8. Bundesliga-Spieltag

BVB feiert „Tor-Killer“ Erling Haaland: Mainz 05 in Dortmund zu harmlos

Die Naturgewalt Erling Haaland hat wieder zugeschlagen. In einer turbulenten Schlussphase machte er den Sack gegen Mainz 05 zu.

Aufstellung BVB: Kobel – Meunier, Hummels (67. Pongracic), Akanji, Schulz – Can (85. Witsel) – Bellingham, Brandt (77. Wolf) – Reus (85. Reinier), Haaland, Malen (67. Hazard.)
Aufstellung Mainz 05: Zentner - Tauer, Bell, Niakhaté - Widmer, Barreiro, Stach (83. Papela), Lucoqui (46-. Martín.) - Boetius – Ingvartsen (69. Burkhardt) - Onisiwo

Anpfiff: Samstag (16. Oktober), 15.30 Uhr
Endstand: 3:1 (1:0)
Tore: 1:0 Reus (3.), 2:0 Haaland (54./Handelfmeter), 2:1 Burkhardt (88.), 3:1 Haaland (94.)
Platzverweise:
Bes. Vorkommnisse:
Schiedsrichter: Tobias Schlager (31, Hügelsheim)

18.18 Uhr: In der Einzelkritik zum BVB-Sieg gegen Mainz 05 gibt es viermal die Note 2. Natürlich geht unter anderem eine an den Doppel-Torschützen Erling Haaland, der ein gelungenes Comeback feierte.

17.20 Uhr: Er ist nicht zu bremsen: Erling Haaland verwandelt erst den Elfmeter und belohnt sich in der Nachspielzeit noch mit einem zweiten Treffer, nach starker Vorarbeit durch Jude Bellingham. 3:1 siegt der BVB gegen Mainz 05. Und das vollkommen verdient.

Die Schwarz-Gelben hatten mehr Zug zum Tor und mehr Offensiv-Aktionen. Auch wenn der Gegner spielstärker aus der zweiten Halbzeit zurückkehrten. Das Tor von Burkhardt reichte nicht aus.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Erling Haaland unaufhaltsam – spätes Tor lässt Dortmund-Fans jubeln

95. Minute: Abpfiff!

94. Minute: Blitzsaubere Balleroberung durch Jude Bellingham auf Höhe der Mittellinie. Der Engländer bleibt buchstäblich am Ball und legt dann in die Mitte. Und da steht er: Erling Haaland verwandelt eiskalt.

94. Minute: Tor für Borussia Dortmund!

90. Minute: Fünf Minuten Nachspielzeit!

88. Minute: Burkhardt ist hellwach und schießt an Kobel vorbei in die linke untere Ecke. Schon wieder kann der BVB die Null in der Liga nicht halten.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Gästen gelingt der Anschlusstreffer

88. Minute: Tor für Mainz 05!

85. Minute: Auch die Schwarz-Gelben wechseln nochmal: Für Emre Can kommt Axel Witsel und Reinier für Marco Reus. Damit hat BVB-Trainer Marco Rose viermal gewechselt, was bedeutet, dass Erling Haaland durchspielt.

83. Minute: Wechsel bei den Gästen: Für Stach kommt Papela.

82. Minute: Marco Reus findet Thorgan Hazard. Der tänzelt vor der Abwehr, ehe er den Ball entgegen der Laufrichtung auf den angesprinteten Marco Reus ablegt. Der kann allerdings nur eine Ecke rausholen.

77. Minute: Wechsel bei Borussia Dortmund. Für Julian Brandt kommt Marius Wolf.

75. Minute: Boetius versucht es aus der Distanz: BVB-Torwart Gregor Kobel fischt den Ball aus der Ecke.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Jude Bellingham mit vollem Einsatz gegen die Gäste

73. Minute: Der 18-jährige Jude Bellingham zeigt mal wieder vollen Einsatz – sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Astrein verteidigt er einen Ball gegen Martín. Aus dem Angriff hätte durchaus eine Großchance entstehen können.

72. Minute: Nach rigorosem Einsteigen gegen Nico Schulz sieht Niklas Tauer die Gelbe Karte.

67. Minute: Doppel-Wechsel beim BVB: Für Donyell Malen kommt Thorgan Hazard und für Verteidiger und Fast-Torschütze Mats Hummels kommt Marin Pongracic.

67 Minute: Und der Großchance der Gäste folgt ein Dortmund-Torschuss. Mats Hummels setzt den Ball an den Pfosten. Beinahe wäre da das 3:0 gewesen.

62. Minute: Großchance für Mainz 05: Thomas Meunier hebt das Abseits auf, Onisiwo schummelt sich an der Abwehr vorbei und versucht einen Lupfer über BVB-Torwart Gregor Kobel. Der landet allerdings auf dem Tor.

58. Minute: Jetzt fordert Barreiro Elfmeter für Mainz, nachdem er von Can im Strafstoß geschubst wurde. Der Scheidsrichter entscheidet auf Abstoß.

Erling Haaland lässt den BVB gegen Mainz 05 jubeln.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Erling Haaland verwandelt Elfmeter rotzfrech

55. Minute: Rotzfrech schießt Erling Haaland den Elfmeter in die Mitte. Besonders bitter für Torwart Robin Zehntner: Mit der Hand kam der Keeper noch dran, allerdings war er schon auf dem Weg in die rechte untere Ecke.

54. Minute: Tor für Borussia Dortmund!

52 Minute: Elfmeter für den BVB! Der Video-Schiedsrichter schreitete ein. Bei der Aktion von Erling Haaland spielte Widmer den Ball mit der Hand.

50. Minute: Nach dem zweiten Torschuss von Erling Haaland bekommt Mainz 05 die Chance auf einen Konter. Onisiwo bekommt den Ball, sieht den Platz und läuft fast alleine auf das Tor. Im letzten Moment grätscht Akanji den Ball weg.

48. Minute: Der Dortmunder Dauer-Angriff reißt nicht ab. Erling Haaland bekommt im Strafraum den Ball, muss sich aber erst umdrehen, der Schuss landet über dem Tor.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Borussia Dortmund startet unverändert in Hälfte zwei

46. Minute: Weiter geht es in Dortmund. Der BVB startet unverändert in Hälfte zwei. Bei Mainz 05 kommt Aaron Martín für Anderson Lucoqui.

45. Minute: Halbzeit! In der ersten Hälfte hatte der BVB ganz klar die Überhand. Mainz 05 hatte kaum Offensiv-Aktionen, und wenn, dann konnte die schwarz-gelbe Abwehr-Wand sie astrein verteidigen.

Doch nicht nur die Defensive macht ihre Sache gut. Auch der Angriff wirbelt die Gäste auf. Sehenswerteste Aktion sicherlich: Das frühe Tor durch Marco Reus. Der Dortmund-Kapitän bekommt im Strafraum nach Flanke durch Thomas Meunier den Ball vor den Fuß und verwandelt eiskalt in den Winkel. 

45. Minute: Kurz vor Halbzeit nochmal ein dickes Ding für den BVB: Erling Haaland läuft allein auf das Tor. Zehntner kann den Schuss parieren. Die darauffolgende Flanke landet bei Jude Bellingham, doch die Mainzer Abwehr kann seinen Schuss auf der Linie klären.

41. Minute: Torwart Zehntner kommt weit raus. Als der Ball beim BVB landet fordern die Fans Nico Schulz auf, aus weiter Distanz zu schießen. Doch er kommt zu spät an den Ball, um auf ein leeres Tor zu schießen.

38. Minute: Nach einem bösen Fehlpass kommt Mainz 05 an den Ball. Den Angriff kann Emre Can aber ablaufen und abwehren.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Zweite Gelbe Karte für Borussia Dortmund

35. Minute: Manuel Akanji sieht die Gelbe Karte, nachdem er gegen Barreiro zu stark eingestiegen ist. Die BVB-Fans wettern gegen den Schiedsrichter. Der Grund: Kurz davor wurde auch Marco Reus gefoult, was nicht geahndet wurde.

30. Minute: Das Spiel ist ein Parade-Beispiel dafür, dass Fußball ein körperbetonter Sport ist. Ein Zusammenstoß jagt den nächsten. Jetzt liegt Mainz-Spieler Stach am Boden. Nach einem Kopfball-Duell mit Jude Bellingham landete er auf dem Gesäß.

27. Minute: Erling Haaland ist erbost: Nach einem Freistoß wird er von Gegenspieler Bell gehalten. Zehnter kann den Ball wegfausten.

22. Minute: Verkehrte Welt: Erling Haaland zieht auf der linken Seite in den Strafraum, sieht den anlaufenden Thomas Meunier – von dem er sonst die Flanken bekommt – und spielt den Ball in die Mitte. Der Belgier schießt allerdings daneben.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Erling Haaland mit erster bemerkenswerten Aktion

18. Minute: Niklas Tauer setzt zum Konter an. Vier Mainzer gegen vier Dortmunder. Emre Can fädelt clever einen Einwurf für den BVB ein, indem er bei der Ballabnahme seinen Gegenspieler Onisiwo anspielt.

17. Minute: Julian Brandt verlagert mit einem zielgenauen Pass auf den Fuß von Donyell Malen das Spiel auf die linke Seite. Der nimmt Fahrt auf, verliert aber den Ball. Erling Haaland ist sauer, dass er ihn nicht bekommen hat.

13. Minute: Nico Schulz sieht die Gelbe Karte, nachdem er mit Niklas Tauer zusammengestoßen war. Der Ball war schon nicht mehr da, als der BVB-Verteidiger ankam.

11. Minute: Julian Brandt stieß böse mit Niakhaté zusammen und lag erstmal auf dem Boden. Schiedsrichter Schlager entschied sich gegen ein Foul. Niakhaté habe den Ball gespielt

8. Minute: Nächste große Chance für den BVB: Julian Brandt sucht mit einem hohen Pass Erling Haaland. Der Norweger kommt zwar mit dem Kopf an den Ball, jedoch kann er ihn nicht auf das Tor bringen.

7. Minute: Die Gastgeber sind im Dauer-Angriff. Besonders umtriebig: die rechte Seite um Julian Brandt und Thomas Meunier.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Marco Reus lässt Fans früh jubeln – Kapitän eiskalt vor dem Tor

3. Minute: Beim zweiten Versuch gelingt es Thomas Meunier. Nach einem Sprint flankt er vor das Tor. Dort wird der Ball zweimal abgefälscht, ehe er vor den Füßen von Marco Reus landet. Der BVB-Kapitän fackelt nicht lange und schießt in den rechten Winkel.

3. Minute: Tor für Borussia Dortmund!

2. Minute: Thomas Meunier spielt die Flanke in den Strafraum und sucht Haaland. Allerdings kommt Niakhaté mit dem Kopf dazwischen.

1. Minute: Früh gewinnt der BVB den Ball. Das Spiel verlagert sich in die Hälfte der Gäste

1. Minute: Anpfiff. Der Ball rollt in Dortmund

15.30 Uhr: Der Mainz 05 hat Anstoß.

15.30 Uhr: Banner gegen Nazis und Rassismus zieren die Südtribüne, neben „Kick Racism Out“ unter anderem auch eines mit der Aufschrift „Kein Bier für Nazis“.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Südtribüne von Borussia Dortmund wieder mit mehr Zuschauern

15.23 Uhr: In wenigen Minuten spielt der BVB gegen Mainz 05 vor mehr als 60.000 Zuschauern – erstmals seit Beginn der Pandemie.

15.15 Uhr: Marco Rose ist gemeinsam mit Mainz-Trainer Bo Svensson im Interview bei Sky. Über die Rückkehr von Erling Haaland sagt der BVB-Spieler: „Er ist noch nicht bei 100 Prozent und noch nicht ganz schmerzfrei.“ Sie müssten gucken, wie gut es geht.

15.05 Uhr: In 25 Minuten ist Anpfiff in Dortmund. Die Mannschaften machen sich warm – in einem Jersey mit der Aufschrift „Kick Racism Out“.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Beide Aufstellungen sind bekannt – Teams machen sich warm

14.58 Uhr: Auch die Startelf der Gäste aus Mainz ist jetzt da.

Zentner - Tauer, Bell, Niakhate - Widmer, Barreiro, Stach, Lucoqui - Boetius - Onisiwo, Ingvartsen

14.43 Uhr: Erling Haaland ist zurück in der BVB-Startelf. Auch Emre Can ist zurück auf dem Platz. Thomas Meunier, der zuletzt Probleme mit dem Zeh hatte, spielt ebenfalls. Ansonsten gibt keine weitere Überraschungen in der Aufstellung von Borussia Dortmund. Das ist die Bank:
Hitz - Hazard, Reinier, Witsel, Passlack, Pongracic, Knauff, Wolf

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Erling Haaland feiert Comeback – die Aufstellung von Borussia Dortmund

14.31 Uhr: Die Aufstellung ist da. Diese Elf schickt BVB-Trainer Marco Rose gegen Mainz 05 ins Rennen:

Kobel – Meunier, Hummels, Akanji, Schulz – Can – Bellingham, Brandt – Reus, Haaland, Malen

14.20 Uhr: In wenigen Minuten erscheint die Aufstellung vom BVB. Marco Rose muss sicherlich etwas umdisponieren, schließlich ist der BVB vom Verletzungspech verfolgt. Mahmoud Dahoud, Thomas Meunier, Raphael Guerreiro und Youssoufa Moukoko fallen sicherlich aus. Drei Punkte sind für Marco Rose aber sicherlich Pflicht – ein Sieg würde Borussia Dortmund immerhin die zwischenzeitliche Tabellenführung bescheren.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Fans dürfen auf Einsatz von Erling Haaland hoffen

14.06 Uhr: BVB-Fans dürfen hoffen: Erling Haaland ist mit ins Mannschaftshotel gereist, wie Sky berichtet. Das bedeutet wohl, dass der Norweger zumindest im Kader sein wird. Ob er von Beginn spielt oder zunächst auf der Bank sitzt, ist noch unklar. Die Aufstellung des BVB wird in einer knappen halben Stunde bekannt gegeben.

13.59 Uhr: „Borussia verbindet Generationen. Männer und Frauen. Alle Nationen.“ Das Fanprojekt des BVB feierte mit der Initiative „Kick racism out“ in der vergangenen Woche 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass prangt vor der Südtribüne ein großes Banner.

„Kick Racism out“ – die Initiative des BVB-Fanprojekts feiert 25-jähriges Jubiläum.

13.49 Uhr: Durch die heutige Partie wird Schiedsrichter Tobias Schlager aus Hügelsheim führen. Linienrichter sind Sven Waschitzki und Arno Blos. Patrick Ittrich ist vierter Offizieller.

13.38 Uhr: Borussia Dortmund empfängt heute den 1. FSV Mainz 05. Im Vergleich haben die Schwarz-Gelben klar die Nase vorne. Von insgesamt 30 Partien, konnte der BVB 17 für sich entscheiden, die Mainzer hingegen nur fünf. Acht Partien endeten im Remis. 

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Einsatz von Erling Haaland unklar

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie von Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz 05. Anstoß im Signal Iduna Park ist heute um 15.30 Uhr. +++

Dortmund – Spielt er, oder spielt er nicht? Das ist hier die Frage. Für BVB-Star Erling Haaland gibt es laut Trainer Marco Rose drei Optionen – und die sind so einfach wie plausibel.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Frühe Probleme für Borussia Dortmund und Marco Rose

Entweder der Torjäger steht in der Startelf oder sitzt auf der Bank oder steht gar nicht im Kader. Erling Haaland zählt zu den mehreren Fragezeichen, aus denen Marco Rose und sein Trainer-Team noch möglichst viele Ausrufezeichen machen wollten.

Live-Ticker: Der BVB trifft am 8. Bundesliga-Spieltag auf Mainz 05.

Doch so oder so ist schon klar, dass der Cheftrainer früh Probleme hat und die BVB-Aufstellung gegen Mainz 05 mehrfach umstellen muss. Denn Raphael Guerreiro, Mahmoud Dahoud und Youssoufa Moukoko fallen definitiv am 8. Bundesliga-Spieltag aus. Zudem stehen hinter Thomas Meunier, Manuel Akanji, Thorgan Hazard und eben Erling Haaland Fragezeichen.

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Borussia Dortmund hofft auf Erling Haaland

Ganz zu schweigen von den besorgniserregenden Problemen bei BVB-Abwehrchef Mats Hummels, der sich offenbar bislang durch die noch junge Saison mehr durch schleppt, statt sich pudelwohl und vor allem zu 100 Prozent fit zu fühlen. Zudem war Torwart Gregor Kobel zuletzt mindestens angeschlagen, weswegen er die Länderspiele mit der Schweiz auch abgesagt hat.

Nein, Marco Rose ist gegen Mainz 05 nicht zu beneiden und hofft deswegen umso mehr auf die Rückkehr von Erling Haaland. „Er gibt uns sehr viel und vor allem Tore. Das ist ein ganz wichtiger Faktor.“

BVB – Mainz 05 im Live-Ticker: Ultras von Borussia Dortmund sind nicht im Stadion

Wer definitiv noch nicht dabei sein wird, ist der harte Kern in der Kurve. Zwar stehen die BVB-Ultras vor der Rückkehr ins Stadion. Solange aber nicht alle wieder in den Signal Iduna Park dürfen, boykottieren die schwarz-gelben Fans die Spiele.

Gegen Mainz 05 dürfen etwas mehr als 67.000 Zuschauer in das Westfalenstadion kommen. Borussia Dortmund selbst glaubt aber, dass schon 60.000 ein Erfolg wären. Denn die Westfalen sitzen noch Stunden vor dem Anpfiff auf vielen Karten. Zudem schöpfen die Gäste nicht das Kontingent aus.

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender/AFP