Trainer hat Befürchtung

BVB-Legende Jürgen Klopp in Sorge wegen Jude Bellingham

Der FC Liverpool will BVB-Star Jude Bellingham verpflichten. Doch die „Reds“ befürchten Schlimmes.

Dortmund – Der FC Liverpool arbeitet intensiv an einem Transfer von BVB-Star Jude Bellingham. Die „Reds“ hätten den Mittelfeldspieler gerne im abgelaufenen Transferfenster verpflichtet, doch Borussia Dortmund schob einem Wechsel den Riegel vor.

NameJude Victor William Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (Alter 19 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich
Größe1,86 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

BVB-Legende Jürgen Klopp in Sorge wegen Jude Bellingham

Jürgen Klopp gilt als großer Fan von Jude Bellingham – doch nun ist der Liverpool-Trainer und ehemalige BVB-Coach in großer Sorge wegen des Engländers. Der FC Liverpool um Klopp befürchtet, dass der Preis des Dortmunder massiv steigen könnte, wenn er bei der WM 2022 in Katar eine tragende Rolle spielt, berichten englische Medien.

Die „Reds“ wollen einen zweiten Versuch starten und Bellingham im kommenden Sommer verpflichten. Dafür muss der Klub von der Anfield Road aber tief in die Vereinskasse greifen: Den BVB-Bossen schwebt eine Ablösesumme von 150 Millionen Euro für ihr Juwel vor.

FC Liverpool besorgt: WM 2022 könnte Bellingham-Preis erhöhen

Der FC Liverpool ist besorgt, dass neben Bellinghams Ablösesumme auch dessen Gehaltsforderungen erheblich zunehmen könnten, sollte der BVB-Profi ein gutes Turnier spielen. Es gilt jedoch als unwahrscheinlich, dass die „Reds“ den Transfer vor Turnierbeginn abwickeln können.

Zum einen soll Bellingham die Frage nach seiner Zukunft erst nach der WM beantworten wollen. Zum anderen besitzt er in Dortmund einen bis Sommer 2025 datierten Vertrag, weshalb die BVB-Bosse bei Transfer-Anfragen gelassen reagieren.

BVB-Legende Jürgen Klopp will Jude Bellingham zum FC Liverpool holen.

Top-Klubs stehen Schlange: Haaland soll BVB-Star Bellingham von Wechsel überzeugen

Bellingham hat sich beim BVB innerhalb kürzester Zeit vom Youngster zu einem der gefragtesten Spielern Europas entwickelt. Bei seiner Ankunft in Dortmund im Sommer 2020 hatte sein Marktwert 11 Millionen Euro betragen, inzwischen wird dieser von transfermarkt.de mit 90 Millionen Euro beziffert.

Neben dem FC Liverpool sollen auch Real Madrid, Manchester United, der FC Chelsea und Manchester City an Bellingham interessiert sein. City soll sogar Ex-BVB-Star Erling Haaland auf Bellingham angesetzt haben, um den Engländer von einem Wechsel nach Manchester zu überzeugen.

Rubriklistenbild: © Sportimage/Imago, Team 2/Imago, Fotomontage: RUHR24