Fehlende Entwicklung beim BVB

Radikaler Umbruch droht: Borussia Dortmund setzt wohl mehrere Spieler auf die Transferliste

Das Verpassen der Champions League hätte auch personelle Folgen beim BVB.
+
Das Verpassen der Champions League hätte auch personelle Folgen beim BVB.

Borussia Dortmund will für die kommende Saison wohl einiges Verändern. Das Personal soll angeblich getauscht werden. Es droht der Mega-Umbruch beim BVB.

Dortmund - So vielversprechend das Jahr 2021 auch startetet für Borussia Dortmund*, so groß war die Ernüchterung nach den Pleiten gegen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Der BVB-Kader* ist seit drei Spielen sieglos. Besonders das Auftreten der Mannschaft stimmt die Verantwortlichen nachdenklich. Die sehen sich nun angeblich zum Handeln gezwungen, wie WA.de* berichtet.

Trotz des Trainerwechsels von Lucien Favre hin zu Edin Terzic scheitert der BVB noch immer an den eigenen Schwächen. Die Führungsetage in Dortmund* scheint erkannt zu haben: Das Problem liegt innerhalb der Mannschaft und nicht (nur) am Trainer. Im kommenden Sommer droht nun gar der Mega-Umbruch bei Borussia Dortmund*. Zwölf Spieler gelten wohl als Verkaufskandidaten. Auch, weil der BVB die Teilnahme an der Königsklasse verpassen könnte. Die finanziellen Auswirkungen bei Borussia Dortmund* wären enorm. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.