Borussia Dortmund gut in Form

Nach Sieg gegen Gladbach: Wie Mats Hummels vom Kader des BVB schwärmt

Mats Hummels feierte mit dem BVB zum Bundesliga-Auftakt einen 3:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach.
+
Mats Hummels feierte mit dem BVB zum Bundesliga-Auftakt einen 3:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach.

Der Bundesliga-Start des BVB ist gegen Gladbach geglückt. Abwehrchef Mats Hummels schwärmte anschließend von Borussia Dortmund und dem Kader.

Dortmund – Dank konzentrierter Abwehrarbeit und effizienter Chancenverwertung feiert der BVB einen souveränen 3:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. Vize-Kapitän Mats Hummels (31) freut sich über den erfolgreichen Auftakt, sieht aber noch Verbesserungspotenzial.

Name

Mats Hummels

Geboren

16. Dezember 1988 (Alter 31 Jahre), Bergisch Gladbach

Größe

1,91 Meter

Gewicht

94 kg

Aktuelles Team

Borussia Dortmund (#15 / Abwehrspieler)

Mats Hummels (BVB): Abwehrchef lobt die konzentrierte Defensivleistung

Lediglich zwei Schüsse auf das Tor genehmigte Borussia Dortmund den Gästen aus Gladbach in den kompletten 90 Minuten. Im zweiten Durchgang blieben die Fohlen sogar ganz ohne gefährlichen Abschluss. Bei Sky lobte der Abwehrchef seine erneut mit einigen Youngstern gespickte Mannschaft für die gute Defensivarbeit

"Es war ein ziemliches ausgeglichenes Spiel. Gladbach hat das taktisch sehr gut gemacht in der ersten Halbzeit. Hat uns wenig Räume gegeben. Dennoch haben wir nicht den Kopf verloren. In der zweiten Halbzeit haben wir fast gar nichts mehr zugelassen", so Mats Hummels. Man wisse ohnehin, "dass wir mit der Qualität vorne immer unsere Chancen bekommen werden."

Mats Hummels sieht "sehr gute Balance" im BVB-Kader

Der Routinier sieht den Kader des BVB für den Meisterkampf mit dem FC Bayern München in dieser Saison noch besser aufgestellt. Bei der "Mischung aus der Altersstruktur und verschiedenen Typen" habe man "eine sehr gute Balance im Kader und sehr viele Stärken, die wir auf den Platz bringen können", erklärte Mats Hummels.

Schon im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg konnte der BVB über einen Sieg jubeln.

Überbewerten wollte der 31-Jährige den Sieg am ersten Spieltag allerdings nicht. Die Schwarz-Gelben wären "noch weit weg vom Maximum." Doch wenn Borussia Dortmund die Qualität auf den Platz bekomme, sei man eine absolute "Top-Mannschaft", so Mats Hummels (alle News zum BVB auf RUHR24.de).

Mats Hummels (BVB) äußert sich zur Elfmeter-Szene mit Marcus Thuram

Auch zu einer strittigen Szene äußerte sich der Innenverteidiger. Es lief die 60. Minute, als er im Strafraum mit Gladbach-Angreifer Marcus Thuram (23) in einen Zweikampf verwickelt wurde. Sein Gegenspieler ging zu Boden, ein Elfmeter-Pfiff des Schiedsrichters blieb jedoch aus

"Im Spiel hat es sich nicht danach angefühlt", sagte Mats Hummels. Nach Anblick der TV-Bilder lautete sein Fazit: "Es sieht nach weniger aus, als ich befürchtet habe. Ich wüsste nicht, welcher Teil von mir den Elfmeter verursacht haben könnte."