajax trifft überraschende Entscheidung

Der Transfer von Sturm-Star Sebastien Haller zum BVB droht zu platzen. Der Revierklub muss nun weitere Alternativen ausloten.

Dortmund – Nach dem Abgang von Erling Haaland hatte Borussia Dortmund eigentlich Sebastien Haller als Favoriten für dessen Nachfolge auserkoren. Der Angreifer von Ajax Amsterdam ist vom Typus her ein ähnlicher Stürmer und besticht seit Jahren durch eine hervorragende Torquote. Diesen Plan muss der BVB nun aber womöglich auf Eis legen.

NameSebastien Haller
Geboren22. Juni 1994 (Alter 27 Jahre), Ris-Orangis, Frankreich
Größe1,90 Meter
Aktueller VereinAjax Amsterdam

BVB-Transfer von Sebastien Haller vor dem Aus: Ajax stoppt Verhandlungen

Wie Fußballeuropa berichtet, soll Ajax nämlich vorerst sämtliche Transfer-Verhandlungen gestoppt haben. Der niederländische Meister will seinen Torjäger demnach unbedingt halten.

In Amsterdam kommt es zur neuen Saison ohnehin zu einem massiven Umbruch. Neben Trainer Erik ten Hag, der jüngst bei Manchester United anheuerte, verlassen schon zahlreiche weitere Spieler den Klub. Unter anderem hat sich der FC Bayern die Dienste von Außenverteidiger Noussair Mazraoui gesichert. Auch Ryan Gravenberch steht unmittelbar vor einem Wechsel an die Isar.

BVB-Transfer: Trainer will Sebastien Haller bei Ajax halten

Die Liste von potenziellen Abgängen in Amsterdam ist lang. Aus diesem Grund soll Neu-Trainer Alfred Schreuder nun ein Machtwort gesprochen haben. Der 49-Jährige soll den Vereinsbossen deutlich gemacht haben, dass er in der kommenden Saison nicht auf Sebastien Haller verzichten wolle. Eine bittere Nachricht für den BVB, der Sebastien Haller als klaren Transfer-Favoriten ausgemacht hatte.

Es bleibt jedoch zunächst abzuwarten, ob der Transfer-Stopp für diesen Sommer Bestand haben wird. Die Aktie des Nationalspielers der Elfenbeinküste verspricht nämlich eine hohe Ablösesumme. Borussia Dortmund wäre für den Haaland-Nachfolger wohl auch bereit, bis an die finanzielle Schmerzgrenze zu gehen. Laut Transfermarkt.de liegt der aktuelle Marktwert von Sebastien Haller bei knapp 30 Millionen Euro.

Der Transfer von Sebastien Haller zum BVB droht zu platzen.

BVB-Transfer von Sebastien Haller droht zu platzen: Stuttgarts Kalajdzic nun im Fokus

Der BVB steht nun so oder so in der Pflicht, nach möglichen Alternativen für das Sturmzentrum Ausschau zu halten. Unter anderem rückt nun Sasa Kalajdzic, bei dessen Transferplanung sich eine spektakuläre Wendung anbahnt, in den Fokus.

Der Angreifer des VfB Stuttgart ist jedoch nach wie vor auch beim FC Bayern im Gespräch. Sollte er sich am Ende für den Wechsel nach München entscheiden, müsste Borussia Dortmund wohl einmal mehr große Kreativität auf dem Transfermarkt beweisen.

Rubriklistenbild: © Foto: Imago; Montage: RUHR24

Mehr zum Thema