Mannschaft lässt sich mit Supercup von 35.000 Fans feiern +++ Hummels gibt ein Versprechen

35.000 Fans bei der Saisoneröffnung des BVB in der Strobelallee. Foto: RUHR24/ Malin Annika Miechowski
+
35.000 Fans bei der Saisoneröffnung des BVB in der Strobelallee. Foto: RUHR24/ Malin Annika Miechowski

Heute startet der BVB mit der großen Saisoneröffnung in die Spielzeit 2019/20. Ab 10 Uhr geht's los - hier erfahrt ihr, welche Highlights euch erwarten!

Heute (4. August) startet der BVB mit der großen Saisoneröffnung in die Spielzeit 2019/20. Ab 10 Uhr geht's los - hier erfahrt ihr, welche Highlights euch erwarten!

Update, Sonntag (4. August), 22.35 Uhr: Erstmals seit seiner BVB-Rückkehr hat sich Mats Hummels im Rahmen der Saisoneröffnung in einem öffentlichen Rahmen geäußert.

+++ BVB sanktioniert Kommentaren-Duo Dickel und Owomoyela: Warum das Verhalten nicht zu tolerieren ist +++

Im kurzen Gespräch mit Nobby Dickel gab der Innenverteidiger, der den Supercup wegen muskulärer Probleme verpasst hatte, den Fans ein Versprechen. Die Mannschaft wolle den Fans in der kommenden Spielzeit viel Freude bereiten:

"Ich freue mich sehr, wieder da zu sein. Die Mannschaft ist hervorragend gut besetzt, wir können viel erreichen und auf viele verschiedene Arten Tore erzielen. Es wird viel Spaß machen, uns zuzuschauen. Und wenn am Ende etwas Zählbares herausspringt, ist das umso besser."

Mats Hummels

Auch Roman Bürki verspricht sich viel von der neuen Saison und hat die Chefetage für die tollen Transfers gelobt.

+++Erik Durm: „Da hatte ich nochmal Schwein“ – Ex-BVB-Spieler äußert sich nach Einbruch in sein Haus+++

Mehr zur Saisoneröffnung gibt es bei den Kollegen der Ruhr Nachrichten.

Update, Sonntag (4. August), 17 Uhr: Nachdem die BVB-Profis eine Runde Tischtennis gespielt hatten, sorgten die 257ers für einen gelungenen Abschluss der Saisoneröffnung 2019. Die Band aus Essen tanzte mit den BVB-Fans den Macarena-Tanz.

Öffnen auf twitter.com

Update, Sonntag (4. August), 15.40 Uhr: Nachdem Stadionsprecher Nobby Dickel den neuen Kader des BVB vorgestellt hat, ging es an die Tischtennisplatte. Dort mussten die Spieler in unterschiedlichen Duellen gegeneinander spielen.

Ab 16 Uhr erwartet die 35.000 Besucher ein Live-Konzert der 257ers aus Esse-Kupferdreh.

+++ BVB-Chef Watzke stärkt Favre vor Saisonstart den Rücken: „Die neuen Spieler sind begeistert“ +++

Update, Sonntag (4. August), 14.50 Uhr: Aufgrund der überfüllten Strobelallee reisen viele BVB-Fans schon wieder ab. Deshalb füllen sich die Bahnsteige und U-Bahnen ebenfalls nun nach und nach.

Update, Sonntag (4. August), 14.35 Uhr: Nach dem Erfolg gestern Abend (3. August) gegen die Bayern lässt die Mannschaft es sich nicht nehmen, den Supercup zu feiern.

Öffnen auf twitter.com

Update, Sonntag (4. August), 14.07 Uhr: Nobby Dickel hat mitgeteilt, dass insgesamt 35.000 Fans die Mannschaft begrüßen. Nach und nach ruft die BVB-Legende die Spieler um Marcel Schmelzer und Achraf Hakimi auf.

Update, Sonntag (4. August), 13.57 Uhr Stadionsprecher Nobby Dickel hat die Fans vor der Bühne begrüßt und auf die Mannschaftsvorstellung eingestimmt.

Update, Sonntag (4. August), 13.36 Uhr: Auf der Fanmeile müssen die Besucher aktuell mit langen Wartezeiten an den Ständen rechnen.

Auch an der Fan-Welt herrscht ein großer Andrang. Vor dem Westfalenstadion an der Bühne sind bereits die besten Plätze belegt. Hier erscheint ab 14 Uhr die Mannschaft des BVB.

Update, Sonntag (4. August), 12.20 Uhr: Auf der Strobelallee rund um's Stadion herrscht bereits buntes Treiben. Auch im Stadion haben die ersten Fans den Rasen betreten. BVB-Maskottchen Emma ist natürlich auch dabei.

Öffnen auf twitter.com

Öffnen auf twitter.com

Feier einen Tag nach dem Supercup-Gewinn

Update, Sonntag (4. August), 10 Uhr: Seid ihr schon da? Das Programm rund um das Westfalenstadion startet bei bestem Wetter um 10 Uhr. Viel Spaß!

Öffnen auf twitter.com

Erstmeldung, Sonntag (4. August), 8.23 Uhr: Borussia Dortmund hat den ersten Titel der Saison geholt. Im Supercup-Duell gegen den FC Bayern gewannen die Dortmunder am Samstagabend (3. August) mit 2:0 durch Tore von Paco Alcácer und Jadon Sancho.

Öffnen auf twitter.com

Entsprechend gut gelaunt feiert der BVB heute seine große Saisoneröffnung.

Startschuss der Saisoneröffnung ist um 10 Uhr

Die schwarz-gelbe Party entlang der Strobelallee startet heute um 10 Uhr. Auf dem Parkplatz P7, gegenüber des Westfalenstadions, beginnt die offizielle Saisoneröffnung mit dem Familienfest. Hier sind alle Angebote kostenlos.

BVB-Fans dürfen sich auf Mitmach-Aktionen freuen. Außerdem ist eine große Rallye durch das Stadion geplant. In der BVB-Evonik-Fußballakademie findet den ganzen Tag über ein spannendes sportliches Programm statt, bei dem sich alle Sportabteilungen der Borussia präsentieren und das Können und Geschick der Besucher herausfordern.

Öffnen auf twitter.com

Highlight des Tages wird auch heute wieder die Präsentation der BVB-Mannschaft sein. Diese ist für 14 Uhr angesetzt. Doch es gibt eine Änderung: Anders als in den vergangenen Jahren wird der Kader von Borussia Dortmund dieses Mal auf einer Bühne auf dem Stadionvorplatz vorgestellt.

Spiel der BVB-U23 im Stadion Rote Erde

Ab 16 Uhr heißt es dann "Bratwurst, Bier, Borussia"! Geplant ist ein Bühnenprogramm mit Musik, Interview-Gästen und den BVB-Legenden. Auf der Bühne stehen unter anderem die 257ers und DJ Jan-Christian Zeller.

+++ Instagram: BVB-Spielerfrauen im Influencer-Check – wer ist die Nummer 1? +++

In diesem Jahr gehört auch die U23-Mannschaft zum festen Bestandteil der Saisoneröffnung. Im Stadion Rote Erde wird das erste BVB-II-Heimspiel der Regionalliga West gegen die Sportfreunde Lotte ausgespielt. Anpfiff ist um 16.30 Uhr.