Freude beim Klub

BVB: Beliebter Ex-Profi kehrt für neuen Job sofort nach Dortmund zurück

Ein beliebter Ex-Profi kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Beim BVB übernimmt er einen neuen Job.

Dortmund – Der frühere Weltmeister Roman Weidenfeller ist auf der Mitgliederversammlung von Borussia Dortmund zum Kassenprüfer gewählt worden. Der Weltmeister von 2014 stand von 2002 bis 2018 als Torhüter beim BVB unter Vertrag.

NameRoman Weidenfeller
Geboren6. August 1980 (Alter 41 Jahre)
Größe1,90 Meter
Aktueller Job beim BVBKassenprüfer

BVB: Ex-Profi kehrt zu Borussia Dortmund zurück – mit neuem Job

Er ist Nachfolger von Günter Kutowski, der von 1984 bis 1996 Profi bei den Westfalen war. „Wir möchten künftig nach den Vorbildern von Kutowski oder Stefan Klos weiterhin verdiente Sportler in dieser Position sehen“, sagte Präsident Reinhard Rauball laut dpa.

Hat Grund zur Freude und einen neuen Job beim BVB: Roman Weidenfeller

Seit 2018 moderiert Roman Weidenfeller als Experte für die UEFA Europa League bei RTL. Bei der Fernsehsendung Das Traumschiff hatte der Ex-BVB-Torwart am 1. Januar 2020 einen Gastauftritt. Für Borussia Dortmund fungierte er bisher als Markenbotschafter, nun kehrt er in offizieller Funktion an alte Wirkungsstätte zurück.

BVB: Roman Weidenfeller freut sich auf neue Aufgabe als Kassenprüfer

Präsident Dr. Reinhard Rauball hatte Roman Weidenfeller für den Posten des Kassenprüfers vorgeschlagen. Schon vor seiner Wahl hatte dieser gegenüber dem Express betont: „Ich habe keine Sekunde gezögert, als man mich gefragt hat und würde mich freuen, wenn mich die Mitglieder mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe betrauen würden.“ Nun folgt für den 41-Jährigen die nächste Etappe beim BVB.

Rubriklistenbild: © Kirchner/Steinbrenner

Mehr zum Thema