Im Spiel gegen Bremen

BVB-Star Mo Dahoud verletzt: Erste Infos über Ausfallzeit bekannt

Mo Dahoud im Zweikampf.
+
Mo Dahoud musste gegen Werder Bremen verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

BVB-Profi Mo Dahoud hat sich im Spiel gegen Werder Bremen am Samstag (20. August) an der Schulter verletzt. So lange fällt er aus.

Update, Sonntag (21. August), 13.01 Uhr: Dortmund – Inzwischen gibt es erste Neuigkeiten über eine mögliche Ausfallzeit von Mo Dahoud. Nach Informationen der Ruhr Nachrichten gibt es Entwarnung: Weder der Spieler noch der BVB befürchten eine längere Ausfallzeit.

NameMahmoud Dahoud
Geboren 1. Januar 1996 (Alter 26 Jahre), Amude, Syrien
Größe1,78 Meter
Aktueller Verein Borussia Dortmund (BVB)

Dahoud hatte sich bei der 2:3-Niederlage gegen Werder Bremen die rechte Schulter ausgekugelt. In der Kabine war das Gelenk wieder in die richtige Position gebracht worden.

BVB-Star Mo Dahoud verletzt ausgewechselt: erneute Probleme mit der Schulter

Erstmeldung, Samstag (20. August), 16 Uhr: Das Verletzungspech bei Borussia Dortmund droht in dieser Saison zurückzukehren. Vor dem Spiel gegen Werder Bremen hatte es bereits Karim Adeyemi und Donyell Malen erwischt. Im Laufe der Partie musste dann auch noch Mo Dahoud angeschlagen raus.

Schon in der 18. Spielminute ging die Anzeigetafel des Schiedsrichter-Assistenten in die Höhe. Auswechslung bei Borussia Dortmund. Mo Dahoud musste vom Feld und wurde von Emre Can ersetzt. Doch was war passiert?

Mo Dahoud musste gegen Werder Bremen verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Nach einem harmlosen Zweikampf mit Mitchell Weiser fasste sich der Dortmunder mit besorgter Miene an die Schulter. Auf den ersten Blick sah es so aus, als hätte sich Mo Dahoud das Schultergelenk ausgekugelt. Schnell eilten Physios und Ärzte auf den Rasen.

BVB-Star Mo Dahoud verletzt: Schulterverletzung bricht wieder auf

Noch auf dem Platz versuchten die Verantwortlichen offenbar das Gelenk wieder einzurenken. Für den Mittelfeldspieler war die Partie dennoch vorzeitig beendet.

Besonders bitter: Schon in der Vorsaison verpasste Mo Dahoud einige Spiele aufgrund einer Verletzung an der Schulter. Wie schlimm es den 26-Jährigen nun erwischt hat, werden die ersten Untersuchungen zeigen. Wir berichten weiter.