Nach Umstellung von Edin Terzic

Spektakuläre Statistiken: Neuem Traum-Duo beim BVB droht allerdings die Trennung

Der BVB befindet sich aktuell in blendender Form. Das liegt auch an einem neuen Traum-Duo. Der Ausfall von Erling Haaland wog daher gar nicht mehr so schwer.

Dortmund – Bei Borussia Dortmund läuft derzeit alles nach Maß. Nach dem 3:2-Sieg über RB Leipzig steht der BVB auf einem der anvisierten Champions-League-Ränge und hat es nun zwei Bundesliga-Spieltage vor Saisonende selbst in der Hand. Dazu könnten die Schwarz-Gelben am Donnerstag (13. Mai) zum fünften Mal in der Klubhistorie den DFB-Pokal gewinnen.

NameJadon Sancho
Geboren25. März 2000 (Alter 21 Jahre), Camberwell, London, Vereinigtes Königreich
Größe1,80 Meter
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#7 / Mittelfeld), Englische Fußballnationalmannschaft

BVB: Neues Traum-Duo überragt trotz des Ausfalls von Erling Haaland

Trotz dreier Rückschläge setzte sich der BVB in der Bundesliga gegen RB Leipzig durch und könnte dadurch auch als leichter Favorit im DFB-Pokal-Finale gegen die Ostdeutschen angesehen werden. Dass Borussia Dortmund aber überhaupt erst in diese gute Ausgangslage gekommen ist, haben die Schwarz-Gelben unter anderem einem neuen Traum-Duo zu verdanken.

Denn selbst ohne den verletzten BVB-Superstar Erling Haaland, bei dem selbst Trainer Edin Terzic (38) angesichts der längeren Ausfallzeit „überrascht“ ist, läuft es beim neuen Tabellenvierten der Bundesliga rund. Acht Tore schoss Borussia Dortmund in zwei Partien ohne seinen Top-Stürmer. Neben dem 3:2-Sieg vom Samstag (8. Mai) fällt auch der 5:0-Erfolg über Holstein Kiel in diese Rechnung.

BVB: Edin Terzic stellt Jadon Sancho seit Januar auf der linken Außenbahn auf

In beiden Spielen bewies Jadon Sancho (20), dass er nach seinem Muskelbündelriss auf dem Weg zurück zur Top-Form ist. Der Trainerwechsel von Lucien Favre (63) zu Edin Terzic tat dem Engländer in seinem Spiel sichtlich gut. Doch erst eine Änderung Ende Januar brachte den Flügelstürmer endgültig in Schwung: der Wechsel von der rechten auf die linke Seite.

Beim 2:4 in Gladbach am 22. Januar spielte Jadon Sancho noch auf rechts, anschließend ausschließlich auf links. Dort bildet er seitdem ein kongeniales Duo mit einem Spieler, von dem bereits Lucien Favre und Michael Zorc beim BVB schwärmten: Raphael Guerreiro. Der Linksverteidiger und der Flügelstürmer ergänzen sich prächtig, wie auch einige spektakuläre Zahlen zeigen.

Der BVB hat ein neues Traum-Duo mit Jadon Sancho (Nummer 7) und Raphael Guerreiro (m.). Doch im Sommer könnte die Trennung erfolgen.

BVB: Raphael Guerreiro und Jadon Sancho bilden ein Traum-Duo auf der linken Seite

Mit elf Vorlagen hat Raphael Guerreiro bereits nach dem 32. Bundesliga-Spieltag einen persönlichen Rekord aufgestellt. Das hat er auch Jadon Sancho zu verdanken. Gegen RB Leipzig legte der Portugiese dem 20-Jährigen gleich zwei Treffer auf.

Überragend war die Szene vor dem Tor zum 3:2, als Raphael Guerreiro von Jadon Sancho per Hacke bedient wurde und schließlich wieder das Auge für den mitgelaufenen Engländer hatte, der nur noch ins leere Tor einschieben musste.

BVB: Michael Zorc schwärmt vom neuen Traum-Duo Raphael Guerreiro und Jadon Sancho

Sportdirektor Michael Zorc (58) geriet gegenüber den Ruhr Nachrichten nach dem Spiel ins Schwärmen: „Das sind zwei begnadete Fußballer. Wenn sie so wie gegen Leipzig ihre Spielfreude zeigen und sie auch in der Rückwärtsbewegung und mit ihrer Arbeit gegen den Ball der Mannschaft helfen, dann sind sie extrem wertvoll für uns.“

Die vergangenen vier Bundesliga-Vorlagen von Raphael Guerreiro galten allesamt Jadon Sancho. Doch das neue Traum-Duo auf der linken BVB-Seite ackert nicht nur nach vorne, sondern auch nach hinten. In neun Spielen agierten die beiden gemeinsam auf einer Außenbahn, in dieser Zeit kassierte Borussia Dortmund nur einen Gegentreffer über links – dafür zehn Gegentore auf anderen Wegen.

BVB: Raphael Guerreiro und Jadon Sancho mit vielen Torbeteiligungen

Das liege auch an Jadon Sancho, der laut Michael Zorc „reifer geworden“ sei. Eindrucksvoll bewies das der 21-Jährige auch im Derby beim FC Schalke 04 am 20. Februar, als sich der Engländer gegen Ende des Spiels als Kapitän in jeden Ball warf, obwohl die Partie zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden war. Dennoch wurden in den neun gemeinsamen Spielen auf links nur fünf Fouls gegen Raphael Guerreiro und den Flügelstürmer gepfiffen.

Die eindrucksvollen Zahlen gehen weiter: Sechs Siege sammelte der BVB in den neun Spielen, Raphael Guerreiro war in dieser Zeit an fünf Toren, Jadon Sancho sogar an zehn Treffern beteiligt. Diesen Wert erreichte der Engländer in der Hinrunde erst nach 15 Spielen.

Raphael Guerreiro (v.l.), Erling Haaland und Jadon Sancho könnten einige Gegner vor Schwierigkeiten stellen

BVB mit neuem Traum-Duo: Hoffnungen auf noch bessere Leistungen in der kommenden Saison

Der ballsichere Raphael Guerreiro profitiert für die Vorwärtsbewegung zudem von der Präsenz von Jadon Sancho auf seiner Seite, der immer wieder gesucht wird. Nach Mats Hummels hat der Portugiese die meisten Ballkontakte beim BVB in der Rückrunde.

Gemeinsam mit Erling Haaland könnte das Trio der Anker von Borussia Dortmund im Saison-Endspurt sein, um sowohl die Champions-League-Qualifikation als auch den DFB-Pokal-Sieg zu erreichen. Schon jetzt macht das neue Traum-Duo Hoffnungen auf noch bessere Leistungen in der kommenden Saison.

BVB: Neues Traum-Duo könnte durch Abgang von Jadon Sancho gesprengt werden

Doch genau da liegt das Problem: Jadon Sancho darf den BVB im Sommer verlassen, das „Gentlemen‘s Agreement“ galt bereits im vergangenen Jahr. Damals konnte aber kein Klub die geforderten Bedingungen erfüllen. Das könnte jetzt nach einer erneut starken Saison jedoch der Fall sein.

Zumal Jadon Sancho potenziellen Interessenten einiges zu bieten hat, allen voran seine Statistik von 110 Scorerpunkten in 134 Spielen für Borussia Dortmund. Zum Vergleich: Zu seiner BVB-Zeit kam Robert Lewandowski mit 145 Toren und Vorlagen bei 187 Partien als Mittelstürmer auf eine ähnliche Statistik.

BVB: Raphael Guerreiro und Jadon Sancho als eines der gefährlichsten Duos der Bundesliga

Gemeinsam mit Raphael Guerreiro, der von BVB-Star Jadon Sancho sogar in seine persönliche Traumelf gewählt wurde, könnte der Engländer auch in der kommenden Saison eines der gefährlichsten Duos auf der Außenbahn in der Bundesliga bilden. Fraglich bleibt, ob das Traum-Duo nicht zuvor gesprengt wird.

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender/AFP