WM 2022 in Katar

BVB-Star zur WM? Ballack nennt Bedingungen für DFB-Nominierung

Michael Ballack hat sich für einen BVB-Star im deutschen WM-Aufgebot ausgesprochen. Doch dieser müsse auch Abstriche in Kauf nehmen.

Dortmund – Die Diskussionen um Mats Hummels reißen nicht ab. Nun hat sich der ehemalige deutsche Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack eingeschaltet. Der 46-Jährige sprach sich für eine WM-Teilnahme des BVB-Stars aus.

NameMichael Ballack
Geboren26. September 1976 (Alter 46 Jahre), Görlitz, Deutschland
Größe1,89 Meter
FunktionExperte

Michael Ballack redet BVB-Star stark: WM-Teilnahme aber nicht um jeden Preis

„Ich finde, leistungsmäßig gehört er in die Mannschaft, auf seinem jetzigen Niveau“, sagte Ballack über Hummels dem SID. „Aber das muss der Trainer entscheiden“, schob der 98-fache Nationalspieler hinterher.

Ballack ist nicht der erste Experte, der sich für ein Hummels-Comeback in der deutschen Nationalmannschaft ausspricht. Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg hatte bereits dem BVB-Verteidiger den Rücken gestärkt. Wiederum stellte Mario Basler (30 Länderspiele) dem deutschen Fußball ein „Armutszeugnis“ aus, sollte Hummels Teil des WM-Kaders werden.

BVB-Star Mats Hummels hofft auf WM-Ticket: Rolle müsse laut Michael Ballack klar definiert werden

Hummels hat sein bis dato letztes Länderspiel im EM-Achtelfinale (0:2) gegen England im Sommer 2021 bestritten. Der 33-Jährige hofft, bei der WM 2022 in Katar zum Aufgebot zu hören.

„Er hat den großen Wunsch, die WM mitzunehmen“, hatte BVB-Trainer Edin Terzic berichtet. Hummels sei „sehr fleißig aus der Sommerpause wiedergekommen. Die hat er auch genutzt, um seinen Körper in den besten Fitnesszustand zu bringen, den er haben kann“, hatte Terzic geschwärmt.

Michael Ballack

Ballack mahnte jedoch, dass eine Hummels-Rückkehr nicht um jeden Preis stattfinden dürfe. „Die Rolle muss klar für ihn definiert werden. Ist er ein Spieler, der es akzeptiert von der Bank zu kommen?“, sagte Ballack.

DFB-Team: Mats Hummels soll Hansi Flick Versprechen gegeben haben

Für Ballack stellt sich die Frage, ob Hummels jemand sei, „der spielen möchte, weil er eben dieser Führungsspieler sein kann oder will?“ Jene Frage könnte Hummels bereits beantwortet haben.

Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund soll laut eines Bild-Berichts Bundestrainer Hansi Flick ein Versprechen gegeben haben: Hummels gebe sich auch zufrieden, wenn er nur als Ersatzmann mit zur WM fahre. Ob Hummels mit dem DFB-Team um den fünften Stern auf der Brust kämpfen wird, wird sich voraussichtlich Anfang November entscheiden. Dann wird von Flick die Bekanntgabe des WM-Kaders erwartet.

Rubriklistenbild: © Jonathan Moscrop/Imago