Fans sind sich sicher

BVB-Juwel weckt Transfer-Hoffnung: Liverpool jubelt jetzt doppelt

Das Transfer-Geschehen des kommenden Jahres wirft beim BVB seine Schatten voraus. Der Grund: das Interesse des FC Liverpool an Jude Bellingham. 

Dortmund/Liverpool – Christian Pulisic, Jadon Sancho, Erling Haaland und viele mehr: Spieler, die begnadet und begehrt ihr ersten großen Schritte bei Borussia Dortmund gemacht haben. Ebenfalls einordnen in die Liste darf sich BVB-Juwel Jude Bellingham.

PersonJude Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (19 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich
PositionMittelfeld
Aktueller VereinBorussia Dortmund

BVB-Juwel weckt Transfer-Hoffnung: Liverpool jubelt gleich doppelt

Jude Bellingham ist der Mentalitäts-Motor im Mittelfeld des BVB. Seit Sommer 2020 trägt er das schwarz-gelbe Trikot. Mit Kampfgeist und konstanter Leistung – was insbesondere in der vergangenen Saison nicht viele Dortmund-Profis von sich behaupten konnten – spielte sich der 19-Jährige in die Herzen der Fans. Und in den Fokus der internationalen Konkurrenz.

Nicht nur Real Madrid soll Transfer-Interesse an Jude Bellingham haben, auch bei Manchester City und dem FC Liverpool weckt der junge Brite Begehrlichkeiten. Doch Liverpool-Fans sind sich inzwischen sicher, dass ihr Verein die Nase vorne hat im Werben um den BVB-Star.

BVB: FC Liverpool ist heiß auf Transfer von Jude Bellingham

Das liegt zum einen an dem angeblich bevorstehenden Interesse an Kalvin Phillips zu Manchester City, wie die britische Sun kürzlich berichtete. Der 26-jährige Leeds-Profi hat ein vergleichbares Profil wie BVB-Star Jude Bellingham. Mit Phillips - und auch ohne ihn – ist das Mittelfeld bei Manchester City sehr gut besetzt. Bellingham stünde ein gewaltiger Konkurrenzkampf bevor.

Dem gegenüber steht das alternde Liverpool-Mittelfeld. Stammspieler Fabinho ist 28. Seine Kollegen Thiago Alcantara und Jordan Henderson sind beide über 30 Jahre alt. Hier hätte der begabte Jungspieler des BVB wohl bessere Chancen auf einen Stammplatz. Stichwort Henderson. Er hat ebenfalls einen Anteil daran, warum Reds-Fans immer wieder von einem Wechsel von Jude Bellingham an die Anfield Road überzeugt sind.

BVB-Star Jude Bellingham ist bei Liverpool heiß begehrt. Fans wittern jetzt zwei Spuren, die Anfield zum Transfer-Favoriten machen sollen.

BVB-Juwel Jude Bellingham reagiert auf Instagram-Post: Liverpool-Fans wünschen Transfer herbei

Henderson postete auf Instagram ein Werbevideo für seine Dokumentarserie von Nike. Neben zahlreicher anderer Fußballgrößen kommentierte auch BVB-Profi Jude Bellingham den Clip. Er betitelte den Kapitän von Liverpool als „Legende“. Grund genug für viele Reds-Fans, sich Hoffnungen zu machen.

Über 1000 Likes und mehrere Kommentare landeten unter dem Zuspruch von Jude Bellingham. Unter anderem schrieb ein Nutzer: „Willkommen in Liverpool Jude“.

BVB-Transfers: Jude Bellingham mindestens noch eine Saison in Dortmund

Solche Scherze erlauben sich Fans öfter auf Instagram, sobald ein begehrter Star einen Beitrag des Spielers des eigenen Vereins kommentiert – man wird ja wohl noch träumen dürfen. Fest steht jedoch: Jude Bellingham bleibt dem BVB noch mindestens eine Saison erhalten .

Er selbst dementierte einen Transfer noch in diesem Sommer. Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben läuft bis Ende Juni 2025. Aktuell rufen die Westfalen laut Sportbild eine Ablösesumme von mindestens 120 Millionen Euro ab – Tendenz steigend.

Eines scheint sich in jedem Fall wieder zu bestätigen: Borussia Dortmund ist die absolute Top-Adresse in Europa für angehende Superstars. Der scharfe Blick für das Potenzial der jungen Spieler durch den BVB und die herausragende Perspektive, die sich den Spielern mit der Station Borussia Dortmund bietet, haben in den vergangenen Jahren immer wieder Jungstars nach Dortmund gelockt. Stars, die dann weiter zogen, dabei dem BVB aber eine üppige Ablösesumme in die Kasse spülten.

Rubriklistenbild: © Sportimage/Imago; Sven SImon/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24