Nach starken Auftritten für Dortmund

Manager und Trainer schwärmen von Raphael Guerreiro nach nächstem starken BVB-Auftritt 

Raphael Guerreiro (r.) ist derzeit der heimliche Star beim BVB.
+
Raphael Guerreiro (r.) ist derzeit der heimliche Star beim BVB.

Raphael Guerreiro ist eine spielbestimmende Figur beim BVB, wenn es nach Manager Michael Zorc geht. Auch Trainer Lucien Favre schwärmt vom Shootingstar.

  • Raphael Guerreiro entwickelt sich bei Borussia Dortmund zu einem Goalgetter.
  • Nach 27 Liga-Spielen steht er schon bei acht Saisontoren – persönlicher Bestwert!
  • Michael Zorc und Lucien Favre loben den BVB-Profi in den höchsten Tönen.

Dortmund/Wolfsburg – Zwei Bundesliga-Spiele sind nach der Coronavirus-Pause absolviert. Zweimal präsentierte sich Raphael Guerreiro (26) in starker Verfassung. Die BVB-Verantwortlichen geraten bei dem Portugiesen ins Schwärmen.

Name

Raphaël Adelino José Guerreiro

Geboren

22. Dezember 1993, Le Blanc-Mesnil (Frankreich)

Größe

1,70 Meter

Gewicht

63 Kilogramm

Aktuelle Teams

Borussia Dortmund, Portugiesische Nationalmannschaft

Beitrittsdaten

(2008) SM Caen, (2013) FC Lorient, (2016) Borussia Dortmund

Raphael Guerreiro (BVB) liefert in Wolfsburg nächste starke Vorstellung ab

83 Minuten waren in Wolfsburg gespielt, als BVB-Coach Lucien Favre (62) Raphael Guerreiro vorzeitig vom Platz holte. Beim Stand von 2:0 drohte keine Gefahr mehr, sodass einige Stammkräfte für das Topspiel gegen den FC Bayern geschont werden konnten. 

Was der Linksfuß des BVB (alle Artikel unter RUHR24.de) zuvor auf dem Rasen zeigte, sorgte bei Fans und Verantwortlichen erneut für Begeisterung. Wie schon eine Woche zuvor im Derby gegen den FC Schalke 04 schob Raphael Guerreiro das schwarz-gelbe Angriffsspiel über seine linke Seite mit an.

Michael Zorc adelt Raphael Guerreiro (BVB) als "spielbestimmende Figur"

Dabei ließ sich der 26-Jährige auch immer wieder ins Mittelfeld fallen, um als Anspielstation zur Verfügung zu stehen. Nicht zuletzt tritt Raphael Guerreiro (hier geht es zur BVB-Einzelkritik gegen Wolfsburg) zunehmend als Torschütze in Erscheinung. Nach 27 Spieltagen steht er nun schon bei acht Saisontoren (plus drei Vorlagen). 

Michael Zorc (57) freut die Entwicklung des Portugiesen, der im Sommer 2019 den Verein beinahe verlassen hätte. Gegenüber der Bild sagte der BVB-Manager: "Raphaël hat auch gegen Schalke eine Weltklasse-Leistung gezeigt. Er wird immer mehr zu einer spielbestimmenden Figur. Es ist sehr schön zu sehen, dass er jetzt auch noch die Tore schießt."

Raphael Guerreiro erzielte beim BVB-Auswärtsspiel in Wolfsburg den Führungstreffer.

BVB: Vertragsverlängerung mit Raphael Guerreiro "für beide Seiten ein Glücksfall"

Die Vertragsverlängerung aus dem Oktober vergangenen Jahres sei "für beide Seiten ein Glücksfall" gewesen, so der BVB-Manager weiter. Raphael Guerreiro verlängerte seinen 2020 auslaufenden Kontrakt damals bis ins Jahr 2023. 

Auch Lucien Favre, der laut Lothar Matthäus einen BVB-Abschied ankündigte, lobte den Außenverteidiger. "Rapha spielt einfachen Fußball. Er hat ein sehr gutes Gespür. Er ist vor dem Tor sehr geschickt und hat einen sehr guten Schuss."