Wechsel im Sommer

BVB: Haaland-Transfer zu Jürgen Klopp? Liverpool-Trainer äußert sich deutlich

Jürgen Klopp hat sich eindeutig zu einem möglichen Transfer von BVB-Stürmer Erling Haaland positioniert. Das plant der FC Liverpool.

Dortmund – Im Transfer-Poker um BVB-Stürmer Erling Haaland hielt sich der FC Liverpool bisher vornehm zurück. Trainer Jürgen Klopp erklärt jetzt, warum das so ist.

NameJürgen Klopp
Geboren16. Juni 1967 (Alter 54 Jahre), Stuttgart
Größe1,91 Meter
Aktueller VereinFC Liverpool

BVB: Jürgen Klopp über Haaland-Transfer – Liverpool positioniert sich eindeutig

Erling Haaland wird Borussia Dortmund im Sommer 2022 aller Voraussicht nach verlassen. Das Paket aus Ausstiegsklausel (75 Millionen Euro zuzüglich Boni), Honoraren für Berater Mino Raiola und Vater Alf-Inge und Gehalt für den Stürmer liegt bei etwa 350 Millionen Euro.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat eine klare Meinung zu einem Transfer von BVB-Stürmer Erling Haaland.

Und damit deutlich außerhalb der Schmerzgrenze des FC Liverpool. „Wir gehen da nicht mit ran“, sagt Jürgen Klopp im Gespräch mit der Sport Bild. „Die Zahlen, die da im Raum stehen, sind verrückt. Mit denen haben wir nichts zu tun. Keine Chance! Das will ich auch ehrlich gesagt gar nicht. Das macht keinen Spaß.“

BVB: Jürgen Klopp lehnt Transfer von Erling Haaland ab – Manchester City Favorit

Eine klare Absage aus Liverpool. Die „Reds“ bezahlten in der Saison 2017/18 bereits 84,7 Millionen Euro Ablöse für Rekord-Neuverpflichtung Virgil van Dijk an den FC Southampton und leisten sich aktuell das viertteuerste Team der Premier League.

Bei BVB-Stürmer Erling Haaland könnte ausgerechnet der größte Konkurrent zuschlagen. Denn Manchester City gilt neben Real Madrid als Favorit auf eine Verpflichtung im Sommer.

BVB: Haaland-Transfer kein Thema – Jürgen Klopp kann mit Liverpool vier Titel holen

Der Tabellenführer und Verfolger FC Liverpool trennt in der aktuellen Ligatabelle genau einen Punkt. Am Sonntag (10. April, 17.30 Uhr) treffen die beiden Topteams im Etihad Stadium zum direkten Duell aufeinander. Gut möglich, dass die klare Positionierung von Jürgen Klopp zum Haaland-Transfer im Vorfeld als kleiner Seitenhieb in Richtung Manchester zu verstehen ist.

Der einstige BVB-Coach kann mit den „Reds“ in der laufenden Saison insgesamt vier Titel gewinnen. Der EFL Cup ist bereits eingetütet. Neben dem Premier-League-Titel sind auch noch der FA-Cup und die Champions League zu vergeben.

Für Sommer 2024 hat Jürgen Klopp bereits seinen Abschied aus Liverpool angekündigt. Hinsichtlich seiner Zukunft sagt der 54-Jährige: „Ich habe mir noch überhaupt keine Gedanken gemacht, was danach kommt.“ Seiner Frau Ulla soll er versprochen haben, dann erst einmal eine Auszeit zu nehmen (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Lindsey Parnaby/AFP, David Inderlied/Kirchner-Media, Collage: RUHR24