Weiteres Testspiel vereinbart +++ BVB-Vorbereitung im Ticker

+
Raphael Guerreiro bejubelt seinen Treffer beim Champions League Spiel gegen Monaco (Foto: dpa)

Der BVB ist in die Saisonvorbereitung gestartet. Am Montag (22. Juli) nahmen Hakimi und Dahoud das Training auf. Hier alle Infos.

Wann wird wo trainiert? Sind die Einheiten öffentlich zugänglich? RUHR24 und die Buzz09-App geben eine Übersicht zur Vorbereitung von Borussia Dortmund, inklusive Fotos, Interviews und weitere BVB-Termine.

  • Am Samstag (27. Juli) startet das Trainingslager in Bad Ragaz.
  • Der BVB trifft am Samstag (27. Juli) im Testspiel in Altach auf Udinese Calcio.
  • Am 10. August vereinbart der BVB ein zusätzliches Testspiel

Update, Donnerstag (25. Juli), 14 Uhr: Fehlt Mario Götze die Wertschätzung beim BVB? Es gibt Mutmaßungen, dass es aus diesem Grund Probleme bei den Verhandlungen geben könnte. Zur nächsten Verhandlungsrunde kommt es wohl im Trainingslager.

Update, Mittwoch (24. Juli), 10.27 Uhr: Diadie Samassekou (23) könnte noch in dieser Woche zum Team stoßen. Er soll zum BVB wechseln und könnte schon Teil des Trainingslagers in Bad Ragaz ab Samstag (27. Juli) sein. Doch nun widersprechen deutsche Medien den österreichischen Berichten.

Update, Dienstag (23. Juli), 19.40 Uhr: Der BVB hat ein weiteres Testspiel angesetzt. Am 10. August, einen Tag nach dem Pokalspiel gegen Uerdingen, spielt der BVB bei Preußen Münster. Außerdem wurden die öffentlichen Trainingszeiten im Trainingslager in Bad Ragaz bekannt gegeben.

Öffnen auf twitter.com

Update, Montag (22. Juli), 21.25 Uhr: Am Montagnachmittag haben die BVB-Profis Achraf Hakimi (20) und Mahmoud Dahoud (23) ihre Leistungstests absolviert. Beide hatten nach ihren Länderspieleinsätzen noch Sonderurlaub.

Öffnen auf twitter.com

Update, Montag (22. Juli), 10 Uhr: Nach der anstregenden USA-Reise hat die Mannschaft am Montag trainingsfrei.

Update, Montag (22. Juli), 7.40 Uhr: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (60) hat über das Fazit der USA-Reise und die Suche nach einem Stürmer gesprochen.

Update, Sonntag (21. Juli), 18.35 Uhr: Zahlreiche Bilder und Videos vom letzten Tag der USA-Reise gibt es bei den Kollegen der Ruhr Nachrichten.

Öffnen auf twitter.com

Update, Sonntag (21. Juli), 15.05 Uhr: Wie die Kollegen der Ruhr Nachrichten berichten, kam es zu Verspätungen am Flughafen Frankfurt. 90 Minuten später als geplant geht die Mannschaft jetzt in eine zweitägige Trainingspause.

Der BVB ist zurück in Dortmund

Update, Sonntag (21. Juli), 09.09 Uhr: Borussia Dortmund hat die USA-Reise erfolgreich über die Bühne gebracht. Die Elf-von Lucien Favre hat die beiden Testspiele gegen die Seattle Sounders (3:1) und den FC Livepool (3:2) gewonnen. Am Sonntag kehrt der BVB aus den USA zurück:

Öffnen auf twitter.com

Update, Samstag (20. Juli), 15.45 Uhr: Stimmen von Jürgen Klopp, Lucien Favre und Lukasz Piszczek. Außerdem viele Fotos und Videos: Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben Impressionen vom fünften Tag der USA-Reise gesammelt.

Öffnen auf twitter.com

Jürgen Klopp ist voll des Lobes für den BVB

Update, Samstag (20. Juli), 12 Uhr: Ex-Coach Jürgen Klopp lobte den BVB nach dem Spiel: "Es ist sehr eindrucksvoll, was sie machen". Dortmund hätte "alle Positionen mit höchster Qualität besetzt."

Zu überschwänglich wollte er sich dann aber nicht äußern, "denn es könnte ja sein, dass auch einige Deutsche zuhören und der Druck auf sie damit steigt, das ist nicht meine Absicht". (mit dpa-Material)

Update, Samstag (20. Juli), 7 Uhr: Hier gibt es die Tore von Paco Alcacer, Thomas Delaney und Jacob Bruun Larsen im Video.

Öffnen auf twitter.com

Update, Samstag (20. Juli), 6.30 Uhr: Als Belohnung für den Sieg ging es für die Mannschaft nach dem Spiel zum Burger-Essen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Samstag (20. Juli), 6 Uhr: Der BVB hat auch das dritte Testspiel der Vorbereitung gewonnen. Paco Alcacer, Thomas Delaney und Jacob Bruun Larsen trafen beim 3:2-Sieg gegen den FC Liverpool. Julian Brandt bereitete das 1:0 sehenswert vor.

Öffnen auf twitter.com

Reus: Viele Dinge dabei, die wir gut gemacht haben

Kapitän Marco Reus zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Das war heute ein Härtetest aufgrund der Zeitverschiebung, der Flüge, die wir hatten - das ist eine Charaktersache, da gehört Willensstärke dazu. Die Aufgabe haben wir mit Bravour bestanden."

Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben weitere Aussagen von Reus nach dem Spiel hier zusammengefasst.

Jürgen Klopp freute sich vor dem Spiel über das Wiedersehen mit Mats Hummels.

Öffnen auf twitter.com

Update, Freitag (19. Juli), 21.32 Uhr : BVB-Legende Norbert Dickel mit einigen Impressionen aus South Bend:

Öffnen auf twitter.com

DAZN überträgt Test gegen Liverpool live

Update, Freitag (19. Juli), 21.25 Uhr : In der Nacht zum Sonntag (20. Juli) trifft Borussia Dortmund auf Ex-Coach Jürgen Klopp. DAZN und BVB-TV übertragen das Testspiel gegen den FC Liverpool live im Stream.

Update, Freitag (19. Juli), 11.15 Uhr : Lucien Favre hat während der USA-Reise über die optimale Kadergröße beim BVB gesprochen. Dafür müssten noch einige Spieler den Verein verlassen.

Update, Freitag (19. Juli), 9.20 Uhr: Tobias Jöhren berichtet im BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten über die ersten Erkenntnisse der USA-Reise.

Öffnen auf soundcloud.com

Update, Freitag (19. Juli), 7.15 Uhr: Jürgen Klopp hat sich vor dem Testspiel gegen den BVB zur Rückkehr von Mats Hummels und den anderen Neuzugängen geäußert.

Klopp: BVB-Kader "brettstark"

Den Dortmunder Kader bezeichnete Klopp als "brettstark". "Man muss erstmal alle auf den Platz kriegen. Es sind ja vorher noch ein paar Spieler dagewesen."

+++Schürrle-Abnehmer endlich gefunden? Berater bestätigt Kontakt mit russischen Vereinen+++

Update, Freitag (19. Juli), 6 Uhr: Tobias Raschl und Roman Bürki haben am Donnerstag nach der Ankunft in Chicago nicht mit der Mannschaft trainiert.

Öffnen auf twitter.com

Nach der Trainingseinheit hatte Jadon Sancho mehr Spaß in der Eistonne als Kapitän Marco Reus...

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 15.40 Uhr: Der BVB ist gegen 14 Uhr deutscher Zeit in Chicago gelandet, darf das Flugzeug aber aufgrund eines Gewitters noch nicht verlassen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 10.30 Uhr: Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben die Fotos und Videos des dritten Tages der USA-Reise zusammengestellt. .

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 8 Uhr: Roman Bürki hat nach dem Testspiel in Seattle über die Vorbereitung, die Neuzugänge und die Saisonziele des BVB gesprochen.

+++BVB-Sorgenkind Guerreiro: fehlende Angebote – Verlängerung in Dortmund?+++

Mit dem Resultat gegen die Seattle Sounders war der BVB-Torwart zufrieden. Allerdings kassierte er mal wieder ein Gegentor nach einer Standardsituation. " Ich habe gesagt, dass ich mich da nicht mehr drüber aufrege. Wir sind noch in der Vorbereitung, aber der Gedanke kommt dann schon wieder hoch", so der Schweizer.

Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben alle Aussagen von Roman Bürki hier zusammengefasst.

Update, Donnerstag (18. Juli), 7.30 Uhr: Hier gibt es die Tore von Marius Wolf, Paco Alcacer und Jadon Sancho im Video.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 7.15 Uhr: Nach dem Testspiel gegen Seattle geht es für die Mannschaft direkt weiter nach Chicago. Um 0 Uhr findet dort die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Liverpool statt. Das öffentliche Training im Notre Dame Stadion beginnt um 0.30 Uhr.

Wolf, Alcacer und Sancho treffen gegen die Seattle Sounders

Update, Donnerstag (18. Juli), 6.45 Uhr: Dank Toren von Marius Wolf, Paco Alcacer und Jadon Sancho besiegt der BVB die Seattle Sounders mit 3:1. Die Neuzugänge Julian Brandt, Nico Schulz und Thorgan Hazard feierten in der zweiten Halbzeit ihr Debüt für Borussia Dortmund.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 5.25 Uhr: Zur Halbzeit führt der BVB 1:0. Marius Wolf traf in der 37. Minute.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (18. Juli), 4.20 Uhr: Der BVB überträgt das Testspiel live auf YouTube.

Öffnen auf www.youtube.com

BVB beginnt mit den Talenten Raschl und Pherai in der Startelf

Update, Donnerstag, (18. Juli), 4.15 Uhr: So spielt der BVB in der ersten Halbzeit gegen die Seattle Sounders.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (17. Juli), 20 Uhr: Der BVB trainiert aktuell im Stadion der Seattle Seahawks. Dort findet später auch das Testspiel gegen die Seattle Sounders (Anstoß 4.30 Uhr MESZ) statt.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (17. Juli), 14 Uhr: Lucien Favre hat in einer Medienrunde in Seattle über die kommende Saison, die USA-Reise und die Neuzugänge gesprochen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (17. Juli), 10.15 Uhr: Jadon Sancho hat am Dienstag in Seattle über seine Ambitionen für die neue Saison gesprochen.

"Natürlich gibt es Zweifler, die sagen, ich werde nicht noch einmal so eine gute Saison spielen wie im letzten Jahr. Ich will diesen Zweiflern das Gegenteil beweisen. Deswegen bin ich hier. Es wird eine interessante Saison", wird der Engländer von den Kollegen der Ruhr Nachrichten zitiert. Weitere Aussagen von Sancho gibt es hier (RN+-Inhalt).

BVB absolviert zwei Trainingseinheiten am Dienstag

Update, Mittwoch (17. Juli), 6.05 Uhr: Die zweite Trainingseinheit am Dienstag war öffentlich zugänglich. Auf dem Championship Field der Seattle University schauten etwa 800 Fans zu.

Öffnen auf twitter.com

Reaktionen zur ersten Trainingseinheit auf dem Gelände der Seattle Seahawks hat Tobi Jöhren für die Kollegen der Ruhr Nachrichten hier zusammengefasst.

Update, Mittwoch (17. Juli), 6 Uhr: Carsten Cramer, Sebastian Kehl, Marco Reus, Mats Hummels, Mario Götze und Axel Witsel waren am Dienstag bei Amazon zu Gast. Ein großes Thema war dabei natürlich die BVB-Doku, deren Premiere am 14. August im Signal Iduna Park mit geladenen Gästen gefeiert werden soll.

Öffnen auf twitter.com

Lukasz Piszczek war zur gleichen Zeit anderweitig beschäftigt.

Öffnen auf twitter.com

Update, Dienstag (16. Juli), 19 Uhr: Zu Beginn des zweiten Tags trainiert der BVB auf dem Virgina Mason Athletic Center des NFL-Klubs Seattle Seahawks.

Öffnen auf twitter.com

Update, Dienstag (16. Juli), 8.30 Uhr: Am Ende des ersten Tages in den USA fand am Abend noch die Black & Yellow Night statt, bei der die Spieler mit ihren Jetlags zu kämpfen hatten.

Öffnen auf twitter.com

Erste Trainingseinheit der USA-Reise am Montag

Update, Dienstag (16. Juli), 6.50 Uhr: Nach der Ankunft in Seattle stand für die BVB-Spieler direkt die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Tobias Jöhren fasst für die Kollegen der Ruhr Nachrichten Tag 1 der USA-Reise zusammen.

Öffnen auf www.youtube.com

Am Dienstag sind zwei Trainingseinheiten (18.30 und 2 Uhr deutscher Zeit) geplant. Außerdem findet um 20 Uhr eine Diskussionsrunde mit Russ Grandinetti (Amazon) und der BVB-Geschäftsführung statt.

Öffnen auf twitter.com

Update, Montag (15. Juli), 21.10 Uhr: Um kurz vor 12 Uhr mittags Ortszeit ist der BVB sicher in Seattle gelandet.

Öffnen auf twitter.com

Update, Montag (15. Juli), 11.20 Uhr: Diese Spieler sind mit an Bord im Flugzeug nach Seattle: Bürki, Hitz, Oelschlägel, Balerdi, Hummels, Toprak, Zagadou, Morey, Piszczek, Schulz, Delaney, Weigl, Witsel, Brandt, Raschl, Reus, Reyna, Pherai, Bruun Larsen, Guerreiro, Hazard, Sancho, Wolf, Alcácer, Philipp, Götze

Öffnen auf twitter.com

BVB reist mit 26 Spielern in die USA

Update, Montag (15. Juli), 9.20 Uhr: Der BVB reist ohne die freigestellten Andre Schürrle, Shinji Kagawa und Abdou Diallo in die USA. Auch Manuel Akanji und Marcel Schmelzer (muskuläre Probleme) sind nicht mit dabei.

Öffnen auf twitter.com

Update, Montag (15. Juli), 9.15 Uhr: Neben den beiden Testspielen gegen die Seattle Sounders und den FC Liverpool, stehen für den BVB in den USA auch einige Marketing-Termine auf dem Programm. Die USA-Reise bringt dem BVB rund fünf Millionen Euro ein.

Update, Montag (15. Juli), 7.25 Uhr: Der BVB fliegt um 10.45 Uhr vom Frankfurter Flughafen nach Seattle. Währenddessen schauen sich Roman Weidenfeller und Patrick Owomoyela bereits das Stadion an, in dem die Schwarz-Gelben am Mittwoch (Donnerstag, 4.30 Uhr deutscher Zeit) auf die Seattle Sounders treffen werden.

Öffnen auf twitter.com

Update, Sonntag (14. Juli), 15.48 Uhr: Am Montag (15. Juli) reist die Mannschaft von Lucien Favre in die USA, wo sie Testspiele gegen die Seattle Sounders und den FC Liverpool bestreiten wird.

Philipp bei USA-Reise dabei

Mit dabei ist unter anderem Maximilian Philipp, dessen Wechsel zum VfL Wolfsburg offenbar noch nicht so weit fortgeschritten ist, wie zunächst angenommen. Auch die U19-Spieler Gio Reyna und Immanuel Pherai dürfen mit in die Vereinigten Staaten reisen. Ein Abwehrspieler ist noch fraglich: Alle personellen Infos vor dem Abflug gibt es bei den Kollegen der Ruhr Nachrichten (Bezahlartikel).

Obwohl der BVB diesmal nicht am International Champions Cup teilnimmt, soll die USA-Reise etwa fünf Millionen Euro in die Kassen spülen. Das berichtet der kicker. Einen Zeitplan für die kommende Woche findet ihr hier.

BVB gewinnt Testspiel gegen Schweinberg

Update, Freitag (12. Juli), 19.25 Uhr: Der BVB gewann sein erstes Testspiel mit 10:0. Gegen den FC Schweinberg trafen unter anderem Maximilian Philipp und Tobias Raschl.

Update, Freitag (12. Juli), 12.45 Uhr: So sieht das neue Auswärtstrikot des BVB aus.

Update, Freitag (12. Juli), 12.30 Uhr: Der BVB bestreitet um 17:30 Uhr das erste Testspiel der Vorbereitung gegen den FC Schweinberg. Ihr könnt das Spiel live im Stream verfolgen. Gleichzeitig halten wir euch auch in unserem Liveticker über alles Wichtige auf dem Laufenden.

Update, Donnerstag (11. Juli), 7.15 Uhr: Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben Impressionen des ersten Tages von Julian Brandt, Thorgan Hazard und Nico Schulz beim BVB zusammengestellt.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (10. Juli), 12.15 Uhr: Für Michael Zorc ist Mats Hummels der beste deutsche Innenverteidiger. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat dieser Aussage bei der Pressekonferenz von Bayern München am Montag widersprochen.

Jetzt hat sich auch BVB-Kapitän Marco Reus zur Debatte geäußert: "Niklas Süle und Mats bringen beide alles mit. Niklas ist vielleicht ein bisschen schneller unterwegs, dafür hat Mats das bessere Auge für den Mitspieler. Diese Diskussion ist müßig. Beide sind herausragende Innenverteidiger.“ Die Kollegen von den Ruhr Nachrichten haben alle wichtigen Aussagen von Marco Reus bei der Medienrunde in Brackel zusammengefasst.

Öffnen auf m.youtube.com

Update, Mittwoch (10. Juli), 12 Uhr: Auch Nico Schulz absolviert inzwischen die Leistungsdiagnostik.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (10. Juli), 11.45 Uhr: Marco Reus stellt sich den Fragen der anwesenden Journalisten.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (10. Juli), 7.55 Uhr: Julian Brandt ist bereits um 7.45 Uhr am BVB-Trainingsgelände eingetroffen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (10. Juli), 7 Uhr: Am Mittwoch absolvieren die Nationalspieler die Leistungsdiagnostik in Brackel. Somit treten auch die Neuzugänge Julian Brandt, Nico Schulz und Thorgan Hazard ihren Dienst beim BVB an. Für den Rest der Mannschaft steht um 10.30 Uhr eine nicht-öffentliche Traingingseinheit auf dem Programm.

Update, Mittwoch (10. Juli), 6.45 Uhr: Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe und Tobias Jöhren werfen einen Blick auf die Sommervorbereitung des BVB.

Öffnen auf www.youtube.com

Update, Dienstag (9. Juli), 15.30 Uhr: Bei den Kollegen der Ruhr Nachrichten gibt es einige Impressionen zur Trainingseinheit.

Öffnen auf twitter.com

Toljan wurde vom BVB freigestellt

Update, Dienstag (9. Juli), 11.30 Uhr: Jeremy Toljan wurde vom BVB freigestellt, um seine Zukunft zu klären. Nach kicker-Informationen befindet sich der 24-Jährige bereits beim Medizincheck. Auch BVB-Teamkollege Ömer Toprak (29) ist bei Sassuolo im Gespräch.

Öffnen auf twitter.com

Update, Dienstag (9. Juli), 10.55 Uhr: Lukasz Piszczek, der inzwischen individuell trainiert, soll bei der heutigen Nachmittagseinheit wieder mit dabei sein. Der Pole könnte sich gut vorstellen, dass er seinen Vertrag beim BVB erneut verlängert.

Öffnen auf twitter.com

Piszczek trainiert nur indivieduell

Update, Dienstag (9. Juli), 10.45 Uhr: Bei der Trainingseinheit am Morgen fehlen erneut Lukasz Piszczek und Patrick Osterhage. Auch Mateu Morey und Jeremy Toljan, der kurz vor einem Wechsel zu Sassuolo stehen soll, sind nicht mit dabei.

Öffnen auf twitter.com

Update, Freitag (5. Juli), 22.31 Uhr: Im Rahmen der USA-Reise und des Trainingslagers in Bad Ragaz stehen einige BVB-Testspiele an. Die Partien gegen Seattle Sounders, FC Liverpool, Udinese Calcio und den FC St. Gallen werden live auf DAZN übertragen. Gegen Udinese tritt der BVB in Altach an, die neue Heimat von Ex-Bundesliga-Profi Sidney Sam (31).

Update, Freitag (5. Juli), 15.50 Uhr: Der XXL-Kader von Borussia Dortmund soll noch ausgedünnt werden. Bis zu elf Spieler sollen den BVB noch verlassen.

Update, Freitag (5. Juli), 13 Uhr: Die Kollegen der Ruhr Nachrichten haben alle Aussagen von Michael Zorc aus der heutigen Medienrunde zusammengefasst.

Der BVB-Sportdirektor hat erklärt, dass noch weitere Spieler den Verein in diesem Sommer verlassen werden. „Das Transferfenster ist gerade erst geöffnet. Auf der Abgabeseite werden wir noch Transfers verbuchen in den nächsten Wochen. Eine Wunschgröße für den Kader gibt es nicht", so Zorc.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc spricht über mögliche Abgänge

Auch zu dem Überangebot in der Defensive von Borussia Dortmund nahm Zorc Stellung. „Natürlich haben wir dort nominell den einen oder anderen Spieler zu viel. Das werden wir auch im Einzelfall besprechen und entscheiden.“

Öffnen auf www.youtube.com

Update, Freitag (5. Juli), 12:10 Uhr: Die Trainingseinheit ist beendet. Michael Zorc äußerte sich in einer Medienrunde zum Transfer von Mats Hummels.

"Mats soll hier eine Führungsrolle übernehmen, dafür haben wir ihn geholt. Ich habe schon bei seiner Verpflichtung gesagt, dass er für mich der beste deutsche Innenverteidiger seit Jahren ist", wird der BVB-Sportdirektor von der Bild zitiert.

Öffnen auf twitter.com

Update, Freitag (5. Juli), 11.15 Uhr: Mats Hummels und Mateu Morey sind dabei, Lukasz Piszczek und Patrick Osterhage fehlen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Freitag (5. Juli), 11 Uhr: Das nicht-öffentliche Training läuft. Mats Hummels und Mateu Morey sind dabei, Lukasz Piszczek und Patrick Osterhage fehlen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (4. Juli), 17.35 Uhr: Mittlerweile ist der zweite Teil der Leistungsdiagnostik beendet.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (4. Juli), 17.30 Uhr: Lucien Favre hat alles im Blick:

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (4. Juli), 16.09 Uhr: Die Mannschaft hat sich erneut am Trainingszentrum in Brackel versammelt. Der Twitter-Account des BVB liefert erste Impressionen.

Öffnen auf twitter.com

Update, Donnerstag (4. Juli), 13 Uhr: Am heutigen Donnerstag steht der zweite Teil des Leistungstests in Brackel an. Es geht um 16 Uhr los. Am Freitag (5. Juli) gibt es dann das erste Training mit dem Ball.

BVB-Leistungstest am Donnerstag um 16 Uhr

Update, Mittwoch (3. Juli), 16.51 Uhr: Insgesamt fehlen 17 Spieler aus dem aktuell 36-köpfigen Kader. Shinji Kagawa und André Schürrle, den es wohl nach Russland oder China zieht, sind freigestellt. Der Japaner wird mit Besiktas Istanbul in Verbindung gebracht.

Achraf Hakimi spielt derzeit mit Marokko beim Afrika-Cup. Dort wurde er nun in die Top-Elf der Gruppenphase gewählt.

Sergio Gomez bereitet sich aktuell mit der spanischen U19-Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft (14. bis 27. Juli) in Armenien vor.

BVB-Saisonvorbereitung - 17 Spieler sind noch nicht beim Trainingsauftakt am Start gewesen

Update, Mittwoch (3. Juli), 16.41 Uhr: Der erste Arbeitstag von Mats Hummels bei seinem neuen, alten Verein ist beendet.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (3. Juli), 16.23 Uhr: Mats Hummels kehrt zurück. Der 30-jährige Innenverteidiger wurde als Beifahrer zum Training gefahren.

Update, Mittwoch (3. Juli), 15.45 Uhr: Insgesamt 19 Profis starteten mit Leistungstests. Das erste Training gibt es dann am Freitag (5. Juli).

Mittwoch (3. Juli), 15.35 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker von RUHR24 und der Buzz09-App zur Saisonvorbereitung des Borussia Dortmund. Der BVB ist am Mittwoch (3. Juli) mit dem Trainingsauftakt gestartet.