Borussia Dortmund in Österreich

Erstes Testspiel: So ist BVB gegen den SCR Altach live im Free-TV und im Stream zu sehen

Das BVB-Testspiel gegen SCR Altach ist live im Free-TV und Stream zu sehen. Wir zeigen, wie die Partie von Borussia Dortmund heute zu sehen ist.

  • Am Mittwoch (12. August) absolviert Borussia Dortmund* das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Bundesiga-Saison.
  • Gegner und Gastgeber im Rahmen des Trainingslagers ist der österreichische Erstligist SCR Altach.
  • Das Gastspiel des BVB ist live im Free-TV sowie kostenlos im Stream zu sehen.

Bad Ragaz/Schweiz - Endlich rollt der Ball wieder. Das können diese Woche auch die Anhänger von Borussia Dortmund behaupten, berichtet RUHR24.de*.

Erstes Testspiel im Sommer: BVB - SCR Altach live im Free-TV und kostenlos im Stream

Denn der BVB absolviert am Mittwoch (12. August) sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 (live im Free-TV und kostenlos im Stream). Zwar sind die Schwarz-Gelben bereits seit dem 2. August im Training.

Doch bislang mussten die Profis von Borussia Dortmund daheim schuften und die ersten Grundlagen im konditionellen Bereich legen. Mit dem SCR Altach wartet nun erstmals seit dem 27. Juni mal wieder ein Gegner auf den deutschen Vize-Meister (alle BVB-Artikel auf RUHR24.de*).

BVB - SCR Altach live im Free-TV und kostenlos im Stream – 1250 Zuschauer beim Testspiel erlaubt

Insgesamt gibt es sechs BVB-Testspiele im Sommer 2020*. Das Duell mit dem österreichischen Erstligisten findet im Rahmen des Trainingslagers von Borussia Dortmund statt, das wie in den vergangenen Jahren in Bad Ragaz (Schweiz) absolviert wird. Für die Partie macht der Bundesligist einen kurzen Abstecher nach Österreich.

Anders als in Deutschland darf das BVB-Testspiel gegen den SCR Altach aber vor Zuschauern stattfinden. Trotz des Coronavirus* dürfen 1250 Fans in der Cashpoint-Arena dabei sein, wie der Klub auf seiner Homepage erklärt. Dabei handelt es sich ausschließlich um Dauerkartenbesitzer der Österreicher. Trotzdem kommen die BVB-Anhänger auf ihren Geschmack. Denn die Partie wird live im Free-TV sowie kostenlos im Stream übertragen. 

Vom Training ins Testspiel: Die Partie vom BVB gegen den SCR Altach ist live im Free-TV sowie kostenlos im Stream zu sehen.

BVB - SCR Altach live im Free-TV: Sport1 überträgt Testspiel von Borussia Dortmund

  • Das BVB-Testspiel gegen den SCR Altach findet am Mittwoch (12. August) statt. 
  • Die Partie von Borussia Dortmund wird in der Cashpoint-Arena vom österreichischen Erstligisten ausgetragen und um 17 Uhr angepfiffen.
  • Sport1 überträgt das Freundschaftsspiel live im Free-TV.
  • Der Free-TV-Sender beginnt mit der Übertragung um 16.55 Uhr.
  • Kommentator ist Dirc Seemann.

BVB - SCR Altach: Testspiel live und kostenlos im Stream von Sport1 und Borussia Dortmund

BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Testspiel von Borussia Dortmund mit allen Infos

Wer die Partie nicht im Free-TV oder kostenlos im Stream verfolgen kann, hat noch eine dritte Möglichkeit. RUHR24.de bietet einen Live-Ticker zum Testspiel zwischen dem BVB und SCR Altach an.

Neben dem Spiel an sich gibt es hier bereits vorab Informationen über die Rahmenbedingungen sowie natürlich vor allem die Aufstellung von Borussia Dortmund. Highlights und hoffentlich ein paar Tore verpasst hier ebenfalls niemand.

Testspiel BVB - SCR Altach: Gegner von Borussia Dortmund seit 4. August im Training

Der SCR Altach ist am 4. August in seine Vorbereitung gestartet und müsste daher auf einem ähnlichen Level sein, wie der BVB. In der vergangenen Saison hatten die Voralberger die Play-offs für die Meisterrunde um nur wenige Punkte verpasst. Ob sie Borussia Dortmund nun etwas ärgern können?

Die Schwarz-Gelben um Trainer Lucien Favre (62) sind am Montag (10. August) mit 31 Spielern ins Trainingslager in die Schweiz gereist. Der gebürtige Schweizer hat auf jeden Fall eine Menge Auswahl.

Testspiel BVB - SCR Altach: Borussia Dortmund mit Jadon Sancho, Thomas Meunier und Jude Bellingham

Während Kapitän Marco Reus (31) zwar bekanntlich noch länger fehlen und auch Marcel Schmelzer (32) ausfallen wird, dürfte aber beispielsweise Neuzugang und Rechtsverteidiger Thomas Meunier (28) gegen den SCR Altach gleich seine Premiere feiern. Mit Spannung wird ebenso das Debüt von Jude Bellingham* (17) erwartet, dem nächsten Mega-Talent, das sich Borussia Dortmund geangelt hat.

Nicht weniger spannend dürfte die Personalie Jadon Sancho sein, der offenbar beim BVB bleibt*. Bis zuletzt hatte es geheißen, dass Manchester United an dem englischen Flügelspieler interessiert sei. Borussia Dortmund könnte aber ein unruhiger Sommer drohen, da Manchester United wohl Jadon Sancho immer noch verpflichten möchte* – trotz Transfer-Frist bis zum Trainingslager. *RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender/AFP