Stürmer von Olympique Lyon

BVB-Fans wollen Memphis Depay - Borussia Dortmund mit Kontakt zum Niederländer

Die BVB-Fans wünschen sich Memphis Depay als Ersatz für Jadon Sancho.
+
Die BVB-Fans wünschen sich Memphis Depay als Ersatz für Jadon Sancho.

Memphis Depay gilt als Transfer-Wunsch der Fans des BVB. Sein Vertrag bei Olympique Lyon läuft bald aus, es soll Kontakt nach Dortmund gegeben haben.

  • Borussia Dortmund bereitet sich zurzeit auf einen Wechsel von Jadon Sancho vor. 
  • Ein Nachfolger für den Flügelspieler wird bereites gesucht. 
  • Die Fans des BVB haben dagegen einen eigenen Transferwunsch, der nun konkreter wird 

Update, Freitag (7. August), 8.56 Uhr: Dortmund - Die BVB-Fans träumen von Memphis Depay (26) in Schwarz-Gelb und könnten sogar tatsächlich erhört werden. Laut der französischen L'Equipe beschäftigt sich Borussia Dortmund ernsthaft mit einer Verpflichtung des 26-jährigen Angreifers.

Angeblich hat der BVB bereits Kontakt zu Memphis Depay aufgenommen. Der Vertrag des Stürmers läuft bei Olympique Lyon im Sommer 2021 aus. Allerdings gilt der Niederländer weiterhin nur als Ersatz für Jadon Sancho, dessen Transfer zu Manchester United auf der Kippe steht.

Der Engländer wäre auch das richtige Stichwort: Denn womöglich versucht Jadon Sancho sogar, Memphis Depay zu Borussia Dortmund zu locken.

Erstmeldung, Dienstag (28. Juli), 10.24 Uhr: Der Abgang von Jadon Sancho (20) zu Manchester United wird nach der Champions League-Qualifikation der Engländer am vergangenen Wochenende als sehr wahrscheinlich betrachtet. Der BVB sondiert derzeit den Markt und sucht nach einem Ersatz. Einige Fans von Borussia Dortmund (alle Texte zum BVB auf RUHR24.de) träumen nun von einem besonderen Spieler, der den 20-Jährigen ersetzen soll. 

Name

Jadon Sancho

Geboren

25. März 2000 (Alter 20 Jahre), Camberwell, London, Vereinigtes Königreich

Vater

Sean Sancho

Aktuelle Teams

Borussia Dortmund (#7 / Mittelfeld), Englische Fußballnationalmannschaft

Borussia Dortmund: Jadon Sancho wird den BVB wahrscheinlich verlassen

In jüngster Vergangenheit hat sich beim BVB eine Strategie entwickelt, junge, erfolgshungrige und vor allem hochveranlagte Spieler wie Erling Haaland (20) zu verpflichten, die in Dortmund den nächsten Karriereschritt machen wollen. Die Verpflichtung von Top-Talent Jude Bellingham (16), der ein Mega-Gehaltsangebot des FC Bayern ausschlug, hat dies einmal mehr unterstrichen. 

Transfers von fertigen Stars sind eher unüblich und widersprechen fast der DNA des Klubs. Allenfalls kauft Borussia Dortmund Routiniers wie Axel Witsel (31) oder Thomas Meunier (28), welche die Aufgabe haben, die jungen Spieler zu leiten und für ein ausgewogenes Kadergefüge zu sorgen. Nichtsdestotrotz scheint der Wunsch nach einem Transferkracher aufseiten der Fans größer denn je. 

BVB: Fans wünschen sich Memphis Depay als Ersatz für Jadon Sancho bei Borussia Dortmund

Ein Spieler scheint dabei besonders in den Fokus gerückt zu sein. In den sozialen Medien träumen manche Anhänger von Memphis Depay (26). Der niederländische Nationalspieler beeindruckt mit seiner filigranen Spielweise und seinem überragenden Tempo. Auch sein Torinstinkt ist europaweit bekannt. 

Memphis Depay wäre für einige BVB-Fans ein echter Königstransfer.

Aktuell steht der 26-Jährige beim französischen Erstligisten Olympique Lyon unter Vertrag. Ist sogar Kapitän der Mannschaft. Zuvor wurde der Offensivspieler, der sowohl im Zentrum als auch auf dem Flügel eingesetzt werden kann, in der Jugend von PSV Eindhoven ausgebildet, ehe er 2015 den Schritt zu Manchester United (bis 2017) ging.  

Borussia Dortmund: Vertrag von Memphis Depay läuft zeitnah aus

In der abgelaufenen Saison konnte Memphis Depay trotz einer langen Ausfallzeit aufgrund eines Kreuzbandrisses in 13 Ligaspielen neun Treffer erzielen und zwei weitere vorbereiten. In der Champions League traf er in fünf Spielen fünfmal. Imposant ist auch das Löwentattoo, dass seinen gesamten Rücken ziert. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

MEMPHIS X MEMPHIS

Ein Beitrag geteilt von Memphis Depay (@memphisdepay) am

Der Vertrag des Top-Stars läuft jedoch am 31. Juli 2021 aus, was bedeutet, dass die Franzosen ihn bestenfalls in dieser Transferperiode verkaufen müssten, um noch eine Ablösesumme zu generieren – wenn der Spieler seinen Vertrag nicht verlängert. So soll neben dem BVB auch der FC Barcelona an Memphis Depay interessiert sein.

Memphis Depay: Spieler wäre für Borussia Dortmund ein neuer Reordtransfer

Zum Schnäppchen wird Memphis Depay, dessen Marktwert laut Transfermarkt.de 44 Millionen Euro beträgt, allerdings nicht. Für Borussia Dortmund wäre die Summe nach einem Transfer von Jadon Sancho wohl ohne große Probleme zu stemmen, jedoch stellt sich die Frage, ob die Verantwortlichen für einen Nachfolger wirklich so tief in die Tasche greifen wollen. 

Wahrscheinlicher wäre wohl, dass die Borussen erneut auf ein junges Top-Talent zurückgreifen. Nach den Affären um Top-Stars wie Pierre-Emerick Aubameyang (31) oder Ousmane Dembele (23), die sich vom BVB weggestreikt haben, sind die Westfalen im Umgang mit absoluten Topstars vorsichtiger geworden. 

BVB startet ohne Memphis Depay in die Vorbereitung für die kommende Saison 

Zum Trainingsauftakt setzt Borussia Dortmund aber erst einmal auf das übliche Personal. Der BVB hat die Vorbereitung mit Testspielen und einem Trainingslager durchgeplant.

Fehlen wird dabei allerdings der Kapitän.Marco Reus steht dem BVB möglicherweise wegen einer Verletzung bis zur Winterpause nicht zur Verfügung.