Dortmund auf Asien-Tour

BVB gegen Johor Southern Tigers live im TV und Stream: Testspiel kostenlos sehen

Wer keine Lust auf die Katar-WM hat, kann dennoch Fußball gucken: Der BVB ist auf Asia-Tour. Das Spiel gegen Johor Southern Tigers wird live übertragen.

Dortmund/Malaysia – Asia-Tour in schwarz-gelb: Während elf BVB-Spieler bei der WM in Katar sind, begleiten 25 Spieler – einige Profis, einige von den Amateuren und einige aus der U19 von Borussia Dortmund sowie Trainer Edin Terzic – die Delegation in Asien. Auf dem Programm: Drei Testspiele, die live im TV und Stream zu sehen sind.

BVB gegen Johor Southern Tigers live im TV und Stream: Testspiel kostenlos sehen

Aus dem Ersten gegen die Lion City Sailors in Singapur ging der BVB als klarer Sieger hervor: Mit einem 7:2 konnten die Schwarz-Gelben die Partie für sich entscheiden. Der nächste Stopp ist in Malaysia, wo die Westfalen am Montag (28. November) gegen die Johor Southern Tigers auflaufen. Anstoss ist um 12 Uhr MEZ. Das Spiel können die Fans live im Stream oder TV verfolgen.

Im Free-TV ist das Duell zwar nicht zu sehen. Doch auf dem Youtube-Kanal von Borussia Dortmund können Anhänger die Partie gegen Johor Southern Tigers kostenlos sehen. Auch auf dem vereinseigenen BVB-TV wird das Spiel übertragen.

BVB gegen Johor Southern Tigers live im TV und Stream: Übertragung von Borussia Dortmund, Sky und DAZN

Wer auf diese beiden Möglichkeiten nicht zurückgreifen möchte, kann das Spiel auch beim kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN sehen. Hier fängt die Übertragung pünktlich zum Anpfiff um 12 Uhr an.

Auch der Pay-TV-Sender Sky sicherte sich die Übertragungsrechte an dem Testspiel. Sowohl im Fernsehen auf dem Sender „Sky Sport Bundesliga“ wird BVB gegen Johor Southern Tigers gezeigt, als auch bei den Streaming-Angeboten WOW und Sky Go. Die Übertragung beginnt um 11.55 Uhr.

Das Spiel des BVB gegen Johor Southern Tigers wird live im TV und Stream gezeigt. Eine Übertragung ist sogar kostenlos.

BVB gegen Johor Southern Tigers live im TV und Stream: Ein letzter Test in Asien folgt

Ist auch dieser Test geschafft, folgt auf der Asia-Tour des BVB ein letztes Freundschaftsspiel gegen die vietnamesische Nationalmannschaft. Die 25 BVB-Akteure treten am Mittwoch (30. November) um 13 Uhr (MEZ) in Hanoi an.

Nicht mit anreisen konnten Anthony Modeste, der vor wenigen Tagen eine Leisten-OP hatte, sowie Marius Wolf, Tom Rothe, Mo Dahoud, Jamie Bynoe-Gittens, Mateu Morey und Sebastien Haller. Das ist der Kader von Borussia Dortmund:

  • Aus dem Profi-Kader: Salih Özcan, Marco Reus, Nico Schulz, Mats Hummels, Donyell Malen, Emre Can, Felix Passlack, Alexander Meyer, Soumaila Coulibaly, Antonios Papadoupolus
  • Aus der U23: Marcel Lotka, Jayden Braaf, Lion Semic, Prince Aning, Göktan Gürpüz, Guille Bueno, Marco Pasalic, Justin Njinmah, Can Özkan, Falko Michel, Ole Pohlmann, Moritz Broschinski
  • Aus der U19: Julian Rijkhoff, Nnamdi Collins, Samuel Bamba

Sind die Testspiele bestritten, geht es für die Schwarz-Gelben am Donnerstag (1. Dezember) wieder zurück nach Deutschland. Die Asia-Tour ist nur ein Teil des BVB-Fahrplans während der WM. Am 10. Dezember nimmt die Borussia am Christmas-Cup in Bukarest teil. Gegner dort werden sein: Rapid Bukarest und AC Florenz.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media