Letztes Bundesliga-Spiel des Jahres

BVB-Ticker: Doppelschlag vor Schluss - Dortmund verschenkt drei Punkte gegen Hoffenheim

BVB-Angreifer Thorgan Hazard (r) im Zweikampf mit Benjamin Hübner von der TSG Hoffenheim
+
BVB-Angreifer Thorgan Hazard (r) im Zweikampf mit Benjamin Hübner von der TSG Hoffenheim

Am 17. Spieltag verlor Borussia Dortmund zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde mit 1:2 bei der TSG Hoffenheim. Hier gibt es den BVB-Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann, Rudy, Nordtveit, Hübner, Skov, Samassekou (46. Adamyan), Geiger (65. Locadia), Grillitsch, Baumgartner (78. Kaderabek), Bebou, Kramaric

Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Akanji, Hummels (46. Piszczek), Zagadou - Hakimi, Brandt, Weigl, Schulz - Sancho, Götze (Alcácer), Hazard (46. Bruun Larsen)

Anstoß: heute (20. Dezember), 20.30 Uhr
Endstand: 2:1 (0:1)
Tore: 0:1 Götze (17.), 1:1 Adamyan (79.), 2:1 Kramaric (87.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Felix Zwayer (38, Berlin)

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Dortmund verschenkt drei Punkte

Update, Samstag (21. Dezember): Der BVB hat gegen die TSG 1899 Hoffenheim eine Horror-Statistik weiter ausgebaut. So spielt kein Titelkandidat. Ganze elf Punkte hat Borussia Dortmund schon nach Führung abgegeben. 

Schlusspfiff: Borussia Dortmund unterliegt der TSG Hoffenheim am letzten Spieltag vor der Winterpause mit 1:2. Dabei hatte der BVB die Partie über weite Strecken im Griff. Nach dem Führungstreffer durch Mario Götze (17.) ließ der BVB bis in die Schlussphase hinein kaum Chancen der Gastgeber zu. 

Da man jedoch zu sorglos mit zahlreichen aussichtsreichen Umschalt-Gelegenheiten umging, musste man zunächst den Ausgleich schlucken (Adamyan, 79.) und verlor am Ende sogar noch das Spiel (Kramaric, 87.). Für den BVB sind es bereits die zweiten unnötigen Punktverluste binnen vier Tagen, nachdem man auch beim 3:3 gegen Leipzig durch eigenes Unvermögen nicht gewinnen konnte. Einzelkritik und Noten: Hier lest ihr, wie wir die BVB-Profis für ihre Leistung gegen die TSG Hoffenheim bewertet haben.

87. Minute: Kramaric erzielt das 2:1 für Hoffenheim per Kopf.

87. Minute: Tor für Hoffenheim

85. Minute: Lucien Favre reagiert und bringt Paco Alcácer für Mario Götze.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Adamyan trifft zum Ausgleich

79. Minute: Der BVB lässt eine Flanke von rechts zu, Lukasz Piszczek dann im Strafraum mit dem Querschläger. Adamyan kommt an den Ball, lässt Achraf Hakimi und Roman Bürki aussteigen und trifft zum 1:1.

79. Minute: Tor für Hoffenheim

76. Minute: Borussia Dortmund macht hier aktuell zu wenig aus dem Platz, der ihnen gegeben wird. Jadon Sancho mit dem tiefen Pass ins Niemandsland.

74. Minute: Wieder ist es Jadon Sancho, der den Pass in die Gefahrenzone spielt. Nico Schulz will von der Grundlinie zurücklegen und bleibt an einem Abwehrspieler hängen.

72. Minute: Jadon Sancho will Julian Weigl steil schicken, hat seinem Pass aber etwas zu viel Tempo mitgegeben. Baumann kann aufnehmen.

71. Minute: Julian Brandt und Nico Schulz bietet sich eine ausgezeichnete Kontergelegenheit, die letzterer mit einer missglückten Flanke verspielt.

68. Minute: Einmal mehr taucht Achraf Hakimi, der laut kicker-Ranking der beste Außenverteidiger des BVB in der Hinrunde war, nach Zuspiel von Julian Brandt gefährlich vor Baumann auf. Er spielt die Kugel scharf in die Mitte, wo Manuel Akanji einen Schritt zu spät kommt.

67. Minute: Jadon Sancho spielt Achraf Hakimi frei, der legt sich den Ball zu weit vor und kommt dann nicht mehr an seinem Gegenspieler vorbei.

65. Minute: Bebou will im Stafraum an Nico Schulz vorbeigehen, dieser kann ihn aber entscheidend stören.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Jadon Sancho im Strafraum gelegt - kein Elfmeter

60. Minute: Jadon Sancho geht im Strafraum ins Dribbling und wird dann von Hübner per Grätsche zu Fall gebracht, der sowohl Ball als auch Gegner trifft. Zum Entsetzen der BVB-Fans im Stadion gibt es keinen Elfmeter.

58. Minute: Diesmal bringt der Freistoß von Skov keine Gefahr. Die Hereingabe aus dem rechten Halbfeld findet keinen Abnehmer.

55. Minute: Schon wieder kann Achraf Hakimi nach einem Zuspiel von Mario Götze auf der rechten Seite machen, was er will. Er entscheidet sich für einen Abschluss und verzieht diesen.

51. Minute: Riesenchance für Julian Brandt nach einem Zuspiel von Jadon Sancho, der sich gut frei läuft und dann an Baumann scheitert.

49. Minute: Geiger bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den BVB-Strafraum, der eingewechselte Lukasz Piszczek klärt per Kopf.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Zweifach-Wechsel zur zweiten Halbzeit

46. Minute: Jacob Bruun Larsen kommt für Thorgan Hazard ins Spiel. Noch ist unklar, was der Grund für den Wechsel ist. Mats Hummels muss wegen einer Handverletzung ebenfalls vom Feld, für ihn ist Lukasz Piszczek im Spiel.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Borussia Dortmund führt verdient zur Pause

Halbzeit: Borussia Dortmund führt zur Pause verdient mit 1:0 bei der TSG Hoffenheim, zu der die BVB-Fans ein schwieriges Verhältnis haben. Der BVB zeigte sich dabei stabil in der Defensive und setzte offensiv immer wieder Nadelstiche gegen biedere Gastgeber. Den bislang einzigen Treffer des Abends erzielte Startelf-Rückkehrer Mario Götze in der 17. Minute.

Die Gastgeber wurden einzig durch einen Freistoß gefährlich, den Skov aus 30 Metern an die Latte setzte (26.). Auch der BVB hatte in Person von Thorgan Hazard Alu-Pech: Seinen sehenswerten Schuss lenkte Baumann an den Querbalken (39.)

42. Minute: Der BVB spielt das hier jetzt etwas defensiver, steht dabei aber ausgesprochen sicher. Und lauert auf Konter.

39. Minute: Klasse Abschluss von Thorgan Hazard, dessen satten Schuss Baumann mit einer Hand und größter Mühe an die Latte lenken kann

37. Minute: Nach einem Ballverlust von Grillitsch bietet sich Jadon Sancho eine gute Umschalt-Gelegenheit. Sein finaler Pass auf Mario Götze ist dann zu schlampig gespielt.

34. Minute: Julian Weigl schickt Achaf Hakimi steil. Aus spitzem Winkel scheitert der an Hoffenheim-Torhüter Baumann.

33. Minute: Manuel Akanji setzt zum Befreiungsschlag an und zimmert Julian Weigl das Leder an den Oberarm. 

30. Minute: Borussia Dortmund versucht sich im Kurzpassspiel um den Hoffenheim-Strafraum herum, kommt in dieser Szene aber nicht durch.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Wachrüttler für Borussia Dortmund

26. Minute: Manuel Akanji sieht nach einem taktischen Foul die Gelbe Karte. Den fälligen Freistoß zimmert ein Skov aus 30 Metern an die Latte. Roman Bürki hat sich da total verschätzt.

22. Minute: Mats Hummels hat sich bei der Eckball-Situation vor einigen Minute eine Verletzung am Handgelenk zugezogen und musste zwischenzeitlich behandelt werden. Mit Bandage geht es für ihn aber weiter.

20. Minute: Nach einem Zuspiel von Mats Hummels taucht Jadon Sancho in aussichtsreicher Position vor dem Kaster der Gastgeber auf und schlenzt die Kugel am Tor vorbei.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Borussia Dortmund führt durch Mario Götze

17. Minute: Thorgan Hazard rennt mit viel Anlauf auf die gegnerische Abwehr zu und hat das Auge für Achraf Hakimi, der mit Übersicht von rechts in die Mitte spielt, wo Mario Götze aus kurzer Distanz zur BVB-Führrung einnetzt. Bei seiner Rückkehr in die Startelf gelingt ihm gleich der wichige Treffer zum 0:1.

17. Minute: Tor für Borussia Dortmund

15. Minute: Ein Eckball von Thorgan Hazard kommt gefährlich auf den kurzen Pfosten, wo Mats Hummels seinen Kopfball unter Bedrängnis nicht ausreichend kontrollieren kann. 

13. Minute: Roman Bürki bringt seine Mitspieler mit einem schlechten Zuspiel in die Bredouille, aber die Dortmunder Abseitsfalle funktioniert und beendet die Situation.

12. Minute: Von der linken Seite und Nico Schulz fliegt ebenfalls ein flacher Ball in den Hoffenheim-Sechzehner, diesmal kann ein Abwehrspieler blocken.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Borussia Dortmund setzt erstes Ausrufezeichen

10. Minute: Riesen-Gelegenheit für den BVB. Achraf Hakimi geht auf der rechten Seite durch und spielt flach an den Fünfmeterraum, wo Mario Götze mit seiner Grätsche nur um den Bruchteil einer Sekunde zu spät kommt.

9. Minute: Auf den Rängen ist bisher mehr los als auf dem Platz. Die BVB-Fans lassen die Gastgeber unmissverständlich wissen, was sie von ihnen halten.

6. Minute: Schöne Idee von Mario Götze, der für Thorgan Hazard im Strafraum durchsteckt. Der Ball kommt einen Tick zu weit, weshalb Hübner ihn abgrätschen kann.

3. Minute: Der BVB spielt an der Mittellinie auf Abseits, Bebou geht frei durch zum Tor. Ein Klärungsversuch von Mats Hummels zwingt Roman Bürki zu einer Glanzparade. Kurze Zeit später entscheidet Felix Zwayer dann doch noch, dass der Hoffenheim-Angreifer beim Zeitpunkt der Ballabgabe knapp im Abseits stand.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Der Ball rollt! Anpfiff in Sinsheim

20.30 Uhr: Los gehts! Schiri Felix Zwayer gibt den Ball frei. Borussia Dortmund hat Anstoß.

20.20 Uhr: Das sagte BVB-Trainer Lucien Favre im ZDF-Interview:

  • über das Spiel gegen Hoffenheim: "Wir machen mit unserem System weiter, aber wir können das nach zwei Minuten ändern."
  • über Mario Götze: "Er kann mehrere Positionen spielen, das ist perfekt für uns."
  • über Jadon Sancho und Marco Reus: "Du hast immer ein Risiko mit so vielen Spielen. Aber Sancho spielt."

20.10 Uhr: Die Spannung steigt. In zwanzig Minuten kann es losgehen. Mit Nico Schulz, der beim 3:3 gegen RB Leipzig noch über weite Strecken von der Bank zuschauen musste und heute wieder den Vorzug vor Raphael Guerreiro erhält.

20.02 Uhr: Paco Alcácer hingegen steht schon wieder nicht in der Anfangsformation. In den vergangenen zwölf Partien durfte er sich nur einmal über einen Einsatz von Beginn an freuen. Beim 3:3 gegen den SC Paderborn wurde er allerdings schon zur Pause wieder ausgewechselt.

19.51 Uhr: Mario Götze steht erstmals seit dem 11. Spieltag wieder in der Startelf des BVB. Hoffentlich kein schlechtes Omen: Damals gab es eine 0:4-Pleite beim FC Bayern München

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: So spielen die Gastgeber gegen Borussia Dortmund

19.43 Uhr: Und so spielt der Gastgeber aus Sinsheim

Aufstellung TSG Hoffenheim: Baumann, Rudy, Nordtveit, Hübner, Skov, Samassekou, Geiger, Grillitsch, Baumgartner, Bebou, Kramaric

19.39 Uhr: Mats Hummels übernimmt heute die Kapitänsbinde beim BVB. Nicht in die Startelf geschafft haben es unter anderem Paco Alcácer und Raphael Guerreiro.

Auf der Bank: Hitz - Alcácer, Guerreiro, Balerdi, Morey, Piszczek, Bruun Larsen, Raschl

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Das ist die Aufstellung von Borussia Dortmund

19.30 Uhr: Jadon Sancho hat es tatsächlich in die Startelf geschafft! Außerdem ersetzt Mario Götze den verletzten Kapitän Marco Reus. Mit dieser Elf möchte Trainer Lucien Favre gegen die TSG Hoffenheim drei Punkte einfahren:

Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Akanji, Hummels, Zagadou - Hakimi, Brandt, Weigl, Schulz - Sancho, Götze, Hazard

18.55 Uhr: Für Borussia Dortmund geht es heute Abend darum, während den Weihnachtstagen einen zufriedenen Blick auf die Tabelle werfen zu können. Mit einem Sieg würde der BVB bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze heranrücken. RB Leipzig (gegen den FC Augsburg) und Borussia Mönchengladbach (bei Hertha BSC) können morgen nachlegen.

Ein Punktverlust bei Hoffenheim könnte jedoch bedeuten, dass Erzrivale FC Schalke 04 (gegen den SC Freiburg) in der Tabelle vorbeizieht und als Nr. 1 im Revier ins neue Jahr geht. Das soll selbstverständlich unter allen Umständen vermieden werden.

18.29 Uhr: An der Personal-Front gibt es bei Borussia Dortmund inzwischen leichte Entwarnung. Jadon Sancho flog am Freitag mit der Mannschaft nach Süddeutschland. 

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Jadon Sancho reist mit zum Auswärtsspiel

Der BVB-Hoffnungsträger wird demnach gegen die TSG Hoffenheim zumindest im Kader stehen. In etwa einer Stunde wird sich zeigen, ob er von Anfang an spielen kann. Dann erscheinen die offiziellen Aufstellungen.

Jadon Sancho ist ein immens wichtiger Bauteil der Offensive von Borussia Dortmund. In den vergangenen sieben Partien gelang ihm jeweils mindestens ein Treffer.

Update, Freitag (20. Dezember), 18.19 Uhr: Borussia Dortmund auswärts bei der TSG Hoffenheim: Das hat für Schwarzgelb in der Vergangenheit nicht immer gut ausgesehen. Bei elf Aufeinandertreffen konnte der BVB nur zweimal gewinnen, außerdem gab es fünf Unentschieden und vier Niederlagen in Sinsheim.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Bundesliga-Partie zwischen der TSG Hoffenheim und dem BVB. Der Anstoß in der PreZero-Arena erfolgt am Freitag (20. Dezember) um 20.30 Uhr +++

Vorbericht: TSG Hoffenheim gegen den BVB im Live-Ticker - Personalsorgen bei Borussia Dortmund

Erstmeldung, Donnerstag (19. Dezember): Zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde wird die Personaldecke bei Borussia Dortmund richtig dünn. Neben den Langzeitverletzten Axel Witsel (30, Gesichtsverletzung), Thomas Delaney (28, mehrere Bänderrisse) und Marcel Schmelzer (31, Muskelfaserriss) muss BVB-Trainer Lucien Favre nun auch noch Marco Reus (30) ersetzen.

Der Kapitän wird am 17. Spieltag der Bundesliga gegen die TSG Hoffenheim wegen einer Verletzung ausfallen, die er sich drei Tage zuvor beim 3:3-Unentschieden gegen RB Leipzig (hier gibt es den BVB-Ticker zum Nachlesen) eingefangen hat.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Marco Reus fällt bei Borussia Dortmund aus, Jadon Sancho fraglich

Es überrascht, dass Marco Reus bei der Partie am Dienstag über die vollen 90 Minuten auf dem Platz stand. Denn der BVB-Kapitän zog sich während des Spiels einen Muskelfaserriss zu, wie Trainer Lucien Favre (62) auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen die TSG Hoffenheim mitteilte.

Er wird Borussia Dortmund erst im kommenden Jahr wieder zur Verfügung stehen. Fraglich ist außerdem der Einsatz von Jadon Sancho (19), der gegen RB Leipzig mit Krämpfen ausgewechselt werden musste. 

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Borussia Dortmund fährt nach Sinsheim, um zu gewinnen

Ungeachtet der personellen Rückschläge - so könnte Borussia Dortmund gegen die TSG Hoffenheim spielen - geht man beim BVB positiv in das Duell mit dem aktuellen Tabellenneunten der Bundesliga. Das letzte Spiel einer langen Hinrunde werde zwar ein "Kraftakt", wie Michael Zorc (57) zugibt.

Gleichwohl zeigt sich der Sportdirektor von Borussia Dortmund kämpferisch: "Wir wollen die drei Punkte holen und einen guten Jahresabschluss schaffen. Wir müssen uns zusammenreißen und die bestmögliche Leistung auf den Platz bringen". 

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Leichter Aufwärtstrend bei den Gastgebern

Während das 3:3 gegen RB Leipzig für den BVB den ersten Punktverlust nach vier Siegen in Folge darstellte, hatte die TSG Hoffenheim zuletzt mit heftigen Form-Problemen zu kämpfen. Einer 1:5-Heimklatsche gegen den FSV Mainz 05 folgten ausgesprochen überschaubare Auftritte gegen Fortuna Düsseldorf (1:1), RB Leipzig (1:3) und den FC Augsburg (2:4).

Am vergangenen Spieltag konnte die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder (47) immerhin mal wieder einen Sieg einfahren. Bei Union Berlin gab es einen 2:0-Erfolg.

Live-Ticker TSG Hoffenheim - BVB: Trainer-Lob für den Konkurrenten

Wie es im Vorfeld von Bundesliga-Spielen so üblich ist, hatten die Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel nur lobende Worte für den Kontrahenten übrig. Lucien Favre über die TSG: "Hoffenheim ist sehr schwer einzuschätzen. Sie können sehr gefährlich sein." Um aber sogleich einzuschränken: "Wir haben Respekt - mehr nicht".

Alfred Schreuder bescheinigt dem BVB "eine brutale Qualität und ein hohes Tempo", hat aber auch schon einen Plan, wie er Borussia Dortmund am Freitag beikommen will: "Wir brauchen viel Mut und in der Defensive sehr viel Stabilität."

Mehr zum Thema