Dortmund-Profi schmunzelt

BVB-Star Marco Reus hat royalen Bewunderer: Jetzt wird es königlich

BVB-Star Marco Reus macht von sich Reden, nicht nur sportlich. Ganz aktuell freut er sich über Unterstützung aus dem Königshaus.

Marbella/Dortmund – Die legendäre Südtribüne ist ein Aushängeschild für Borussia Dortmund. Der zwölfte Mann peitscht die Mannschaft auf dem Feld nach vorne, jubelt mit ihr und kritisiert sie. Zu den Fans des BVB zählen auch einige Prominente.

BVB-Star Marco Reus hat royalen Bewunderer: Jetzt wird es königlich

Unter ihnen sind „Freiheit“-Sänger Marius Müller-Westernhagen, Schauspieler Wotan Wilke Möhring und Tatort-Darsteller Dietmar Bär oder Ex-Kanzler Gerhard Schröder. Doch nicht nur der Verein hat seine (prominenten) Anhänger, auch für einzelne Spieler hegen einige besondere Sympathien. So hat Dortmund-Star Marco Reus offenbar einen royalen Bewunderer aus dem britischen Königshaus.

Kein Geringerer als Prinz Harry, Sohn des englischen Königs Charles III., gilt als Fan von Marco Reus. Laut Sky Sport schaue sich der Royal in seiner Freizeit Highlight-Zusammenfassungen des Ballkünstlers an, wie es sie zahlreich auf Youtube gibt.

Prinz Harry gilt als Reus-Bewunderer: BVB-Kapitän freut sich über das Kompliment

Darauf von dem Pay-TV-Sender angesprochen, entgegnet Marco Reus: „Das hat mir ein leichtes Schmunzeln verbreitet, weil es eine große Person ist. Das hat man auch nicht alle Tage. Es ist eine sehr schöne Randnotiz.“ 

Für den BVB-Kapitän überschlagen sich die positiven Neuigkeiten: Nicht nur die Nachrichten über die royale Unterstützung, Marco Reus kann nach seinem verletzungsbedingten Ausfall wieder an allen Trainingseinheiten in Marbella teilnehmen. Der 33-Jährige schließt auch ein baldiges Liga-Comeback nicht aus.

Zukunft von BVB-Profi Marco Reus ist noch unsicher

Einzig die Frage nach seiner Zukunft wirft die Schatten voraus. Marco Reus wird mit dem neuen Ronaldo-Klub Al-Nassr in Verbindung gebracht. Sein Vertrag beim BVB läuft im Sommer aus. Annehmbar, dass Prinz Harry auch die Zukunft des Dortmund-Stars verfolgt.

Kein Geringerer als Prinz Harry ist Fan von BVB-Kapitän Marco Reus. Das freut den Dormtund-Profi.

Was hingegen unwahrscheinlich ist: Dass Prinz Harry Marco Reus zeitnah mal im Stadion anfeuern wird. Immerhin wohnt der Königssohn mit seiner Frau Meghan in Kalifornien.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media

Mehr zum Thema