22. Bundesliga-Spieltag

Packung im Derby: Erling Haaland und BVB demontieren Schalke 04

Erling Haaland mit einem Seitfallzieher.
+
Unfassbar: Erling Haaland schießt den FC Schalke 04 mit einem sensationellen Seitfallzieher im Derby ab. Der S04 ist gegen den BVB ohne Chance.

Der FC Schalke 04 taumelt dem Abstieg entgegen. Im Derby gegen den BVB war der S04 chancenlos. Erling Haaland überragte.

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann (31. Langer) - Becker, Thiaw, Oczipka, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William (46. Schöpf), Boujellab (46. Mascarell), Harit - Hoppe (66. Raman)
Aufstellung BVB: Hitz - Morey (83. Meunier), Can, Hummels, Guerreiro - Delaney (83. Moukoko) - Brandt (61. Bellingham), Dahoud (79. Reyna) - Sancho, Reus (79. Reinier) - Haaland

Anstoß: Samstag (20. Februar), 18.30 Uhr
Endstand: 0:4 (0:2)
Tore: 0:1 Sancho (42.), 0:2 Haaland (45.), 0:3 Guerreiro (60.), 0:4 Haaland (79.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Daniel Siebert (36, Berlin)

Update, Samstag (20. Februar), 23.14 Uhr: Was für ein schwarz-gelbes Fest. So sieht es auch teilweise in der Einzelkritik aus, in der der BVB für den Derby-Sieg über den S04 zweimal die Note 1 erhält.

22.31 Uhr: Das war mal gar nichts vom FC Schalke 04, der dreimal die Note 6 für die Derby-Pleite gegen den BVB kassiert.

20.20 Uhr: Schlusspfiff in Gelsenkirchen, der BVB ist Derbysieger! Gegen ein unter dem Strich überforderten FC Schalke 04 gewann Borussia Dortmund deutlich mit 4:0 - und das in der Höhe auch verdient.

Erling Haaland überragte mal wieder und traf zweimal. Einmal davon per Seitfallzieher traumhaft. Der Tabellenletzte hatte nur starke zehn Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit, verpasste da aber durch einen Pfostentreffer durch Suat Serdar den Anschlusstreffer.

87. Minute: Die Schlussphase im Derby läuft.

83. Minute: Nächster Doppel-Wechsel beim BVB. Meunier und Moukoko spielen nun für Morey und Delaney.

79. Minute: Der BVB wechselt doppelt. Reus und Dahoud verlassen den Platz, Reyna und Reinier spielen dafür jetzt.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Zweites Tor von Dortmund-Star Erling Haaland

79. Minute: Das ist zu einfach. Sancho bedient rechts Bellingham, der hart quer durch den Strafraum flach flankt und da steht Erling Haaland und muss nur noch locker aus zwei Metern zum 4:0 einschieben.

79. Minute: TOR FÜR DEN BVB DURCH ERLING HAALAND!

78. Minute: Angriffe vom S04 gibt es jetzt gar nicht mehr.

75. Minute: Der nächste Eckball für Schalke, doch mal wieder klärt Erling Haaland per Kopf.

70. Minute: Heftige Aufregung direkt vor der BVB-Bank. Stambouli geht nur gegen Sancho in den Körper, obwohl der Ball woanders ist. Doch der Schiedsrichter zeigt an, dass beide zusammengeprallt sind. Nach kurzer Behandlung geht es kurz danach weiter.

67. Minute: Kolasinac grätscht heftig Sancho um und sieht die Gelbe Karte. Haaland kommt angerannt und will sich beschweren, doch Becker rennt direkt hinterher und schubst den BVB-Stürmer. Es folgt aber keine Rudelbildung, sondern eine kurze Ermahnung danach vom Schiedsrichter.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Härte im Derby nimmt zu

66. Minute: Raman ersetzt jetzt Hoppe.

64. Minute: Dahoud zieht so lange an Harit, bis der fällt - gelbe Karte für den BVB-Profi.

63. Minute: Bellingham senst Kolasinac direkt mal unsanft um und sieht dafür die Gelbe Karte.

61. Minute: Direkt danach wird Bellingham für Brandt eingewechselt.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Nächstes Traumtor für Dortmund - S04 droht jetzt eine Klatsche

61. Minute: Der BVB zieht einmal das Tempo an und fängt an schnell und flach zu spielen, schon ist Schalke überfordert. Über die linke Seite spielen die Gäste schnell über Reus und Guerreiro Doppelpass und am Ende schießt der Linksverteidiger trocken unten rechts zum 3:0 ab.

60. Minute: TOR FÜR DEN BVB DURCH GUERREIRO!

57. Minute: Die Flanke vom Eckball wehrt der BVB ab, ebenso den Schuss danach aus der zweiten Reihe.

56. Minute: Erst verarbeitet Harit einen hohen Ball stark, dann leitet er ihn per Hacke auf Kolasinac weiter, der zum Konter ansetzt. Am Ende kommt Harit in der Mitte wieder an den Ball und zieht ab, doch sein Versuch wird zum Eckball abgewehrt.

55. Minute: In den vergangenen Minuten ist Schalke hier ordentlich am Drücker.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Serdar und Hoppe verpassen S04-Anschlusstreffer

53. Minute: Nächste Chance für den Gastgeber. Hoppe setzt sich gegen Hummels durch, der den Ball leichtfertig im Strafraum verdribbelt, und ist rechts aus spitzem Winkel vor Hitz. Der kann aber zum Eckball klären und der bringt dann nichts ein.

51. Minute: Das MUSS das 1:2 sein! Mascarell spielt einen langen guten Ball rechts auf Becker, der bringt den Ball direkt in die Mitte und Serdar kommt sechs Meter vor dem Tor frei zum Schuss, trifft aber nur den linken Innenpfosten - auch, weil Hitz den Ball noch minimal berührt. Danach kann der BVB klären.

49. Minute: Harit bedient links im Strafraum Serdar. Der will schießen, doch sein Schuss wird so abgeblockt, dass es sogar am Ende Abstoß gibt.

47. Minute: Borussia Dortmund hat nicht gewechselt. Es gab auch keinen Grund. Das war bislang eine sehr konzentrierte Vorstellung der Gäste.

46. Minute: Die große Frage: Schießt der BVB den S04 jetzt ab oder können die „Knappen“ tatsächlich noch wenigstens ein Unentschieden erreichen?

19.34 Uhr: Die zweite Halbzeit ist freigegeben. Der FC Schalke 04 hat zweimal gewechselt. Alessandro Schöpf und Omar Mascarell spielen jetzt, dafür sind William und Boujellab draußen.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: S04 liegt im Derby zur Halbzeit verdient gegen Dortmund zurück

19.19 Uhr: Nach drei Minuten Nachspielzeit ist Halbzeit auf Schalke und der BVB führt mit 2:0 im Derby! Binnen drei Minuten schlug Borussia Dortmund unmittelbar vor der Halbzeitpause eiskalt durch Jadon Sancho und Erling Haaland zu.

Die Führung für die Gäste ist absolut verdient. Der S04 hielt zwar gut dagegen, musste aber schon zwei frühe Schocks verkraften. Vor dem Anpfiff musste Shkodran Mustafi noch kurzfristig ausgetauscht werden. Nach 30 Minuten musste dann auch noch Torwart Ralf Fährmann verletzt ausgewechselt werden.

Unabhängig davon gelang den „Knappen“ noch kein Schuss auf das Tor der Schwarz-Gelben. Anders der BVB, der schon vorher durch Mo Dahoud oder Jadon Sancho früher in Führung gehen können.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Erling Haaland erhöht per Traumtor für Borussia Dortmund

45. Minute: Was für eine Bude! Sancho flankt von der linken Seite butterweich von der linken Seite, Haaland setzt zum Seitfallzieher an, Oczipka guckt nur zu und der BVB-Star trifft den Ball perfekt, der dann kurz danach unten links einschlägt. 2:0 für Borussia Dortmund!

45. Minute: TOR FÜR DEN BVB DURCH ERLING HAALAND!

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Jadon Sancho besorgt die Derby-Führung für Borussia Dortmund

43. Minute: Stambouli spielt den gefühlten zehnten Fehlpass heute. Dieses Mal direkt am eigenen Strafraum. Sancho nimmt den Ball und zieht dann ab - Langer ist ohne Chance und der Ball geht in die Manschen. Der BVB führt im Derby!

42. Minute: TOR FÜR DEN BVB DURCH SANCHO!

40. Minute: Oczipka gewinnt entschlossen ein Kopfballduell gegen Reus. Die sehr ungewohnte Innenverteidigung der Königsblauen macht bislang einen guten Job gegen Haaland, Reus und den BVB.

38. Minute: Die erste Halbzeit biegt auf die Zielgerade ein. Es steht nach wie vor 0:0.

36. Minute: Erste Bewährungsprobe für Langer. Dahoud zieht aus 16 Metern zentraler Position ab. Doch etwas zu ungenau. Langer begräbt den Ball unter sich.

35. Minute: Starke Grätsche von Thiaw gegen Haaland. Der junge Innenverteidiger des S04 macht bisher einen konzentrierten Job gegen den Superstar des BVB.

33. Minute: Vor dem Anpfiff musste Mustafi kurzfristig passen, jetzt musste auch noch Fährmann raus - wie verkraftet der S04 die Rückschläge und kann der BVB jetzt daraus Kapital schlagen?

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Ralf Fährmann verletzt raus - S04 muss Torwart tauschen

31. Minute: Nächster Schock für Schalke heute: Fährmann kann nicht mehr weiterspielen und muss durch Michael Langer ersetzt werden.

28. Minute: Schalke kontert über Harit, nachdem Can den Ball auf der anderen Seite verloren hat. Doch Harit verpasst irgendwann den Abschluss. Als er abzieht, blockt Hummels ab. Auch der Nachschuss von Serdar landet in den BVB-Beinen. Da war vielmehr drin für den S04.

26. Minute: Fährmann spielt weiter, doch bei einem Abschlag fasst er sich sofort an den Bauch. Das sieht nicht gut aus.

25. Minute: Das Spiel ist unterbrochen, da Fährmann sich offenbar bei der Aktion rechts an der Rippe verletzt hat und behandelt werden muss.

23. Minute: Das war riskant! Fährmann wartet etwas zu lange mit dem Abschlag nach einem Rückpass und rutscht dann neben Haaland noch aus. Sancho kann den halbhohen Ball aber nicht gut verarbeiten und Kapital raus schlagen.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: VAR überprüft möglichen Elfmeter für Dortmund

21. Minute: Der Schiedsrichter lässt die Szene zwischen Oczipka und Haaland kurz überprüfen, winkt dann aber ab. Es gibt keinen Elfmeter.

20. Minute: Oczipka und Haaland prallen im Strafraum zusammen, der BVB-Star protestiert, ein Pfiff bleibt aber aus. Danach läuft der S04-Konter und William will butterweich auf Hoppe flanken. Doch Can klärt noch soeben mit dem Hinterkopf. Das war knapp.

19. Minute: Das Spiel bleibt intensiv, Torchancen gab es auch schon. Noch steht es aber 0:0 im Derby.

16. Minute: Nach Ballgewinn spielt Schalke jetzt mal schnell nach vorne. Am Ende will William fast von der Grundlinie auf der linken Seite flanken. Doch dann springt nicht einmal ein Eckball heraus, da er den Ball zuletzt berührt.

14. Minute: Hoppe kommt gegen Delaney zu spät und voll in den Körper. Der BVB-Profi schreit laut auf, der S04-Profi kassiert die Gelbe Karte und danach kann Delaney sofort weiterspielen.

13. Minute: Es gibt Sonderapplaus von der Schalke-Ersatzbank nach einem riskanten, aber fairen Tackling von Thiaw im Strafraum gegen Reus.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: S04 blockt zweimal zum Eckball schon ab

12. Minute: Jetzt probiert es Dahoud aus knapp 20 Metern zentraler Position. Oczipka blockt zum Eckball ab. Wieder klärt Hoppe die Flanke von Sancho.

10. Minute: Guerreiro liegt am Boden, Schalke spielt weiter, kurz danach kommt Sancho an den Ball und schießt ihn ins Toraus. Jetzt spielt Serdar den Eckball aus Fairplay-Gründen direkt ins Aus. Guerreiro steht wieder und kann weiterspielen.

7. Minute: Fast das 0:1! Stambouli spielt ein Fehlpass, dann marschiert Haaland auf den Strafraum zu, legt nach links ab auf Sancho, der zieht nach innen und zieht ab - Fährmann hat den Ball im Nachfassen.

6. Minute: Sancho flankt den Eckball von links, doch Hoppe klärt per Kopf.

6. Minute: Erster Schussversuch von Haaland! Thiaw blockt zum Eckball ab.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Hummels stoppt Harit im letzten Moment

4. Minute: Im letzten Moment stoppt Hummels im Strafraum Harit nach einem Solo - das war Rettung in letzter Sekunde.

4. Minute: Haaland gegen Oczipka - das könnte heute ein sehr interessantes Duell werden.

3. Minute: Der BVB hat jetzt das Kommando übernommen und ist viel am Ball.

2. Minute: Und in der Tat, Oczipka ersetzt Mustafi 1:1 in der Innenverteidigung.

1. Minute: Nach 24 Sekunden knallt Kolasinac direkt mal aufs Tor. Aber der Ball geht weit drüber.

18.30 Uhr: Anpfiff zum Derby zwischen dem FC Schalke 04 und dem BVB!

18.28 Uhr: Die Teams laufen ein.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Früher S04-Schock - Mustafi fällt kurzfristig verletzt aus

18.26 Uhr: Der FC Schalke 04 muss kurzfristig einen Schock verdauen: Mustafi fällt verletzt aus, für ihn spielt nun Oczipka.

18.21 Uhr: Eben war Klaas-Jan Huntelaar am Sky-Mikrofon. Der verletzte Schalke-Stürmer sprach über ...

  • ... Derbys: Derbys sind die schönsten Spiele. Ich wäre gerne dabei gewesen, aber das hat nicht geklappt.
  • … Rückkehr zu Schalke mit dem Wissen von heute: Ja, ich würde die gleiche Entscheidung auch in diesem Moment treffen. Jetzt würde ich das immer noch so machen. Ich habe lange hier gespielt, wir wollen unten raus.
  • … gute Dinge auf Schalke: Im Moment ist es schwer, wir müssen viel verbessern. Wir haben zu wenig Tore gemacht, die meisten Tore bekommen. Wir müssen die Balance verändern, sonst wird es schwer.
  • … eine spezielle Motivation: Man kann immer die Mannschaft unterstützten, aber am liebsten mache ich das auf dem Platz. Wir schauen die Spiele selbst an und versuchen uns in Sachen zu steigern.
  • … eine Ansprache in der Kabine: Jetzt vor dem Spiel muss jeder konzentriert sein und den Fokus auf das Spiel haben.
  • … seine Rückkehr auf den Platz: Ich versuche, so schnell wie möglich fit zu sein. Schnell ist immer wichtig, aber leider muss ich mit dem Faserriss ein bisschen länger warten. Ich mache alles dafür und bin positiv, das wird auch klappen.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Gespenstische Stille beim Derby in Gelsenkirchen

18.20 Uhr: Das Dach der Veltins-Arena ist offen und es ist fast schon gespenstisch still. Nach wie vor ein sehr komisches Gefühl. Erst recht beim Derby zwischen Schalke 04 und dem BVB.

18.18 Uhr: Jetzt gehen auch die Schalke-Spieler in die Umkleidekabine. Die Anspannung steigt.

18.15 Uhr: Das Schiedsrichter-Team hat das Aufwärmprogramm beendet und geht in die Kabine. Kurz danach folgt der BVB.

18.11 Uhr: Soeben war BVB-Trainer Edin Terzic am Sky-Mikrofon. Der 38-Jährige sprach über ...

  • ... die Bedeutung des Derbys: Es ist schwer, in Worte zu fassen. Wir sind hier, weil wir das Derby gewinnen wollen und weil uns die drei Punkte helfen würden, unsere Ziele zu erreichen. Wir müssen emotional dagegen halten, aber wir haben genug Klasse, um das Spiel spielerisch zu gewinnen. 
  • ... die Taktik gegen Schalke: Es wird leicht verändert sein. Wir passen uns dem an, was der Gegner anbietet. Wir wollen an das anknüpfen, was wir gegen Sevilla gut gemacht haben. 
  • ... die Herangehensweise gegen Schalke: Ein Derby hat seine eigenen Gesetze, das haben wir zuletzt nicht immer positiv erlebt. Wir haben noch mal die Bedeutung dieses Spiels hervorgehoben.
  • ... Fragen, die die beantworten müssen: Drei Fragen. Wenn wir diese mit "Ja" beantworten können, dann: Sind wir mit der richtigen Einstellungen dabei? Unterstützen wir unsere Mitspieler? Haben wir den Tank leer gemacht?

18.08 Uhr: Wenn der BVB übrigens heute das Derby gewinnt, dann wäre es das dritte Mal in Folge. So eine Serie gab es aus Sicht von Borussia Dortmund 1967 das letzte Mal.

18.05 Uhr: Ist es heute für mindestens eineinhalb Jahre das vorerst letzte Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund? Der S04 steht bekanntlich als Tabellenletzter vor dem Abstieg.

17.58 Uhr: Soeben war Schalke-Trainer Christian Gross am Sky-Mikrofon. Der 66-Jährige sprach über ...

  • ... die Bedeutung des Derbys: Es ist natürlich ein Leckerbissen für die Fußball-Fans. Es ist ganz toll, wenn zwei Erzrivalen aufeinander treffen. Aber es ist wichtig, dass wir Punkte holen. Dortmund stellt heute eine ziemlich offensive Mannschaft auf den Platz.
  • ... eine Motivation: Leider sind keine Zuschauer dabei, die machen viel aus, gerade im Derby. Es geht um sehr viel für uns. Wir müssen uns sehr clever verhalten, mit noch mehr Power angreifen und mehr in die gefährlichen Zonen kommen.
  • ... Nassim Boujellab: Ich will seine Spielfreude, Spielwitz und seine Fähigkeit, Tore zu schießen, sehen. Er hat das schon immer wieder gezeigt.
  • ... sein Geheimrezept: Wir müssen selbst im Ballbesitz organisiert bleiben, es geht bei Dortmund blitzschnell, wenn sie mal den Ball haben. Sie haben einen Top-Mann im Sturm, dazu Jadon Sancho und neben Reus auch Brandt, die müssen wir im Griff haben. Wir müssen die offensiv eingestellte Mannschaft von Dortmund in Schwierigkeiten bringen.

17.54 Uhr: Jetzt kommen auch die BVB-Spieler aufs Feld. Nur noch 35 Minuten bis zum Derby-Anpfiff!

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Nabil Bentaleb beim S04 leicht angeschlagen

17.51 Uhr: Beim S04 sitzt Nabil Bentaleb wohl auf der Bank, weil er leicht angeschlagen ist. Laut Sky-Informationen zog er sich eine Oberschenkel-Blessur zu. Derweil laufen alle Schalke-Spieler zum Aufwärmen ein.

17.49 Uhr: Die Ergebnisse aus Frankfurt und Mönchengladbach dürften weder die Schalke- noch die BVB-Fans freuen.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Frankfurt und Mainz gewinnen - zum Leidwesen von S04 und Dortmund

17.46 Uhr: Wir werfen mal eben einen Blick auf die bisherigen Ergebnisse an diesem Samstag. Unter anderem hat Eintracht Frankfurt den FC Bayern besiegt und Mainz 05 in Mönchengladbach gewonnen:

  • Eintracht Frankfurt - FC Bayern 2:1
  • Borussia M‘gladbach - FSV Mainz 1:2
  • SC Freiburg - Union Berlin 0:1
  • 1. FC Köln - VfB Stuttgart 0:1

17.40 Uhr: Unmittelbar danach kommen auch Ralf Fährmann und Michael Langer beim S04 aufs Feld.

17.39 Uhr: Marwin Hitz und Luca Unbehaun sind die ersten, die das Feld zum Aufwärmen betreten.

17.34 Uhr: Auf der Bank beim BVB fürs Derby sitzen folgende Spieler:

Unbehaun - Meunier, Passlack, Schulz, Bellingham, Reyna, Moukoko, Reinier, Tigges

17.32 Uhr: Auf der Bank des S04 sitzen folgende Spieler:

Langer - Mendyl, Bozdogan, Mascarell, Mercan, Bentaleb, Bozdogan, Schöpf und Raman

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Nabil Bentaleb auf der Bank - S04 startet mit Nassim Boujellab

17.28 Uhr: Und auch die Aufstellung vom FC Schalke 04 ist. Der S04 startet mit Nassim Boujellab an Stelle von Nabil Bentaleb:

Fährmann - Becker, Mustafi, Thiaw, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William, Boujellab, Harit - Hoppe

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Dortmund-Aufstellung ohne verletzten Manuel Akanji

17.24 Uhr: Da ist auch schon die BVB-Aufstellung. Manuel Akanji fällt mit einem Faserriss verletzt aus:

Hitz - Morey, Can, Hummels, Guerreiro - Delaney - Brandt, Dahoud - Sancho, Reus - Haaland

17.21 Uhr: In wenigen Augenblicken gibt es dann auch die Aufstellungen.

17.17 Uhr: Jetzt habe ich auch im Stadion Platz genommen. Die Veltins-Arena ist natürlich leer - leider. Wieder keine Fans. Und das bei dem Derby zwischen dem FC Schalke 04 und dem BVB. Das schmerzt noch mehr als sonst sowieso schon.

17.15 Uhr: Rund um das Stadion ist alles relativ ruhig. Nur vereinzelte Fans sind unterwegs und skandieren Schlachtrufe.

17 Uhr: In einer halben Stunde geben der FC Schalke 04 und der BVB ihre Aufstellungen bekannt. Große Experimente sind auf beiden Seiten wohl nicht zu erwarten. Beim S04 fehlen die Alternativen und die Dortmunder haben nicht viel Grund, nach dem 3:2-Sieg in Sevilla Änderungen vorzunehmen.

16.55 Uhr: Kuriose Statistik: Erling Haaland lief in dieser Saison 16 Mal für den BVB auf (einige Spiele verpasste er wegen eines Muskelfaserrisses). Dabei erzielte der Stürmer 15 Tore. Das sind genauso viele wie der FC Schalke 04 bisher in sämtlichen 21 Saisonspielen geschossen hat.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Fans stimmen sich auf das Derby ein

16.38 Uhr: Einen ganz besonderen Schmuck erhält heute die Veltins-Arena. Rechtzeitig zum Derby haben 4.700 Schalke-Fans das Stadion für das Spiel gegen den BVB mit individuell bedrucken T-Shirts dekorieren lassen.

Auch die Fans des BVB waren vor dem Derby auf Schalke nicht untätig. Sie haben in der Nähe des Trainingsgeländes in Brackel zwei Banner platziert, die die Mannschaft auf das Spiel gegen Erzrivalen einstimmen sollten. „Zeigt wer und was ihr seid – der Sieg im Derby ist der höchste Preis“, stand dort geschrieben.

16.20 Uhr: Der FC Schalke 04 ist gegen den BVB seit drei Spielen ohne Tor. Zuletzt gab es im Derby ein 0:0, ein 0:4 und ein 0:3 aus S04-Sicht. Eine derart lange Serie ohne königsblauen Treffer gab es in der langjährigen Geschichte des Duells noch nie.

15.59 Uhr: „Schalke ist uns nicht egal“ und „Schalke darf nicht untergehen“. Mit diesen Worten richteten die S04-Legenden Gerald Asamoah, Ebbe Sand, Ivan Rakitic, Jermaine Jones, Tomasz Hajto, Fabian Ernst, Rafinha, Marcelo Bordon und Lincoln sich an die Mannschaft. Das Video hat Gerald Asamoah auf Twitter gepostet.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: S04 muss auf Mark Uth und Matija Nastasic verzichten

15.40 Uhr: Der FC Schalke 04 hat einige Personalprobleme vor dem Derby. Wie Christian Gross auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mitteilte, fallen Salif Sané, Klass-Jan Huntelaar, Frederik Rönnow, Mark Uth und Matija Nastasic aus.

Beim BVB hofft man indes noch darauf, dass Dan-Axel Zagadou und Thorgan Hazard im Kader stehen können. Sicher nicht mit dabei ist Roman Bürki, der zuletzt nur individuell trainiert hat.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Für beide Teams geht es im Derby um alles

Update, Samstag (20. Februar), 15.15 Uhr: Heute steigt eines der brisantesten Derbys der jüngsten Vergangenheit. Zwar sind keine Fans im Stadion erlaubt, was den großen Klassiker des deutschen Fußballes ein wenig trübt.

Dafür geht es aber für beide Mannschaften um extrem viel. Der FC Schalke 04 braucht nichts anderes als einen Sieg, um im Rennen um den Klassenerhalt zu bleiben. Für Borussia Dortmund gilt dasselbe im Kampf um die Champions-League-Plätze.

Update, Freitag (19. Februar), 20.25 Uhr: Mit besonderer Spannung erwarten die Fans des BVB und des FC Schalke 04, wie ihre Mannschaften gegen den Erzrivalen auflaufen werden. So könnten sie spielen:

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Die möglichen Aufstellungen für das Derby

Beim S04 fehlt Frederik Rönnow weiterhin mit einer Adduktorenverletzung. Im Tor gesetzt ist aber ohnehin Ralf Fährmann, der auch im Derby wieder spielen wird. Der BVB setzt weiter auf Marwin Hitz, weil Roman Bürki aktuell noch individuell trainiert.

In den Viererketten beider Vereine ist nicht viel Veränderung zu erwarten. Bei Schalke 04 hoffte man noch auf die Rückkehr von Innenverteidiger Matija Nastasic (Wadenprobleme), er wird aber auch im Derby nicht zur Verfügung stehen. Malick Thiaw spielt deshalb wohl wieder von Beginn an.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Meunier eine Option, S04 hofft auf Bentaleb

Beim BVB könnte Thomas Meunier auf der rechten Verteidigerposition anstelle von Mateu Morey in die Mannschaft rücken. Der 1,91-Meter-Mann ist die körperlich kräftigere Alternative und dürfte sich mit Schalke-Kapitän Sead Kolasinac einige harte Zweikämpfe liefern.

Im Mittelfeld des S04-bewarb sich Nabil Bentaleb beim 0:0 in Berlin für weitere Aufgaben. Komplettiert wird die Mittelfeld-Zentrale vermutlich wieder von Benjamin Stambouli und Suat Serdar. Für Mark Uth (Oberschenkelprobleme) kommt ein Einsatz im Derby noch zu früh.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Derby wieder mit Dahoud? Haaland trifft auf Hoppe

Auch der BVB vermeldet einen überraschenden Startelf-Kandidaten im Mittelfeld: Mahmoud Dahoud überzeugte beim 3:2 in Sevilla und hätte sich eine Berücksichtigung in der Derby-Aufstellung verdient. Dazu drängt der frisch gebackene Vater Thomas Delaney in die Startelf. Für ihn müsste entweder Jude Bellingham oder Emre Can weichen.

Auf den offensiven Flügeln vertraute Schalke-Trainer Christian Gross zuletzt auf William und Amine Harit. Beim BVB ist Jadon Sancho derzeit wieder in guter Form, auch Marco Reus zeigte sich in Sevilla verbessert. Auf Torejagd gehen im Derby Matthew Hoppe in königsblau und Erling Haaland in schwarz-gelb.

Update, Freitag (19. Februar), 14.57 Uhr: BVB-Trainer Edin Terzic (38) hat sich auf der Pressekonferenz vor dem Derby gegen den FC Schalke 04 zu verschiedenen Themen geäußert. Hier seine Aussagen über...

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Das sagte Edin Terzic auf der Pressekonferenz vor dem Derby

  • ... die Personalsituation beim BVB: Es war ein intensives Spiel. Wir werden mit allen Jungs sprechen, aber so weit sieht es ganz gut aus. Bei Dan-Axel Zagadou und Thorgan Harzard müssen wir gucken, wie es reicht für den Kader. Thomas Delaney wird in den Kader zurückkommen. Wir müssen das Training heute abwarten und werden dann entscheiden, für wen es reicht und für wen nicht. Roman Bürki wird diese Woche noch im individuellen Bereich bleiben und wir hoffen, dass er für das Spiel gegen Bielefeld wieder zur Verfügung steht.
  • ... die Wichtigkeit des Derbys: Es sind die beiden emotionalsten Spiele, die man hat in der Saison. Es steht viel auf dem Spiel, unabhängig von der Tabellensituation. Es sind ähnliche Vorzeichen von beiden Seiten, die Fans wollen sehen, dass man sich für dieses Trikot zerreißt. Das Derby muss gewonnen werden. Wenn man über ein Derby spricht, weiß man in ganz Europa, dass es dieses Spiel ist. Es gab immer kuriose Geschichten im Derby. Es zählt nicht, was in den letzten Tagen war, es geht nur darum, dass das Derby gewonnen wird.
  • ... ein Versprechen an die Fans: Angst ist ein schlechter Ratgeber im Sport. Es gibt im Leben eines Borussen nichts Besseres, als den Derbysieg. Man hört immer nur, wir schwierig die Situation für uns ist. Aber für die Fans ist es auch keine einfache Situation. Was sie seit einem Jahr erdulden müssen, dass sie ihr Ventil, was sie vom Alltag ablenkt, nur im Fernsehen anschauen dürfen. Wir versprechen unseren Fans, dass wir morgen da sein werden, alles raushauen werden, um ihnen dieses Glücksgefühl zu geben. Es ist etwas ganz besonderes für uns alle, morgen das Derby zu spielen.
  • ... den FC Schalke 04: Sie wird es nicht interessieren, was vor zwei Tagen in Sevilla passiert ist. Morgen gibt es keine Wehwehchen. Die werden alles tun, um dieses Spiel zu gewinnen. Aber wir sind dafür bereit.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Edin Terzic stellt Verantwortung von Borussia Dortmund heraus

  • ... den Fokus im Derby: Der Fokus liegt immer nur auf uns. Die Bedeutung dieses Spiels ist jedem klar. In diesem Spiel geht es um mehr als drei Punkte, aber wir sind dafür verantwortlich, morgen drei Punkte für den BVB einzufahren.
  • ... Banner von den Fans in Brackel: Das war natürlich ein Thema. Es ist vielleicht gerade die einzige Form, wie man das machen kann. Das spornt uns an. Das zeigt, welche Wichtigkeit wir haben. Wir wissen um unsere Verantwortung.
  • ... Raphael Guerreiro: Rapha hat herausragende Fähigkeiten am Ball. Er hat immer eine sehr gute Idee, ist unser Spielmacher auf der Außenverteidigerposition. Er hat die meisten Ballkontakte pro Spiel und gehörigen Anteil an Toren. Er kann aus dieser Position immer gefährlich werden. Wir haben ihn häufiger ins Zentrum gezogen während der Spiele. Wir wissen, dass Rapha sich da sehr wohlfühlt, aber wir finden auch, dass er in dieser Rolle, die er hat, immer wieder gefährlich für uns wird.
  • ... die Nachwuchstorhüter beim BVB: Stefan Drljaca nimmt eine wechselnde Position mit Luca Unbehaun ein bei der U23. Das sind die Jungs, die ihre Zukunft vor sich haben. Jan Reckert hat sich um Roman Bürki gekümmert und unterstützt um wieder fit zu werden, das ist ein sehr guter Teamspirit. Wir versuchen, das Beste aus uns rauszukitzeln, da sind alle erwähnten Torhüter auf einem guten Weg.
  • ... den Matchplan für das Derby: Wir haben uns Gedanken gemacht, aber mitnehmen werde ich euch erst morgen ab 18.30 Uhr.

FC Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Michael Zorc fordert 100-prozentige Konzentration

Auch Sportdirektor Michael Zorc (58) hat sich auf der Pressekonferenz geäußert. Hier seine wichtigsten Aussagen über...

  • ... die Herangehensweise im Derby: Es wird gut gearbeitet, wir haben an Intensität zugelegt in den Spielen. Das sah in Sevilla richtig gut aus. In der ersten Halbzeit sind wir förmlich explodiert. Du kannst nicht jedes Spiel so spielen wie die ersten 45 Minuten. Die Mannschaft muss wissen, worum es geht. Schließlich ist es das Derby, wir müssen 100-prozentig konzentriert sein.
  • ... die Erwartung vor dem Spiel auf Schalke: Natürlich erwartet man von uns den Sieg in diesem Spiel. Wir wollen in der Liga weiter nach oben rutschen, uns wieder heran robben an die ersten vier Tabellenplätze, und dafür brauchen wir drei Punkte.
  • ... einen möglichen Abstieg des S04: Die Saison ist noch lang. Natürlich ist unsere Haltung, dass ein Derby dem Ruhrgebiet und der Liga gut tun, aber wir haben keine Geschenke zu verteilen.

Update, Freitag (19. Februar), 13.37 Uhr: Soeben fand die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Derby gegen den BVB statt. Trainer Christian Gross (66) sprach über ...

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Matija Nastasic fällt beim S04 fürs Derby auch aus

  • ... das Personal: Leider fallen noch Salif Sané und Klaas-Jan Huntelaar aus, Mark Uth ebenso, die alle im Aufbau-Training sind. Dazu noch Frederik Rönnow und Matija Nastasic.
  • ... seine Vorbereitung auf sein erstes Derby: Ich kenne Derbys aus der Schweiz, in Ägypten und in Saudi-Arabien, die sind speziell. Zwei Klubs mit hoher Rivalität und die sich grundsätzlich nicht mögen. Für den Fan ist es meist ein halbes Jahr dann angenehmer, wenn sein Klub gewinnt. Darüber hinaus ist es für uns bedeutend, weil wir dringender Punkte als die Dortmunder brauchen. Im Sinne des Nicht-Abstiegs. Also hat das Spiel eine extrem hohe Brisanz und der Gegner kommt mit einem tollen Sieg aus Spanien zurück.
  • ... die Emotionalität im Derby: Entschlossenheit gehört dazu, auch Cleverness. Im Ansatz müssen wir druckvoller sein die letzten 30 Meter als beispielsweise in Berlin. Wir haben uns sehr viel vorgenommen.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Christian Gross mit großer Derby-Erfahrung auf der ganzen Welt

  • ... den BVB und ob der Sieg in Sevilla helfen wird: Ich konzentriere mich lieber auf mein Team. Aber die Dortmunder werden beflügelt sein durch den Sieg in der Champions League. Auf der anderen Seite sind sie sowieso den Rhythmus gewohnt, mittwochs und samstags spielen zu müssen. Sie werden also fokussiert sein und sie wollen den Anschluss nach ganz oben ja auch halten wollen.
  • ... seine emotionalsten Derbys und wie dann jetzt dieses einzuordnen ist: Generell ist es jetzt schwierig einzuordnen, weil die Fans fehlen. Ich habe wunderbare intensive Spiele erlebt, in Saudi-Arabien in Dschidda am Roten Meer zwischen Ittihad und Al-Alhi, auch in Kairo zwischen Zamalek, meinem damaligen Verein, und Al-Ahly Kairo. Und in der Schweiz zwischen Grashoppers und dem FC Zürich, das war auch sehr emotional. Es fehlen aber leider die Zuschauer. Aber sie werden mitfiebern. Es wird wohl selten so lautstark vor den Fernseher zugehen wie dieses Mal. Das kann man leider nicht ändern.
  • ... seine Derby-Bilanz: Meistens ging ich als Sieger vom Platz und ja, ich habe ein Geheimrezept. Mir gefallen einfach solche Spiele.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Erling Haaland wird im Derby wohl nicht zu stoppen sein

  • ... den Ansatz Emotionen bewusst zu wecken: Es muss ja noch etwas geheim bleiben, in einer Zeit, in der Vieles transparent ist. Wir werden auch versuchen mit Videos alles herauszuholen, was für die Energie gut ist und vielleicht auch den letzten notwendigen Kick gibt, alles reinzulegen. Aber die Spieler wissen auch so, worum es geht.
  • ... Erling Haaland und wie man ihn stoppen will: Das ist nicht so einfach (lächelt). Er ist ein kraftvoller Spieler, der immer den direkten Weg nach vorne sucht und ein Wunschspieler von vielen, vielen Top-Klubs Europas ist. Dabei steht er erst am Anfang seiner Karriere und wird sich noch weiter steigern. Sein Potenzial ist unglaublich und was ich so höre und mitbekomme, ist er einer, der ständig dazulernen will. Das zeichnet ihn aus - aber er muss ja nicht in jedem Spiel treffen (lächelt).
  • ... Verbesserungen, offensiver agieren zu können: Ich finde schon, dass wir offensiver und druckvoller agieren. Aber klare Torchancen haben wir noch nicht viele erarbeiten können. Aber wir arbeiten dran und wir haben diese Woche ein paar Sachen einstudiert, die hoffentlich zum Erfolg führen. Wir streben drei Punkte an und dafür brauchen wir ein Tor, eher sogar zwei. Und bei allem Respekt vor dem Gegner: Wir müssen clever agieren und dürfen nicht ins offene Messer laufen. Es gilt also die Balance zu finden. Trotzdem brauchen wir die drei Punkte und daher müssen wir nach vorne agieren. Aber vorsichtig.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Christian Gross erwartet von Nabil Bentaleb und Amine Harit mehr

  • ... eine positive Wende erst dann, wenn Klaas-Jan Huntelaar zurück ist: Ich zähle vor allem aufs Mittelfeld mit Nabil Bentaleb, der jetzt erstmals gespielt hat und ich war zufrieden mit ihm. Er wird und muss sich steigern. Ich erwarte von den Außenbahnspielern auch mehr, dass sie den Abschluss suchen. Ich denke da beispielsweise an Amine Harit, der gegen die TSG Hoffenheim überragend war. Diese guten Ansätze müssen wir als Basis nehmen, aber wir müssen mit mehreren Spielern gefährlich sein, sonst ist es zu wenig.
  • ... Stambouli und seinem Vorzug gegenüber Mascarell: Alle, die im Kader sind, sind wichtig. Stambouli hat mehr Wettkampfintensität und in Berlin ein gutes Spiel gemacht.
  • ... die T-Shirt-Aktion der S04-Fans im Stadion: Ich finde sie gut, es zeigt ihr Commitment, ihre Verbundenheit zum Klub, auch von außen das Unmögliche möglich machen. Sie sind damit präsent, ich finde es toll und eine gute Sache. Man kann den Fans dazu nur gratulieren. Die Spieler wissen davon, denn wir haben in der Arena schon trainiert und sie freuen sich, dass die Fans hinter ihnen stehen. Das sieht auf jeden Fall grandios aus.

Update, Freitag (19. Februar), 08.51 Uhr: Sowohl der FC Schalke 04 als auch der BVB halten heute ihre Pressekonferenzen ab. Der S04 um 13 Uhr, Borussia Dortmund um 15 Uhr. Alle Aussagen findet ihr dann hier im Live-Ticker.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Der Vorbericht zum Derby am 22. Bundesliga-Spieltag

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Bundesliga-Spiels FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund. Anstoß in der Veltins-Arena ist am Samstag (20. Februar) um 18.30 Uhr. +++

Gelsenkirchen – Das Derby steht an, für viele Fans ist es das wichtigste Spiel der Saison. Wie so oft in den vergangenen Jahren könnten die Unterschiede nicht größer sein. Auf der einen Seite der BVB, der um einen Champions-League-Platz kämpft, auf der anderen Seite der S04, der um den Bundesliga-Klassenerhalt bangt.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Borussia Dortmund feiert Comeback in Sevilla vor dem Derby

Der FC Schalke 04 wartet seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg, Borussia Dortmund wiederum feierte erst am Mittwoch (17. Februar) einen wichtigen Erfolg. Jedoch trübte ein spätes Gegentor die BVB-Freude in Sevilla trotz Mega-Comeback um Erling Haaland (20).

Roman Bürki könnte in den Kader des BVB zurückkehren. Dem Torwart droht gegen den FC Schalke 04 aber die Bank.

Dennoch stand unterm Strich ein Sieg auf der Habenseite des BVB. Schalke wiederum gewann in der gesamten Saison 2020/21 sowieso bislang erst drei Partien: eine in der Bundesliga, zwei im DFB-Pokal.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: S04 bangt um Klaas-Jan Huntelaar

Dazu kommen Personalsorgen bei den Königsblauen. Mark Uth (29) wird aufgrund von Oberschenkelproblemen sehr wahrscheinlich ausfallen. Definitiv weiter fehlen wird Torwart Frederik Rönnow (28).

Dazu fällt Klaas-Jan Huntelaar (37) beim FC Schalke 04 mit einer neuen Verletzung noch länger aus, als gedacht. „Wegen einer muskulären Verletzung wird der Angreifer bis auf Weiteres nicht zur Verfügung ein individuelles Aufbautraining absolvieren“, teilte der S04 am Mittwoch mit. Salif Sané (30), Kilian Ludewig (20), Steven Skrzybski (28) und Goncalo Paciencia (26) zählen schon längst zu den Langzeitverletzten.

Bei Borussia Dortmund sieht es wiederum deutlich besser aus. Wenngleich es beim BVB brodeln soll und Trainer Edin Terzic (38) sowie zwei Spieler angeblich für Zoff sorgen, kann der Trainer fast aus dem Vollen schöpfen.

Video: Fährmann vor dem Derby: „Ich versuche meine Emotionen im Griff zu halten“

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Roman Bürki droht bei Borussia Dortmund die Bank

Lediglich hinter Torwart Roman Bürki (30), der am Mittwoch in Sevilla noch fehlte, steht ein Fragezeichen. Womöglich kehrt der Keeper gegen Schalke in den BVB-Kader zurück. Trainer Edin Terzic müsste sich entscheiden, ob er dem eigentlichen Stammkeeper oder lieber Marwin Hitz (33) den Vorzug gibt.

Vielleicht gibt Edin Terzic am Freitag (19. Februar) einen Einblick, wenn die Pressekonferenz des BVB stattfindet. Schalke-Trainer Christian Gross (66) stellt sich am Freitag ab 13 Uhr den Fragen der Journalisten. Die Aussagen beider Coaches gibt es hier im Live-Ticker.

Schalke 04 - BVB im Live-Ticker: Der 22. Bundesliga-Spieltag im Überblick

  • Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg (Freitag, 20.30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05
  • SC Freiburg - Union Berlin
  • Eintracht Frankfurt - FC Bayern München
  • 1. FC Köln - VfB Stuttgart im Live-Ticker von echo24.de (alle Samstag, 15.30 Uhr)
  • FC Schalke 04 - Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr)
  • FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen (Sonntag, 13.30 Uhr)
  • Hertha BSC - RB Leipzig (Sonntag, 15.30 Uhr)
  • TSG Hoffenheim - Werder Bremen im Live-Ticker von Deichstube.de (Sonntag, 18 Uhr)