Duell heute am Feiertag

RB Leipzig gegen BVB live im Free-TV und Stream: So wird jetzt das DFB-Pokal-Finale übertragen

Im DFB-Pokal-Finale trifft der BVB auf RB Leipzig. Zuschauer sind im Berliner Olympiastadion nicht zugelassen. Die Partie wird aber live im Free-TV und Stream übertragen.

20.32 Uhr: Wir verweisen nun an dieser Stelle auf unseren Live-Ticker. Ansonsten kann RB Leipzig gegen den BVB live im TV und Live-Stream bei Sky und der ARD verfolgt werden.

19.58 Uhr: Während die Vorberichte auf Sky im TV schon live gestartet sind und die ARD um 20.15 Uhr nachzieht, blicken wir natürlich auch einmal auf die Aufstellung von RB Leipzig:

Gulacsi - Mukiele, Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Kampl, Sabitzer, A. Haidara, Dani Olmo, H.-C. Hwang - Sörloth

19.49 Uhr: Die Haaland-Party kann aus BVB-Sicht beginnen. Denn der Superstar ist fit und steht in der Startelf, die wie folgt aussieht:

Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Guerreio - Can, Bellingham - Dahoud - Reus, Sancho - Haaland

19.35 Uhr: In wenigen Augenblicken startet nicht nur die Vorberichterstattung beim Pay-TV-Sender Sky, sondern die Aufstellungen werden ebenso verraten. Ob Erling Haaland in der Startelf steht?

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und Stream: Bastian Schweinsteiger und Lothar Matthäus als Experten

19.25 Uhr: Als Experte bei Sky wird gleich, wenn um 19.45 Uhr die Vorberichte starten, Lothar Matthäus zu Gast sein.

19.05 Uhr: Wenn Sky und ARD das DFB-Pokal-Finale live übertragen, werden sie wohl Erling Haaland nicht in zivil einfangen können. Denn der Superstar des BVB scheint im Kader gegen RB Leipzig zu stehen. Er stieg soeben mit der Mannschaft in den Bus, der nun auf dem Weg zum Stadion ist.

18.56 Uhr: Übrigens übertragen nicht nur Sky und die ARD das DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB live im TV und Live-Stream. Mit dem BVB-Netradio, Amazon, dem WDR, Bullenfunk, rbb inforadio, mdr aktuell sowie hr info berichten mehrere deutsche Radios ebenfalls live.

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und Stream: ARD überträgt ebenfalls aus Berlin

18.46 Uhr: Wenn in der ARD um 20.45 Uhr der Anpfiff erfolgt, kommentiert Florian Naß die Partie.

18.28 Uhr: In der ARD wird Matthias Opdenhövel ab 20.15 Uhr die Vorberichte zum DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB live im Free-TV moderieren. An seiner Seite ist mit Bastian Schweinsteiger ein Weltmeister als Experte dabei.

18.15 Uhr: Wer nicht die Möglichkeit hat, das DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB beim Pay-TV-Sender Sky im TV oder im Stream zu schauen, muss nicht verzagen. Denn die ARD überträgt die Partie auch im Free-TV. Hier beginnen die Vorberichte allerdings erst um 20.15 Uhr.

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und Stream: Erste Vorberichte zum DFB-Pokal-Finale bei Sky

18.06 Uhr: Kommentator bei Sky wird mit Anpfiff dann übrigens Kai Dittmann sein.

17.49 Uhr: Wer es nicht abwarten kann, kann schon ab 19.45 Uhr die ersten Vorberichte zum DFB-Pokal-Finale verfolgen. Allerdings kommen hierfür nur Sky-Abonnenten in den Genuss. Wer die Möglichkeit dazu hat, kann dort 60 Minuten vor Anpfiff auf den Sender Sky Sport 1 HD schalten.

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und Stream: DFB-Pokal-Finale live auf Sky und in der ARD

Update, Donnerstag (13. Mai), 17.19 Uhr: Um 20.45 Uhr erfolgt heute der Anpfiff im Berliner Olympiastadion zum DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB. Sowohl Sky im Pay-TV als auch die ARD im Free-TV übertragen live. Zusätzlich gibt es das Spiel im Stream zu sehen.

Erstmeldung, Dienstag (11. Mai), 14.29 Uhr: Für Borussia Dortmund steht heute (13. Mai) das Finale im DFB-Pokal an. Das Duell gegen RB Leipzig können die Fans live im Free-TV und Live-Stream verfolgen.

NameDFB-Pokal
Aktueller ChampionsFC Bayern München
Qualifikation fürUEFA Europa League, DFL-Supercup
Anzahl der Teams64
RekordsiegerFC Bayern München (20 Siege)

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und im Live-Stream: So wird das DFB-Pokal-Finale übertragen

Wer gewinnt den DFB-Pokal in der Saison 2020/21? Im Finale treffen RB Leipzig und der BVB aufeinander. Das Spiel wird am Feiertag Christi Himmelfahrt ausgetragen.

Wie schon in der Saison zuvor sind Zuschauer im Berliner Olympiastadion wegen der Corona-Pandemie nicht zugelassen. Fans von Borussia Dortmund und den „Roten Bullen“ aus Sachsen können sich aber freuen: Die Partie wird live im Free-TV und Live-Stream übertragen. Wir fassen zusammen, wo überall.

RB Leipzig - BVB live im Free-TV und Live-Stream: DFB-Pokal-Finale in der ARD

  • Für die Fans, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht ins Stadion, geschweige denn einfach nur in die Stadt Berlin pilgern dürfen, ist das eine gute Nachricht: Die ARD überträgt das DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB live im Free-TV.
  • „Das Erste“ startet die Vorberichterstattung um 20.15 Uhr. Parallel dazu ist die Übertragung auch im Live-Stream zu sehen.
  • Anstoß im Berliner Olympiastadion ist heute (13. Mai) um 20.45 Uhr.

RB Leipzig - BVB: DFB-Pokal-Finale live bei Sky im TV und im Live-Stream

  • Wer sich die Spiele von Borussia Dortmund sonst immer gerne „nur“ via Sky anschaut, kann das auch im DFB-Pokal-Finale tun. Der Pay-TV-Sender überträgt die Partie zwischen RB Leipzig und dem BVB ebenfalls live für seine Abonnenten.
  • Sky beginnt um 19.45 Uhr mit den Vorberichten und überträgt auf dem Sender Sky Sport 1 HD.
  • Via SkyGo können Kunden des Pay-TV-Anbieters das Spiel auch im Live-Stream verfolgen.
  • Wer ein Smart-TV hat, kann sein mobiles Endgerät auch mit dem Fernseher mittels eines HDMI-Kabels verbinden, sodass die Übertragung dann auf einem größeren Bildschirm ebenso möglich ist.
Das DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem BVB wird live im Free-TV und Live-Stream übertragen.

RB Leipzig gegen BVB: DFB-Pokal-Finale im Live-Stream mit dem Sky Ticket

  • Wer kein Interesse an einem langfristigen Abo hat, schaut das Sky-Programm im Stream mit dem Sky Ticket.
  • Die Angebote „Supersport Ticket“ (29,99 Euro pro Monat) und „Sport Ticket“ (9,99 Euro je Monat) sind hierbei jederzeit kündbar.
  • Wer nur den DFB-Pokal schauen möchte, ist mit dem „Sport Ticket“ gut aufgehoben. Denn bereits mit dem günstigeren Angebot kann man sämtliche Konferenzen und Einzelspiele sehen, folglich auch RB Leipzig gegen den BVB.
  • Anders verhält es sich mit den Einzelspielen der Bundesliga und Champions League, die Sky überträgt. Diese sind nur im „Supersport Ticket“ enthalten. Das „Sport Ticket“ bietet an dieser Stelle nur die Übertragung der jeweiligen Konferenzen live.

RB Leipzig gegen BVB live: DFB-Pokal-Finale im Live-Ticker statt im Free-TV und Live-Stream

Wer das DFB-Pokal-Finale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund weder live und kostenlos im Free-TV noch im Stream verfolgen kann oder möchte, muss indes nicht enttäuscht sein. Es gibt eine Alternative.

RUHR24 bietet einen Live-Ticker zu der Partie in Berlin an. Hier berichten wir über sämtliche Entwicklungen auf und neben dem Platz. So verpasst man als Fan der beiden Vereine garantiert nichts und bleibt stets auf dem Laufenden.

RB Leipzig gegen BVB: DFB-Pokal-Finale live im TV und Stream - eine Übersicht

Rubriklistenbild: © Uwe Kraft/Pool via Kirchner-Media