Aus Trainingslager abgereist

BVB: Sébastien Haller hat Hodentumor – Stürmer mit Schock-Diagnose

Sebastien Haller beim Training des BVB.
+
Bei BVB-Stürmer Sébastien Haller wurde ein Hodentumor entdeckt

Bei Sébastien Haller wurde ein Hodentumor entdeckt. Das teilte der BVB am Montagabend (18. Juli) mit.

Dortmund – Im Rahmen einer intensiven medizinischen Untersuchung wurde bei Sébastien Haller ein Tumor im Hoden entdeckt. Er ist inzwischen aus dem Trainingslager von Borussia Dortmund in Bad Ragaz abgereist.

NameSébastien Haller
Geboren22. Juni 1994 (Alter 28 Jahre), Ris-Orangis, Frankreich
Größe1,90 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB: Sébastien Haller hat Hodentumor – Stürmer mit Schock-Diagnose

In den kommenden Tagen sollen weitere medizinische Untersuchungen stattfinden. Das teilte der BVB mit. Sébastien Haller hatte über Unwohlsein geklagt, nachdem er am Vormittag noch am Training teilgenommen hatte. Beim Testspiel gegen den FC Valencia (1:3) kam er daher schon nicht mehr zum Einsatz.

Bei BVB-Stürmer Sébastien Haller wurde ein Hodentumor entdeckt

„Diese Nachricht heute war ein Schock für Sébastien Haller und uns alle“, wird Sportdirektor Sebastian Kehl zitiert. „Die gesamte BVB-Familie wünscht Sébastien, dass er schnellstmöglich vollständig gesund wird und wir ihn bald wieder in die Arme schließen können. Wir werden alles in unserer Macht Stehende dafür tun, dass er die bestmögliche Behandlung erfährt.“ Sobald es weitere Erkenntnisse gebe, werde der BVB darüber informieren.

Mehr zum Thema