Borussia Dortmund im DFB-Pokal

BVB schießt MSV Duisburg im DFB-Pokal ab: Die Highlights vom Kantersieg im Video

Marco Reus traf im DFB-Pokal nur wenige Sekunden nach seiner Einwechselung für den BVB gegen den MSV Duisburg.
+
Marco Reus traf im DFB-Pokal nur wenige Sekunden nach seiner Einwechselung für den BVB gegen den MSV Duisburg.

Kantersieg für den BVB. Der MSV Duisburg war im DFB-Pokal chancenlos. Die Highlights zum starken Auftritt von Borussia Dortmund gibt es hier im Video.

Aufstellung MSV Duisburg: Weinkauf - Sauer, Scepanik, Volkmer, Sicker - Kamavuaka, Gembalies - Bretschneider, Karweina (46. Jansen), Engin - Vermeij (46. Ademi)

Aufstellung BVB: Hitz - Can, Hummmels, Akanji - Meunier (55. Piszczek), Witsel, Bellingham (46. Delaney), Hazard - Reyna (55. Brandt), Haaland (55. Reus), Sancho (64. Reinier)

Anstoß: Montag (14. September), 20.45 Uhr
Endstand: 0:5 (0:3)
Tore: 0:1 Jadon Sancho (13.), 0:2 Jude Bellingham (30.), 0:3 Thorgan Hazard (39.), 0:4 Axel Witsel (50.), 0:5 Reus (56.)
Platzverweise: Volkmer (38., Notbremse)
Schiedsrichter: Dr. Robert Kampka (38)

Update, Dienstag (15. September), 09.40 Uhr: Borussia Dortmund ist furios in die Saison 2020/21 gestartet. Im DFB-Pokal hatte der Drittligist MSV Duisburg in der 1. Runde nicht den Hauch einer Chance. Das zeigen auch die Highlights vom BVB-Kantersieg.

Video: Highlights vom 5:0-Sieg des BVB gegen den MSV Duisburg im DFB-Pokal

Update, Dienstag (15. September), 07.59 Uhr: Einen Makel hatte der gestrige Erfolg von Borussia Dortmund: Nicht alle Spieler waren einsatzbereit und dabei legt Trainer Lucien Favre einen so großen Wert darauf, einen großen Kader für die lange Saison zur Verfügung zu haben.

Bei BVB-Torwart Roman Bürki besteht auch weiterhin ein Fragezeichen, wie die Ruhr Nachrichten berichten. Immerhin arbeiten zwei Spieler auf ihr Comeback hin.

Update, Montag (14. September), 22.40 Uhr: Emre Can war nach dem Spiel des BVB gegen den MSV Duisburg im ARD-Interview gut gelaunt. Hier einige Aussagen: 

  • "Wir wussten, wir konnten hier heute nur verlieren. Duisburg hat eine gute Mannschaft. Aber wir haben es gut gemacht." 
  • "Es ist geil, was für Kicker wir in der Mannschaft haben. Überragende Kicker, die auch mit nach hinten arbeiten."
  • Über das Comeback von Marco Reus: "Freut mich unglaublich. Marco ist extrem wichtig für die Mannschaft. Ich hoffe, dass er dieses Jahr gesund bleibt und viele Tore schießt. "

Schlusspfiff: Borussia Dortmund schlägt den MSV Duisburg in der ersten Runde des DFB-Pokals verdient mit 5:0. Für zwei BVB-Spieler hatte die Partie schöne Geschichten zu bieten. So lieferte Jude Bellingham bei seinem Pflichtspiel-Einstand eine starke Leistung ab und krönte diese mit einem Treffer.

BVB schlägt den MSV Duisburg mit 5:0 - überzeugende Vorstellung im DFB-Pokal

Der eingewechselte Marco Reus benötigte in seinem ersten Pflichtspiel seit sieben Monaten nur drei Sekunden, bis er sich in die Torschützenliste eintragen konnte. Zum Ende der Partie schaltete der BVB gegen zehn Duisburger einen Gang zurück und richtet nun den Fokus auf den kommenden Samstag (18.30 Uhr). Dann geht es am 1. Spieltag in der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach.

88. Minute: Das war doch noch mal ein Highlight! Mats Hummels haut vom Mittelkreis drauf, weil er MSV-Keeper Weinkauf zu weit vor seinem Kasten vermutet hat. Der schaut aber relativ entspannt zu, wie der Ball recht klar über die Latte fliegt. Einen Versuch war es Wert.

86. Minute: Noch etwa fünf Minuten sind im DFB-Pokal zu spielen, dann ist der BVB souverän in die zweite Runde eingezogen. Viel passiert hier ehrlicherweise nicht mehr.

81 Minute: Marco Reus legt im Strafraum flack zurück auf Julian Brandt, der in kurzer Distanz frei vor dem Tor steht, aber im Fallen nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Weinkauf hat ihn.

78. Minute: Borussia Dortmund schiebt den Ball in den eigenen Reihen hin und her. Duisburg steht hinten weitestgehend stabil, weil der BVB nicht mehr ganz konsequent zu Werke geht.

70. Minute: Der BVB spielt diese Partie in der ersten Runde des DFB-Pokals jetzt routiniert herunter. Der MSV Duisburg hofft, das Schlimmste überstanden zu haben.

68. Minute: Julian Brandt versucht es mit einem Zuspiel in die Spitze, aber da ist etwas zu viel Tempo dahinter.

64. Minute: Jetzt kommt Reinier für Jadon Sancho. Wird er hier auch gleich noch zum Debüt-Torschützen für den BVB?

60. Minute: Jadon Sancho steht ganz frei vor Weinkauf und bekommt den Ball nicht am MSV-Torwart vorbei, zuvor war auch Julian Brandt gescheitert.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: 5:0! Marco Reus schlägt nach drei Sekunden zu

56. Minute: Marco Reus ist drei Sekunden auf dem Platz, wird am langen Pfosten von der Abwehr des MSV vergessen und versenkt eiskalt zum 5:0. Irre!

56. Minute: Tor für Borussia Dortmund

54. Minute: Gleich wird auch BVB-Kapitän Marco Reus noch zu einem Einsatz kommen. Insgesamt darf Borussia Dortmund im DFB-Pokal fünfmal wechseln.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Dortmund Tor-Gala im DFB-Pokal geht weiter

51. Minute: Der nächste Freistoß landet im Netz des MSV Duisburg! Diesmal schießt Gio Reyna den Ball unter der Mauer hindurch, Axel Witsel fälscht unhaltbar für den bedauernswerten Weinkauf ab. Der BVB führt im DFB-Pokal mit 4:0!

50. Minute: Tor für Borussia Dortmund

48. Minute: Der folgende Freistoß aus 22 Metern und halbrechter Position flattert, Marwin Hitz geht deshalb auf Nummer sicher und klärt mit beiden Fäusten.

47. Minute: Engin geht gegen Thorgan Hazard ins Dribbling, der lässt ihn leicht auflaufen und sieht die Gelbe Karte.

46. Minute: Weiter gehts! Der Ball rollt wieder in Duisburg.

Halbzeit: Thomas Delaney kommt beim BVB zur zweiten Halbzeit im DFB-Pokal-Spiel. Das sehr überzeugende Pflichtspiel-Debüt von Jude Bellingham endet nach 45 Minuten, denn er geht runter.

MSV - BVB im Live-Ticker: Traum-Debüt für Bellingham, schwarzer Abend für Duisburg

Halbzeit: Der BVB führt zur Pause mit 3:0 gegen den MSV Duisburg. Besonders freuen durfte sich Jude Bellingham, dem nach einem tollen Angriff in seinem Pflichtspiel-Debüt zum zwischenzeitlichen 2:0 für Borussia Dortmund traf. Nicht minder schön: Thorgan Hazards Freistoß zum 3:0.

Der MSV Duisburg erwischt einen rabenschwarzen Abend. Der Torreigen hatte nach einem Handelfmeter begonnen, den Jadon Sancho für den BVB verwandelte. Die Elf von Thorsten Lieberknecht geht zu allem Überfluss mit nur noch zehn Mann in die zweite Hälfte, weil Volkmer nach einer Notbremse an Erling Haaland Rot sah. An diesem verrückten Pokal-Abend könnten also noch einige Treffer fallen.

39. Minute: Den Freistoß von der Strafraumkante jagt Thorgan Hazard maßgenau in den Winkel. Schon wieder so ein Hammer-Tor für den BVB, der jetzt mit 3:0 führt.

39. Minute: Tor für Borussia Dortmund

38. Minute: Erling Haaland geht an Volkmer vorbei, der ist letzter Mann und setzt zur Grätsche an. Dafür gibt es die Rote Karte. Jetzt kommt es knüppeldick für den MSV Duisburg.

38. Minute: Platzverweis für den MSV Duisburg

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Jude Bellingham nach Traum-Angriff zum 0:2

30. Minute: Was für ein traumhafter Treffer für den BVB! Über Gio Reyna und Thomas Meunier landet der Ball bei Thorgan Hazard, der Jude Bellingham mit der Hacke gekonnt freispielt. Dieser schiebt an Weinkauf vorbei, der zwar noch dran ist, aber den ersten Pflichtspiel-Treffer des Engländers nicht verhindern kann. Was für ein Einstand!

30. Minute: Tor für Borussia Dortmund

29. Minute: Karweina bringt einen Aufsetzer aus 20 Metern auf den BVB-Kasten. Marwin Hitz ist rechtzeitig unten und packt sicher zu.

27. Minute: Axel Witsel setzt im Zweikampf den Ellenbogen ein und sieht dafür Gelb.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Emre Can probiert es im DFB-Pokal aus der Distanz

26. Minute: Einen Freistoß aus der Distanz schießt Emre Can mit interessanter Flugkurve etwas zu zentral aufs Tor, deshalb kann Weinkauf mit spektakulär aussehender Abwehraktion den Ball über die Latte lenken.

24. Minute: Immer wieder ist Thomas Meunier im Angriffsspiel des BVB beteiligt. So auch hier, als er mit einer flachen Hereingabe Erling Haaland sucht. Ein Duisburger bekommt rechtzeitig sein Bein dazwischen.

22. Minute: Gutes Ding von Engin, der in die Mitte kreuzt und dann aus etwa 15 Metern den Hammer auspackt, aber etwa ein-zwei Meter über das Tor des BVB zielt.

20. Minute: Tolle Aktion von Jude Bellingham, der in den Strafraum eindringt und dann mehrere Duisburg-Verteidiger stehen lässt. Er bringt die Kugel flach und scharf in die Mitte, aber Weinkauf begräbt den unter sich. Danach ist der Engländer sauer und kickt den Ball weg, dafür gibt es die Gelbe Karte.

18. Minute: Der MSV Duisburg und Trainer Lieberknecht sind wenig begeistert von der Entscheidung und dem frühen Rückstand. Der Elfmeter war aber wohl korrekt.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Jadon Sancho trifft per Handelfmeter zum 0:1

15. Minute: Axel Witsel schießt einem Duisburger Verteidiger den Ball an den Arm. Der ist nicht angelegt und deshalb gibt es Elfmeter. Den Strafstoß verwandelt Jadon Sancho eiskalt unter die Latte.

14. Minute: Tor für Borussia Dortmund

13. Minute: Elfmeter für Borussia Dortmund.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Leichte Vorteile für Dortmund

11. Minute: Ups! Jadon Sancho rutscht neben dem Rasen aus und fällt. Gut, dass er sich dabei nicht weh getan hat. 

9. Minute: In dieser Anfangsphase versucht es der BVB häufig mit Flanken von rechts in den Strafraum, bisher noch ohne nennenswerten Erfolg.

6. Minute: Jadon Sancho zieht in den Strafraum und schließt ab, sein Schuss wird geblockt.

5. Minute: Über Thorgan Hazard und Jadon Sancho landet der Ball bei Thomas Meunier, dessen Flanke in den Strafraum von einem Duisburger per Kopf geklärt werden kann. 

3. Minute: Engin möchte von rechts in die Mitte flanken, Aushilfsverteidiger Thorgan Hazard passt auf und geht dazwischen.

2. Minute: Der MSV geht früh drauf. Engin stört Mats Hummels beim Spielaufbau und blockt den Ball ab. Das hätte auch gefährlich werden können.

1. Minute: Wie erwartet läuft der BVB gegen Duisburg mit einer Dreierkette in der Abwehr auf.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Anpfiff im DFB-Pokal

20.45 Uhr: Los gehts! Erling Haaland stößt für den BVB an.

20.44 Uhr: Der BVB und der MSV Duisburg sind schon auf dem Rasen, gleich ist hier Anpfiff im DFB-Pokal. Mats Hummels führt in Abwesenheit von Marco Reus die Platzwahl als Kapitän aus.

20.37 Uhr: Sebastian Kehl erneuerte bei der ARD das Versprechen, dass Jadon Sancho nicht wechseln wird. Der Leiter der Lizenzspielerabteilung klärte einmal mehr auf: "Jadon Sancho wird bei Borussia Dortmund bleiben, das haben wir auch schon vor ein paar Wochen erwähnt."

20.34 Uhr: Moritz Stoppelkampf fehlt beim MSV Duisburg wegen einer Virusinfektion.

20.30 Uhr: Da sind die BVB-Profis! Jetzt geht es zum Aufwärmen raus auf den Rasen.

20.27 Uhr: Denkbar ist auch eine Viererkette mit Thomas Meunier als Rechtsverteidiger und Manuel Akanji auf der linken Seite. Wie genau sich der BVB gegen den MSV Duisburg aufstellt, werden wir in einer guten Viertelstunde erfahren. Dann geht es los im DFB-Pokal.

20.13 Uhr: Lucien Favre wird heute vermutlich mit einer Dreierkette auflaufen lassen. Emre Can, Mats Hummels und Manuel Akanji bilden dann wohl die Innenverteidigung, auf der rechten Seite ist Meunier sowohl defensiv wie offensiv unterwegs. Sein Gegenpart auf links könnte Thorgan Hazard sein.

Duisburg - BVB im Live-Ticker: Das ist die Pokal-Aufstellung des MSV

20.08 Uhr: Mit dieser Aufstellung möchte der MSV Duisburg in der 1. Runde des DFB-Pokals für eine Sensation gegen den BVB sorgen:

Aufstellung MSV Duisburg: Weinkauf - Sauer, Scepanik, Volkmer, Sicker - Kamavuaka, Gembalies - Bretschneider, Karweina, Engin - Vermeij

20.01 Uhr: Borussia Dortmund kann in der Offensive mächtig nachlegen, sollte es gegen den MSV Duisburg im DFB-Pokal zunächst nicht gut laufen. Mit Marco Reus, Julian Brandt und Reinier gibt es namhafte Alternativen. Defensiv sieht die Sache dünner aus. Als Ersatzkeeper ist heute der 21-jährige Stefan Drljaca vom BVB II mit dabei.

Auf der Bank beim BVB: Drljaca - Delaney, Dahoud, Reus, Brandt, Reinier, Piszczek, Wolf, Passlack

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Bürki und Guerreiro fehlen verletzt im DFB-Pokal

19.54 Uhr: Roman Bürki fehlt dem BVB gegen Duisburg wegen Hüftproblemen. Außerdem nicht im Kader für das Spiel im DFB-Pokal steht Raphael Guerreiro, der wegen einer Zerrung fehlt.

19.45 Uhr: Roman Bürki steht nicht im Kader! Diese elf BVB-Profis hat Trainer Lucien Favre für das erste Pflichtspiel der Saison ausgewählt. 

19.29 Uhr: Borussia Dortmund ist schon im Stadion angekommen und grüßt via Twitter aus Duisburg. Nicht mehr lange, dann steigt hier der Pflichtspiel-Auftakt für den BVB im DFB-Pokal.

Duisburg - BVB im Live-Ticker: Fans erwarten mit Spannung die Aufstellung im DFB-Pokal

19.14 Uhr: Die Youngster beim BVB konnten in der Vorbereitung auf die Saison besonders überzeugen. Besonders Jude Bellingham (17) und Giovanni Reyna (17) haben sich möglicherweise bereits einen Stammplatz erspielt. 

Arrivierten Kräften wie Marco Reus (31) oder Julian Brandt (24) droht im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg die Bank. Mit Spannung erwartet: Um etwa 19.45 Uhr veröffentlicht Borussia Dortmund die Aufstellung für das erste Pflichtspiel der Saison.

Duisburg - BVB im Live-Ticker: Der MSV hofft auf Revanche im DFB-Pokal

Update, Montag (14. September), 18.55 Uhr: Der BVB traf bereits im Rahmen der Saisonvorbereitung auf den MSV Duisburg. Der Vizemeister ließ dem Drittligisten im Testspiel keine Chance und siegte in 2 x 30 Minuten mit 5:1: 

  • 0:1 Giovanni Reyna (13., Hazard)
  • 0:2 Thorgan Hazard (14., Bellingham)
  • 0:3 Jadon Sancho (26.)
  • 1:3 Ahmet Engin (28.)
  • 1:4 Ansgar Knauff (49., Delaney)
  • 1:5 Ansgar Knauff (60., Akanji)

Duisburg - BVB im Live-Ticker: DFB-Pokal vor 300 Zuschauern, Watzke hofft auf baldige Fan-Rückkehrer

Update, Montag (14. September), 18.43 Uhr: Die Erstundenpartie im DFB-Pokal zwischen dem MSV Duisburg und dem BVB wird vor 300 Zuschauern ausgetragen. Das ist die Zahl der Fans, die aktuell in den Stadien von NRW zugelassen ist. 

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hofft auf eine baldige Lockerung der strengen Vorschriften. "Wenn dann jetzt Zuschauer zugelassen würden, wäre das für mich eine unfassbare emotionale Erleichterung", sagte er laut einem Bericht der Ruhr Nachrichten.

Die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg wird zum Spiel gegen den BVB im DFB-Pokal nur von 300 Zuschauern besucht werden,

Duisburg - BVB im Live-Ticker: Schiedsrichter im DFB-Pokal ist Dr. Robert Kampka

Update, Montag (14. September), 18.23 Uhr: Schiedsrichter für das Spiel MSV Duisburg gegen den BVB im DFB-Pokal ist Dr. Robert Kampka aus Mainz. Der 38-Jährige hat in seiner Karriere bisher noch keine Partie der Profis von Borussia Dortmund geleitet. Der BVB II fuhr unter seiner Leitung in fünf Spielen drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage ein.

Update, Montag (14. September), 09.09 Uhr: Das lange Warten hat ein Ende. Endlich rollt der Ball wieder und das erste Pflichtspiel steht an. Borussia Dortmund startet dafür in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten MSV Duisburg.

MSV Duisburg - BVB lim Live-Ticker: Zagadou, Schmelzer, Morey und Schulz fallen aus

Nach sechs Wochen Vorbereitung fragen sich alle: Welche Aufstellung schickt BVB-Trainer Lucien Favre (62) ins erste Rennen? Klar ist, dass Dan-Axel Zagadou (21), Marcel Schmelzer (32) und Mateu Morey (20) definitiv ausfallen.

Zudem hat Nico Schulz (27) Wadenprobleme. Die Alternativen in der Defensive von Borussia Dortmund gegen den MSV Duisburg sind also überschaubar.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Aufstellung von Dortmund mit Dreier- oder Vierer-Abwehrkette

Der automatische Reflex, der damit einhergeht: Der BVB sollte, vielleicht sogar muss, zur Dreier-Abwehrkette zurückkehren. Dabei hatte Lucien Favre fast die gesamte Vorbereitung über mit einer Vierer-Abwehrkette spielen lassen. Der 62-Jährige ist ein Verfechter dieser Formation und will mehr Flexibilität für sein Team erreichen.

Dass Borussia Dortmund sich aber mit drei beziehungsweise fünf Abwehrspielern wohler fühlt, zeigte die vergangene Saison. Gegen den MSV Duisburg ist diese Frage also zumindest noch offen.

Kapitän Marco Reus könnte beim BVB in die Aufstellung gegen den MSV Duisburg nach langer Leidenszeit zurückkehren.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Aufstellung womöglich ohne Kapitän Marco Reus

Ebenso, ob Kapitän Marco Reus (31) von Beginn an in der BVB-Aufstellung gegen den MSV Duisburg wiederzufinden ist. Der 31-Jährige ist einsatzbereit und zeigte zuletzt im Testspiel gegen Sparta Rotterdam (2:1) ein starkes Comeback, das er unter anderem mit einem Treffer krönte.

Womöglich wird aber Lucien Favre Vorsicht walten lassen, um seinen Offensivstar nicht zu früh zu hoher Belastung auszusetzen. Davon ab gibt es in vorderster Front Alternativen.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Roman Bürki statt Marwin Hitz im DFB-Pokal

Die gäbe es im Tor von Borussia Dortmund übrigens auch. Doch laut Ruhr Nachrichten (Bezahlschranke) schafft der Trainer des BVB für das DFB-Pokalspiel gegen den MSV Duisburg die Rotation im DFB-Pokal ab. Roman Bürki (29) wird daher ab sofort an Stelle von Marwin Hitz (32) spielen. Anders, als noch in der vergangenen Saison. So könnte der BVB starten:

Bürki - Meunier, Hummels, Can, Guerreiro - Bellingham, Witsel - Sancho, Reyna, Hazard - Haaland

Update, Sonntag (13. September), 13.30 Uhr: Einen Tag vor dem DFB-Pokalspiel beim MSV Duisburg äußerte sich BVB-Trainer Lucien Favre (62) auf der Pressekonferenz zum Personal sowie dem kommenden Gegner.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Lucien Favre lässt Startelf-Einsatz von Marco Reus offen

Nach der Länderspielpause sind die 15 Nationalspieler wieder in Dortmund eingetroffen. "Sie sind alle zurück und gesund. Wir sind zufrieden, dass sie Spielpraxis bekommen haben. Das hilft uns", so Lucien Favre. Lediglich Dan-Axel Zagadou (21), Marcel Schmelzer (32) (jeweils Knieverletzung), Nico Schulz (27, Wadenprobleme) sowie Mateu Morey (20, Muskelfaserriss) fehlen.

Ob Marco Reus (31) nach seinem Comeback sofort wieder in der Startelf stehen wird, ließ der BVB-Coach noch offen. "Marco hat es gut gemacht, seit er wieder dabei ist. Es macht Spaß, ihn wieder auf dem Platz zu sehen. Wir werden sehen, er hat seit Anfang Februar nicht mehr gespielt."

Video: BVB-Pressekonferenz mit Lucien Favre vor dem Pokalduell beim MSV Duisburg

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Thomas Meunier vor Comeback

Thomas Meunier (29), der ein Spiel für Belgien absolvierte, steht wieder zur Verfügung. "Es war geplant, dass er das zweite Spiel macht. Das ist sehr gut für uns, dass er Spielpraxis erhalten hat", erklärte der BVB-Coach. Auch Reinier (18) werde im Kader sein, alllerdings müsse man ihm noch "ein wenig Zeit geben."

Über den MSV Duisburg sagte Lucien Favre: "Sie haben viele Freundschaftsspiele gegen Bundesligisten und holländische Teams gemacht. Wir wissen, was wir machen müssen."

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Lucien Favre will "den Pokal gewinnen"

Nachdem Borussia Dortmund zuletzt dreimal in Folge im Achtelfinale ausgeschieden war, soll es diesmal wieder deutlich weitergehen. "Wir wollen den Pokal gewinnen!", gab der Coach die Marschrichtung vor.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der ersten Runde im DFB-Pokal zwischen dem MSV Duisburg und Borussia Dortmund. Der Anstoß in der Schauinsland-Reisen-Arena erfolgt am Montag (14. September) um 20.45 Uhr. +++

BVB-Vorbericht: Die erste Runde im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg im Live-Ticker

Der BVB, dessen Fanhilfe laut Ruhr Nachrichten heftige Kritik gegen eine neue Stadionallianz übt, feierte beim 2:1-Sieg im jüngsten Testspiel gegen Sparta Rotterdam eine gelungene Generalprobe für die erste Runde im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg. Nach siebenmonatiger Verletzungspause präsentierte sich Marco Reus (31) so, als wäre er nie weg gewesen (alle BVB-Texte auf RUHR24.de).

Mit dem Treffer zum 1:0 für Borussia Dortmund krönte er sein Comeback. Wahrscheinlich ist, dass der Kapitän nun auch am kommenden Montag in der Startelf steht. Der Konkurrenzkampf in der schwarz-gelben Offensive ist entfacht.

BVB-Testspiele vor dem DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg in der Übersicht

  • SCR Altach - Borussia Dortmund 0:6 (0:3)
  • Austria Wien - Borussia Dortmund 2:11 (1:4)
  • MSV Duisburg - Borussia Dortmund 1:5 (1:3)
  • Borussia Dortmund- Feyenoord Rotterdam 1:3 (0:2)
  • Borussia Dortmund - SC Paderborn 1:1 (1:0)
  • Borussia Dortmund - VfL Bochum 1:3 (0:2)
  • Borussia Dortmund - Sparta Rotterdam 2:1 (0:0)
BVB-Stürmer Erling Haaland dürfte im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg zum Einsatz kommen.

MSV Duisburg - BVB im Live-Ticker: Julian Brandt muss um seinen Stammplatz bangen

Trotz einer guten Leistung im Testspiel gegen Sparta Rotterdam droht Julian Brandt (24) im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg zunächst ein Platz auf der Bank. Grund dafür ist die Rückkehr der Nationalspieler Erling Haaland (20), Jadon Sancho (20), die in jedem Fall gesetzt sein sollten. 

Zudem hinterließen die Youngster Gio Reyna (17) und Jude Bellingham (17) in der Vorbereitung einen starken Eindruck. Sie sind die direkten Konkurrenten von Julian Brandt (24) um einen Stammplatz beim BVB. Man darf gespannt sein, wie Trainer Lucien Favre (62) sich entscheidet.