Trainingslager in der Schweiz

BVB reist mit großer Überraschung zum Trainingslager in Bad Ragaz

Steffen Tigges am Dortmunder Flughafen
+
Der BVB reist nach Bad Ragaz ins Sommertrainingslager. Es gibt eine Überraschung im Kader.

Für die Dortmunder Profis ging es in die Schweiz. Knapp acht Tage dauert das Trainingslager in Bad Ragaz. Der BVB hatte sogar eine Überraschung im Gepäck.

Dortmund/Bad Ragaz – Die Vorbereitung von Borussia Dortmund läuft auf Hochtouren. Jetzt sind die Profis im Sommertrainingslager in Bad Ragaz, wo sich die Spieler bis zum 31. Juli aufhalten werden. Allerdings gibt es beim BVB eine Überraschung.

BVB fliegt ins Sommertrainingslager: 28 Spieler im Gepäck – darunter eine Überraschung

28 Spieler des BVB sind am Freitagvormittag (23. Juli) vom Flughafen Dortmund gestartet. Es geht wieder nach St. Gallen-Altenrhein – wo die Schwarz-Gelben schon zum elften Mal in Folge das Sommertrainingslager abhalten.

Der Kader ist weit gefächert. Von den BVB-Profis fliegt mit: Julian Brandt, Roman Bürki, Soumaila Coulibaly, Mahmoud Dahoud, Erling Haaland, Marwin Hitz, Abdelouye Kamara, Ansgar Knauff, Gregor Kobel, Youssoufa Moukoko, Felix Passlack, Giovanni Reyna, Marco Reus, Nico Schulz.

BVB-Überraschung auf dem Weg nach Bad Ragaz: Marcel Schmelzer reist mit ins Trainingslager

Außerdem sind BVB-Stürmer Steffen Tigges, über den aktuell Transfer-Spekulationen kursieren, sowie Marius Wolf und Dan-Axel Zagadou mit von der Partie. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, wird der Verteidiger dem BVB allerdings noch zwei bis drei Monate fehlen. Auch eine Überraschung sitzt an Bord: Langzeitverletzter Marcel Schmelzer arbeitet weiter an seiner Reha in der Schweiz.

BVB-Profi Marcel Schmelzer (r.) führt seine Reha in Bad Ragaz fort.

Auch die EM-Teilnehmer sollen noch Manuel Akanji, Mats Hummels, Emre Can, Thomas Meunier, Axel Witsel, Thorgan Hazard nachkommen. So fehlen von den Dortmund-Profis lediglich Jude Bellingham und Thomas Delaney im Sommertrainingslager in Bad Ragaz, wie die Ruhr Nachrichten berichten. Zusätzlich reisen einige Spieler aus der U23 und U19 mit an

  • Der Kader zum Start des Trainingslagers in der Übersicht:
    Julian Brandt, Roman Bürki, Jamie Bynoe-Gittens, Soumaila Coulibaly, Mahmoud Dahoud, Stefan Drljaca, Göktan Gürpüz, Erling Haaland, Marwin Hitz, Abdelouye Kamara, Colin Kleine-Bekel, Ansgar Knauff, Gregor Kobel, Dennis Lütke-Frie, Lennard Maloney, Youssoufa Moukoko, Noah Mrosek, Antonios Papadopoulos, Felix Passlack, Giovanni Reyna, Marco Reus, Tom Rothe, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Albin Thaqi, Steffen Tigges, Marius Wolf, Dan-Axel Zagadou.

BVB im Trainingslager: Straffes Programm für die Profis von Borussia Dortmund in Bad Ragaz

Schon am Freitagnachmittag müssen die Profis auf den Trainingsplatz in die Schweiz. Um 16.30 Uhr beginnt Trainingseinheit. Schon am Samstag steht dann das erste Testspiel auf dem Plan: Um 16 Uhr geht es für die Profis gegen Athletic Bilbao. Fans, die nicht mit nach Bad Ragaz reisen konnten, können sich das Testspiel BVB gegen Ahtletic Bilbao live im TV und Stream angucken.