Vier weitere Profis nominiert

BVB-Star Bellingham winkt Auszeichnung: auf den Spuren von Haaland und Götze

Jude Bellingham gehört trotz seines jungen Alters zu den absoluten Leistungsträgern beim BVB. Nun winkt ihm eine Auszeichnung.

Dortmund – Borussia Dortmund ist für seine herausragende Arbeit mit jungen Spielern bekannt. In der Vergangenheit formte der Revierklub immer wieder frische Talente zu Weltstars. Mit Jude Bellingham steht bereits der nächste Youngster in den Startlöchern. Aufgrund seiner starken Leistungen im BVB-Trikot wurde er nun sogar zusammen mit vier Teamkollegen für einen besonderen Preis nominiert.

Person Jude Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (Alter 18 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich
Position Mittelfeld
Aktueller Verein Borussia Dortmund

BVB-Star Bellingham winkt Auszeichnung: auf den Spuren von Haaland und Götze

Nach jeder Saison verleiht das italienische Sportmagazin Tuttosport den renommierten „Golden-Boy-Award“ für den besten U21-Spieler Europas. So auch im Jahr 2022. Wie üblich, veröffentlichte das Magazin nun eine erste Liste mit 100 nominierten Spielern.

Darunter befinden sich gleich 22 Youngster aus der Bundesliga. Fast schon traditionell stellt der BVB dabei den größten Block an Talenten. Neben Jude Bellingham haben es auch Giovanni Reyna, Youssoufa Moukoko und die beiden Sommerneuzugänge Karim Adeyemi und Jayden Braaf auf die Liste geschafft. Mit Ansgar Knauff, der aktuell an Eintracht Frankfurt verliehen ist, gehört sogar ein sechster Dortmunder dazu.

BVB: Jude Bellingham gilt als Favorit für Golden-Boy-Award

In den kommenden Wochen wird der üppige Kandidatenkreis durch 40 ausgewählte Journalisten weiter ausgedünnt. Ab Mitte Juli werden jeden Monat 20 Spieler herausgestrichen, bis am 15. Oktober die 20 Finalisten feststehen. Unter ihnen wird bei der offiziellen Wahl im November der beste U21-Spieler gewählt.

BVB-Star Jude Bellingham gilt in diesem Jahr als großer Favorit auf die Trophäe. In der abgelaufenen Saison war der Engländer ein echter Dauerbrenner in Dortmund. In insgesamt 44 Spielen kam der 18-Jährige zum Einsatz. Dabei gelangen ihm 6 Tore und 14 Vorlagen. Allem voran wusste er aber mit Mentalität und Konstanz zu überzeugen. Damit soll Jude Bellingham auch Transfer-Interesse von Real Madrid auf seine Seite gezogen haben.

BVB-Profi Jude Bellingham winkt eine besondere Auszeichnung.

BVB: Jude Bellingham könnte die Trophäe als dritter Dortmunder nach Götze und Haaland gewinnen

Auch in der Nationalmannschaft der Three Lions hat Jude Bellingham schnell seinen Platz gefunden und gute Leistungen gezeigt. Bereits im letzten Jahr landete Jude Bellingham beim Golden-Boy-Award auf dem Treppchen. Nur denkbar knapp musste er sich am Ende Pedri vom FC Barcelona geschlagen geben und landete auf Platz zwei.

In diesem Jahr winkt ihm aber Platz 1. Sein wohl größter Konkurrent ist erneut ein Spieler vom FC Barcelona. Der 17-jährige Gavi startete im Mittelfeld der Katalanen ähnlich fulminant durch, wie Jude Bellingham beim BVB.

Den Golden Boy, der seit 2003 vergeben wird, konnten sich zuvor erst zwei Spieler von Borussia Dortmund sichern. Mario Götze wurde 2011 zum besten U21-Spieler gewählt. Außerdem ging Erling Haaland vor zwei Jahren als Sieger hervor (2020). Jude Bellingham könnte sich schon bald hinzugesellen.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto, De Fondi/Imago; Collage: RUHR24