Dortmund statt München

BVB: Kalajdzic-Transfer vor spektakulärer Wendung

Der FC Bayern will ihn, der BVB offenbar auch. Der Transfer von Stuttgart-Stürmer Sasa Kalajdzic erfährt eine interessante Wendung.

Dortmund – Niklas Süle, Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi haben bereits für die kommende Saison bei Borussia Dortmund unterschrieben, Salih Özcan ist auf dem Sprung. Und schon hat der BVB den nächsten Transfer-Kandidaten an der Angel.

NameSasa Kalajdzic
Geboren7. Juli 1997 (Alter 24 Jahre), Wien, Österreich
Größe2 Meter
Aktueller VereinVfB Stuttgart

BVB: Kalajdzic-Transfer vor spektakulärer Wendung

Nach Informationen der tz tendiert Sasa Kalajdzic zu einem Wechsel nach Dortmund. Die kürzlich vollzogene Trennung von Trainer Marco Rose soll hierbei eine entscheidende Rolle spielen. Dieser sei vom Stuttgarter Stürmer nicht komplett überzeugt gewesen, heißt es.

Beim Transfer-Poker um Sasa Kalajdzic gibt es offenbar eine Wendung pro BVB.

Anders gestaltet sich die Lage offenbar bei Edin Terzic, den der BVB mutmaßlich als Nachfolger auserkoren hat. Dieser soll dem 2-Meter-Mann aus Österreich zumindest zutrauen, den abgewanderten Erling Haaland in Sachen Körperlichkeit zu ersetzen.

BVB-Transfer: Stürmer Sasa Kalajdzic will derzeit lieber nach Dortmund als nach Bayern

Sasa Kalajdzic steht beim VfB Stuttgart noch bis Sommer 2023 unter Vertrag. Angeblich kostet er eine Ablöse in Höhe von 20 bis 25 Millionen Euro. Kürzlich führte der Berater des 24-Jährigen in München Gespräche über einen möglichen Transfer mit dem FC Bayern (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Trainer Julian Nagelsmann gilt als Fan seiner mannschaftsdienlichen Spielweise. Der Stürmer selbst zögert aber offenbar noch, weil Weltstar Robert Lewandowski – Stand jetzt – noch bis Sommer 2023 an den FC Bayern gebunden ist.

Daher soll Sasa Kalajdzic aktuell noch einen BVB-Transfer favorisieren. Die Dortmunder hatten zuletzt immer wieder angekündigt, neben dem eher quirligen Karim Adeyemi einen waschechten Mittelstürmer als Ersatz für Erling Haaland präsentieren zu wollen.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media, HJS/Imago, BVB, Collage: Nicolas Luik/RUHR24