Video auf TikTok

Für Transfer von BVB-Star Bellingham: Ten Hag pumpt Fans um Geld an

Das Transfer-Buhlen um Jude Bellingham geht weiter. Jetzt bezieht United-Trainer ten Hag die Fans ein, um sich die Dienste des BVB-Stars zu sichern.

Manchester/Dortmund – Dass Jude Bellingham über den Sommer hinaus beim BVB bleibt, erscheint angesichts der großen Konkurrenz immer unwahrscheinlicher. Er ist ausgemachtes Transfer-Ziel vieler namhafter Klubs.

Für Transfer von BVB-Star Bellingham: Ten Hag pumpt Fans um Geld an

Ganz vorne mit dabei im Buhlen um Bellingham ist Klopp-Klub Liverpool, mit dem die Familie des BVB-Stars sogar schon Gespräche führen soll. Aber auch andere Vereine von der Insel sind hinter dem 19-Jährigen her. Mitunter Manchester United.

Dass Bellingham Objekt der Begierde bei Trainer Erik ten Hag ist, betonte der Niederländer jetzt nochmal im Gespräch mit jungen Fans. Auf TikTok ist ein Video des Übungsleiters der Red Devils erschienen, wie er aus dem Auto heraus Autogramme verteilt. Ein Fan nutzt die Gelegenheit und befragt den 52-Jährigen zum Stand beim Bellingham-Transfer.

BVB-Profi Jude Bellingham heiß begehrt: Erik ten Hag offenbart Fans, dass er den Dortmund-Star will

„Denkst du, ihr könnt Jude Bellingham verpflichten?“, fragt der junge ManUnited-Fan. Ten Hag antwortet schlicht: „Ich will, aber ...“ Dann wurde er direkt unterbrochen: „Was ist mit Mbappé?“ Und ob Manchester United nicht beide, den Star von Borussia Dortmund und den Stürmer von Paris Saint-Germain verpflichten könne.

Das ringt dem Trainer doch ein Lächeln ab. Und der reagiert mit einem Scherz und pumpt die jungen Fans um Geld an: „Hast du ein paar Pennys für mich“, entgegnete er. Die Aussage ist klar: Für beide Profis fehlt das Geld. Wobei es mit „ein paar Pennys“ wohl kaum getan ist. Für Jude Bellingham soll der BVB eine Ablöse von 100 Millionen Euro abrufen, der Marktwert von Mbappé liegt laut Transfermarkt.de bei 180 Millionen Euro. Beide Verträge laufen bis Sommer 2025.

BVB kämpft um Bellingham-Verbleib: Bei Abgang winkt eine hohe Ablöse

Der Manchester-Fan spielt den Scherz auf jeden Fall mit: „Mach weiter so, ich kümmere mich um die Pennys.“ Ein ähnliches Bestreben, haben einige BVB-Fans bei den Ronaldo-Gerüchten an den Tag gelegt und eine Petition ins Leben gerufen, um den Portugiesen an die Strobelallee zu holen.

Erik ten Hag will den Bellingham-Transfer. Aber ihm fehlt offenbar das nötige Kleingeld für den BVB-Star.

Natürlich ist das Vorhaben gescheitert, ebenso wie es bei Bellingham scheitern wird. Wohin es den BVB-Profi zieht oder ob er doch in Dortmund bleibt, ist bislang offen. Sicher aber ist, dass sich ein Wettbieten unter den Giganten anbahnt – wobei Manchester United wohl einen Rückzieher machen wird.

Rubriklistenbild: © David Inderlied/Kirchner-Media; Ryan Browne/Shutterstock/Imago; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema