Stürmer ist gut gelaunt

BVB: Sébastien Haller meldet sich nach Schock-Diagnose aus dem Krankenhaus

BVB-Stürmer Sébastien Haller
+
BVB-Stürmer Sébastien Haller hat sich aus dem Krankenhaus gemeldet.

Sébastien Haller hat aus dem Krankenhaus eine Nachricht an seine Fans geschickt. Der BVB-Stürmer hat schon wieder ein Lächeln auf den Lippen.

Dortmund – Sébastien Haller hat sich am Donnerstagabend (21. Juli) aus dem Krankenhaus gemeldet. Der Stürmer von Borussia Dortmund, bei dem ein Hodentumor diagnostiziert wurde, gibt sich zuversichtlich.

NameSébastien Haller
Geboren22. Juni 1994 (Alter 28 Jahre), Ris-Orangis, Frankreich
Größe1,91 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB: Sébastien Haller gibt erste Informationen aus dem Krankenhaus

Auf Instagram schrieb Sébastien Haller: „Guten Abend zusammen. Ich wollte euch mitteilen, dass der erste Schritt gemacht ist. Ich möchte dem BVB und dem medizinischen Team danken, die sich hervorragend um mich gekümmert haben. Ein großes Dankeschön auch an alle Pflegekräfte des Krankenhauses für ihre Unterstützung und Freundlichkeit.“

Nach der Diagnose Hodentumor wurde Sébastien Haller in einer Spezialklinik weiter untersucht. Das Ergebnis der Probeentnahme soll dem BVB nach Informationen der Ruhr Nachrichten in den kommenden Tagen vorliegen.

BVB: Sébastien Haller kann wieder lächeln – Mitspieler reagieren erfreut

Immerhin: Der Stürmer kann schon wieder lächeln. Unter anderem die BVB-Kollegen Salih Özcan, Mateu Morey und Marius Wolf reagierten binnen weniger Minuten mit erfreuten Emoticons auf den Beitrag von Sébastien Haller.

Mehr zum Thema