In Dortmund und Gelsenkirchen

Quarantäne-Trainingslager: Hier bereiten sich der BVB und S04 vor dem Derby vor

Der FC Schalke 04 wird vor dem Derby in Dortmund gegen den BVB sein Qurantäne-Trainingslager direkt an der Veltins-Arena im Courtyard-Hotel in Gelsenkirchen beziehen.
+
Der FC Schalke 04 wird vor dem Derby in Dortmund gegen den BVB sein Qurantäne-Trainingslager direkt an der Veltins-Arena im Courtyard-Hotel in Gelsenkirchen beziehen.

Vor dem Derby sind der S04 und BVB in einem Quarantäne-Trainingslager. Wir zeigen, wo sich Borussia Dortmund und Schalke 04 vorbereiten.

  • Zum Wiederbeginn der Bundesliga empfängt der BVB den FC Schalke 04.
  • Wegen des Coronavirus muss jede Mannschaft vor dem 26. Spieltag in ein mindestens einwöchiges Quarantäne-Trainingslager.
  • Borussia Dortmund setzt für die Wahl des Quartiers auf Altbewährtes, der S04 auf Nähe zu den Trainingsplätzen.

Dortmund/Gelsenkirchen - Die Politik hat grünes Licht für eine Fortsetzung der Bundesliga in der zweiten Mai-Hälfte gegeben. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) nimmt es ganz genau und lässt am Samstag (16. Mai) den 26. Spieltag beginnen. Für den BVB und Schalke 04 steht direkt das Derby an, welches Fans im Free-TV verfolgen können.

Derby zwischen BVB und Schalke 04: Quarantäne-Trainingslager im "L‘Arrivée" und "Courtyard"

Bis der Ball nach langer Zwangspause am Samstag (16. Mai, 15.30 Uhr) im Dortmunder Signal Iduna Park (Westfalenstadion) aber tatsächlich wieder rollt, müssen sowohl Borussia Dortmund (alle Artikel auf RUHR24.de) als auch der S04 für mindestens eine Woche ins Quarantäne-Trainingslager. So sieht es das nicht unumstrittene Hygiene-Konzept der DFL vor.

Im Konzept der Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb heißt es dazu im Wortlaut: "Als weitere Sicherungsmaßnahme werden mindestens die letzten sieben Tage vor Saisonbeginn als Trainingslager in Quarantäne verbracht, wobei die regelmäßige Abstrichtestung fortgesetzt wird."

Die beiden Rivalen aus dem Ruhrgebiet bleiben dazu in unmittelbarer Nähe ihres Trainingsgeländes. Der BVB, der im Derby gegen den S04 auf Marco Reus verzichten muss, bezieht sein Quartier im bewährten Teamhotel "L‘Arrivée" im Dortmunder Süden, rund 15 Kilometer vom Trainingszentrum in Brackel entfernt. Der FC Schalke 04 (alle Artikel auf RUHR24.de) schlägt seine Zelte im 4-Sterne-Hotel Courtyard direkt an der Veltins-Arena und somit am Trainingsgelände in Gelsenkirchen-Erle auf.

Vor dem Derby gegen den FC Schalke 04: BVB pendelt für das Trainingslager vom "L'Arrivée" nach Brackel

Laut Bild habe sich Borussia Dortmund (sieht so das neue BVB-Trikot aus?) bewusst für das "L'Arrivée" entschieden, weil sich das Spa-Hotel trotz der schrecklichen Vorkommnisse um den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus vor drei Jahren unter den Spielern großer Beliebtheit erfreut. Für die Dauer des Trainingslagers wird die Mannschaft des BVB (Live-Ticker zum Derby gegen den S04) von dort zum Trainingszentrum in Brackel pendeln.

Das Spa-Hotel "L'Arrivée" ist seit vielen Jahren das Mannschaftshotel von Borussia Dortmund.

Eine deutlich kürzere Anreise vom Mannschaftshotel zum Trainingsgelände hat der FC Schalke 04. Das 4-Sterne-Hotel "Courtyard by Marriott Gelsenkirchen" befindet sich nur wenige Meter Luftlinie von der Veltins-Arena und den angrenzenden Trainingsplätzen entfernt.

Vor dem Derby beim BVB: FC Schalke 04 bezieht Quarantäne-Trainingslager direkt an der Veltins-Arena

Wie Bild berichtet, stehen dem S04 im Hotelkomplex zwei eigene Etagen, ein Treppenhaus und zwei Fahrstühle zur Verfügung. Um das Infektionsrisiko gering zu halten, müssen sowohl die Spieler als auch das Hotelpersonal einen Mundschutz tragen.

Das Courtyard-Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Veltins-Arena und dem Trainingsgelände von Schalke 04.

Wegen des Coronavirus wird sich auch zeigen, welcher der Akteure seiner Mutter als Kind gut über die Schulter geschaut hat. Denn die Spieler von Schalke 04 werden ihre Betten selbst machen müssen. Unklar ist noch, ob die Mannschaft auf den Zimmern oder im Gemeinschaftsraum essen wird.

S04-Sportvorstand Jochen Schneider: "Spieler kommen sich nur bei Zweikämpfen im Training näher"

Während des Trainingslagers werden beim FC Schalke 04 Mannschaftsarzt Dr. Patrick Ingelfinger als Hygiene-Beauftragter und Lizenzspieler-Koordinator Sascha Riether darauf achten, dass die Abstandsregeln von der Mannschaft eingehalten werden. "Zweikämpfe im Training sind die einzige Situation, in der sich die Spieler näher kommen können", erklärt Sportvorstand Jochen Schneider (49) gegenüber der WAZ (Bezahlschranke).

Video: BL-Restart - die Highlights der restlichen Saison

Jochen Schneider selbst wird nicht mit ins Mannschaftshotel einziehen und auch nicht regelmäßig auf das neuartige Coronavirus getestet. Vor dem Auswärtsderby beim BVB (so könnt ihr Borussia Dortmund - FC Schalke 04 live im Free-TV auf Sky Sport News HD verfolgen) darf der 49-Jährige die Spieler dennoch im Hotel besuchen. Und er darf sich selbstverständlich mit Abstand und Mund-Nasen-Bedeckung mit Trainer David Wagner (48), der für das Derby beim BVB einen Vorteil beim S04 sieht, austauschen.