Viertelfinale der Champions League

Manchester City gegen BVB jetzt live im TV und Stream: Hier wird das Spiel übertragen

Die nächste Herausforderung bahnt sich für Borussia Dortmund an. Es geht im Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester City. Das Spiel wird im TV und Live-Stream übertragen.

20.30 Uhr: Jetzt geht die Übertragung auf DAZN los. Wir wünschen viel Vergnügen beim Spiel des BVB in Manchester.

20.15 Uhr: Noch 45 Minuten, bis der Anpfiff in Manchester erfolgt. In einer Viertelstunde startet die Übertragung live im Stream bei DAZN. Sky zeigt die Konferenz im TV auf Sky Sport 1 HD ab 20.50 Uhr. Bis dahin sind die Vorberichte noch im Free-TV auf Sky Sport News HD zu sehen.

19.56 Uhr: Die Aufstellungen der beiden Mannschaften sind da. So spielen der BVB und Manchester City:

Aufstellung Manchester City: Ederson - Walker, Ruben Dias, Stones, Joao Cancelo - Rodrigo, Gündogan, De Bruyne - Mahrez, Foden, Bernardo Silva
Aufstellung BVB: Hitz - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can, Dahoud, Bellingham - Reus, Knauff - Haaland

Manchester City - BVB live im TV und Live-Stream: Jetzt beginnt die Übertragung der Vorberichte

19.35 Uhr: Jetzt stimmen auf Sky Sport News HD Moderater Michael Leopold sowie die Experten Didi Hamann und Erik Meijer auf den Champions-League-Abend mit dem BVB und Manchester City ein. Außerdem spielen heute Real Madrid und der FC Liverpool gegeneinander (ab 20.50 Uhr live auf Sky Sport 2 HD).

19.20 Uhr: Wer Vorberichte zur Champions League sehen möchte, kann das jetzt gleich live und kostenlos auf Sky Sport News HD tun. Um 19.30 Uhr beginnt die Sendung „Live UEFA CL: Dienstag der Champions“. Ab 20.30 Uhr überträgt dann DAZN das Einzelspiel des BVB live. Auf Sky ist ab 20.50 Uhr die Konferenz auf Sky Sport 1 HD zu sehen.

19.01 Uhr: Die Partie Manchester City gegen den BVB kann auch via DAZN-App verfolgt werden. Sie ist sowohl für Apple-Geräte (App-Store) als auch für Android (Google Play Store) erhältlich.

Manchester City - BVB live im TV und Live-Stream: Countdown zur Champions-League-Übertragung läuft

18.52 Uhr: Manchester City hat im Achtelfinale der diesjährigen Champions League schon einen deutschen Vertreter aus dem Wettbewerb gekegelt. Gegen Borussia Mönchengladbach setzte sich die Mannschaft souverän mit zwei 2:0-Siegen durch. Der BVB möchte dem Topfavoriten auf den Titel deutlich mehr Probleme bereiten.

18.32 Uhr: In zwei Stunden beginnt die Übertragung live im Stream bei DAZN. Schon eine halbe Stunde zuvor veröffentlicht Borussia Dortmund die Aufstellung (20 Uhr). Mit Spannung wird erwartet, wie Trainer Edin Terzic auf die enttäuschende 1:2-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt personell reagiert.

18.11 Uhr: Schiedsrichter der Partie Manchester City gegen BVB ist Ovidiu Hategan (40). Der Rumäne leitete bisher in der Champions League ein Spiel mit Beteiligung von Borussia Dortmund, und zwar in der vergangenen Saison beim 0:0 im Heimspiel gegen den FC Barcelona.

Manchester City - BVB live im TV und Live-Stream: Das Champions-League-Viertelfinale auf DAZN

17.40 Uhr: Um 20.30 Uhr beginnt die Live-Übertragung im Stream bei DAZN. Moderator Alex Schlüter führt durch die Sendung, Jan Platte kommentiert aus Manchester. Ihm steht Experte Sandro Wagner zur Seite.

Update, Dienstag (6. April), 17.20 Uhr: Heute geht es für Borussia Dortmund um den Einzug ins Champions-League-Halbfinale. Die Elf von Edin Terzic möchte beim Viertelfinal-Hinspiel in England eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel im Signal Iduna Park schaffen (Mittwoch, 14. April, 21 Uhr).

Erstmeldung, Sonntag (4. April): Im Viertelfinale der Champions League steht dem BVB eine schwere Aufgabe bevor. Borussia Dortmund muss gegen Manchester City, dem Tabellenersten der Premier League, ran.

Manchester City - BVB live im TV und Live-Stream: Borussia Dortmund im Champions-League-Viertelfinale

In der Bundesliga mussten die Schwarz-Gelben zuletzt einen herben Rückschlag hinnehmen: 1:2 verlor der BVB gegen Eintracht Frankfurt. Damit sind die Schwarz-Gelben jetzt sieben Zähler von einer Champions-League-Platzierung entfernt.

Aber nun steht erstmal das Viertelfinale der Königsklasse an. Das Spiel ist für die Mannschaft von BVB-Trainer Edin Terzic (38) eine große Herausforderung. Unter anderem BVB-Shootingstar Jadon Sancho (21) wird der Borussia verletzt fehlen. Heute (6. April) um 21 Uhr ist Anstoß im Etihad Stadium. Fans können das Spiel live im TV und Stream verfolgen.

Manchester City gegen BVB: DAZN überträgt Viertelfinale der Champions League im Live-Stream

  • Das Champions-League-Spiel zwischen Manchester City und dem BVB findet heute (6. April) statt.
  • Um 21 Uhr erfolgt der Anpfiff im Etihad Stadium.
  • DAZN und Sky teilen sich die Übertragungs-Rechte der Spiele in der Champions League in der laufenden Saison.
  • Das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Manchester City gegen BVB wird live und in voller Länge nur im Stream bei DAZN gezeigt.
BVB-Stürmer Erling Haaland muss sich heute in der Champions League gegen Manchester City durchsetzen.

Manchester City gegen BVB: Spiel kostenlos im Live-Stream bei DAZN verfolgen

  • Heute beginnen um 20.30 Uhr die Vorberichte zu Manchester City gegen den BVB auf DAZN.
  • Das bedeutet, dass Fans von Borussia Dortmund, die das Spiel sehen wollen, ein Abo bei dem Streaming-Dienst benötigen.
  • Allerdings können sich DAZN-Neukunden mit einem Trick behelfen, um das Spiel Manchester City gegen BVB kostenlos im Live-Stream zu sehen.
  • Für neue Abonnenten von DAZN ist der erste Monat kostenlos. Erfreulich für alle Sparfüchse: Man kann sein Abo danach monatlich problemlos kündigen und bezahlt keinen Cent.

Manchester City gegen BVB: Kein Sky? Die Champions League auch mit DAZN live im TV sehen

  • Die Partie zwischen BVB und Manchester City ist in voller Länge nicht live im TV bei Sky zu sehen, da der Streaming-Dienst DAZN die Rechte an dem Champions-League-Viertelfinale hat.
  • Trotzdem können Fans auch mit DAZN die Champions League live im TV sehen.
  • Wer das Spiel auf einem großen Bildschirm verfolgen möchte, kann mit einem HDMI-Kabel ein mobiles Endgerät an den TV anschließen.
  • Und wer im Besitz eines Smart-TV ist, kann sich auch die DAZN-App auf seinen internetfähigen Fernseher herunterladen und darüber Borussia Dortmund im Viertelfinale verfolgen.

Manchester City gegen BVB: Konferenz live im TV und Stream bei Sky zu sehen

  • Zwar wird das Spiel zwischen Manchester City und dem BVB in voller Länge nur im Live-Stream bei DAZN gezeigt, Sky sicherte sich aber die Rechte für die Konferenz.
  • Auf Sky Sport 1 HD läuft heute Abend die Konferenz. Neben der Partie von Borussia Dortmund spielen auch Real Madrid und der FC Liverpool gegeneinander.
  • Nicht nur im TV können Sky-Kunden das Champions-League-Viertelfinale zwischen Manchester City und Borussia Dortmund live in der Konferenz verfolgen. Auch via Live-Stream ist das möglich. Und zwar mit der SkyGo-App.
  • Wer noch kein Kunde ist, kann sich auch das Sky Ticket buchen. Das Angebot ist monatlich kündbar und zeigt das Champions-League-Spiel des BVB in der Konferenz. Das Parallelspiel zwischen Real Madrid und FC Liverpool ist sogar in voller Länge zu sehen mit dem Supersport-Ticket.

Manchester City gegen BVB: Zusammenfassung und Highlights auf Sky

  • Zwar können Sky-Abonnenten das Spiel Manchester City gegen Borussia Dortmund nicht live verfolgen, doch immerhin zeigt der Pay-TV-Sender im Anschluss der Partie die Highlights.
  • Ab 23 Uhr laufen heute die Zusammenfassungen aller Spiele der Champions League auf Sky Sport 1 HD, also auch die des BVB.

Manchester City - BVB im Live-Ticker statt im TV oder Live-Stream

Wer nicht die Gelegenheit hat, die Partie von Borussia Dortmund live bei DAZN im Stream zu sehen, hat noch eine andere Möglichkeit, das Champions-League-Viertelfinale zu verfolgen. Der Live-Ticker zum Spiel des BVB bei Manchester City ist eine komfortable Alternative (alle BVB Live-Ticker auf RUHR24.de).

Hier berichten wir zu allen Geschehnissen auf und neben dem Platz. So ist garantiert, dass man ständig über alles Wichtige rund um das Champions-League-Viertelfinale informiert bleibt.

Manchester City - BVB im TV und Live-Stream: Alle Partien der Hinrunde des Champions-League-Viertelfinals im Überblick

  • Real Madrid - FC Liverpool
  • Manchester City - BVB live im TV/Stream, wie auch die Ruhr Nachrichten berichten (beide heute, 21 Uhr)
  • FC Bayern - Paris Saint-Germain
  • FC Porto - FC Chelsea (beide Mittwoch, 21 Uhr)

Rubriklistenbild: © Neundorf/Guido Kirchner