England gewinnt gegen Kroatien

Rückschlag für BVB-Ass Jadon Sancho: Aber Jude Bellingham feiert EM-Rekord

England hat den EM-Auftakt gegen Kroatien gewonnen, doch nur ein BVB-Profi wirkte mit. Jude Bellingham eroberte einen Rekord, Jadon Sancho sah von der Tribüne aus zu.

Dortmund/London – England ist gut in die Europameisterschaft gestartet. Mit 1:0 gewannen die „Three Lions“ am Sonntag (13. Juni) gegen Kroatien, Jude Bellingham wurde in der 82. Minute für Harry Kane eingewechselt. Doch ein anderer BVB-Profi stand gar nicht erst im Kader der Engländer beim EM-Auftakt: Jadon Sancho.

NameJadon Sancho
Geboren25. März 2000 (Alter 21 Jahre), Camberwell, London, Vereinigtes Königreich
Größe1,80 Meter
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#7 / Mittelfeld), Englische Fußballnationalmannschaft

BVB: Jadon Sancho sorgt für Aufruhr – Dortmund-Star fehlt bei EM im England-Kader

Die Entscheidung überraschte: Dass die EM bei BVB-Profi Jadon Sancho für einen Transfer zu Manchester United zum Problem werden könnte, ist bekannt. Aus England war zu hören, dass der Rekordmeister den 21-Jährige eigentlich schon vor dem Turnier-Beginn verpflichten wollte.

Der Stellenwert des Youngsters von Borussia Dortmund scheint demnach auf der Insel gar nicht so schlecht zu sein. Schließlich zeigte er auch mit acht Toren und zwölf Vorlagen in der Bundesliga-Saison 2020/21, dass er die potenzielle Ablöse von über 90 Millionen Euro durchaus wert ist. So gelang BVB-Star Jadon Sancho auch ein besonderes Kunststück, das zuletzt nur David Beckham schaffte.

Jadon Sancho (BVB): England-Trainer Gareth Southgate bedauert Nicht-Nominierung

Doch zum EM-Auftakt gegen Kroatien am Sonntag (13. Juni) fehlte Jadon Sancho plötzlich im Kader Englands. Nationaltrainer Gareth Southgate musste aus dem 26-köpfigen Aufgebot drei Spieler für das Spiel streichen. Neben dem BVB-Star erwischte es auch den verletzten Innenverteidiger Harry Maguire sowie Linksverteidiger Ben Chilwell.

„Unglücklicherweise kann ich nur 23 Spieler benennen. Ich mag es nicht, Spieler bei einem Turnier aus dem Kader zu lassen, das ist nicht fair ihnen gegenüber“, sagte Gareth Southgate unmittelbar vor dem Spiel im TV. An einer Verletzung lag die Nicht-Nominierung also nicht.

Jude Bellingham ist jetzt Rekordträger bei der EM. Der BVB-Profi kam für England zum Einsatz.

Jadon Sancho (BVB): Gareth Southgate macht dem Dortmund-Star Hoffnung auf Einsätze

Der englische Nationaltrainer setzte stattdessen in der Startelf auf den offensiven Außenbahnen auf Raheem Sterling und den eigentlichen zentralen Mittelfeldspieler Phil Foden. Auf der Bank saß zudem Marcus Rashford, der mit jeweils elf Toren und Vorlagen ebenfalls keine schlechte Saison für Manchester United spielte. Er kam nach 71 Minuten für Phil Foden ins Spiel.

Gareth Southgate machte Jadon Sancho aber Hoffnung, dass es in den kommenden Spielen gegen Schottland und Tschechien wieder besser aussehen könnte. „Wir werden diese Spieler noch brauchen“, so der 50-Jährige.

BVB: Jadon Sancho bei England auf der Tribüne, Jude Bellingham wird Rekordspieler

Jadon Sancho sah von der Tribüne im Londoner Wembleystadion, wie sich seine Teamkollegen gegen den WM-Zweiten von 2018 schwertaten. In der 57. Minute schoss Raheem Sterling den einzigen Treffer des Spiels und bescherte England somit einen gelungenen Auftakt.

Jude Bellingham (l.) wurde zum EM-Auftakt in der 82. Minute eingewechselt.

Aufseiten des BVB gab es dann aber in der Schlussphase noch Grund zur Freude. Denn Jude Bellingham kam in der 82. Minute in die Partie. Der 17-Jährige stellte mit seiner Einwechslung einen neuen EM-Rekord auf.

Jude Bellingham (BVB): Jüngster Spieler der EM-Geschichte

Mit 17 Jahren und 349 Tagen wurde BVB-Profi Jude Bellingham der jüngste EM-Teilnehmer der Geschichte, wie auch die Ruhr Nachrichten berichten. Er löste damit den Niederländer Jetro Willems ab, der den Rekord bislang mit einem Alter von 18 Jahren und 71 Tagen hielt. „Verfolge deine Träume“, schrieb der Youngster nach der Partie via Twitter.

Auf dem Platz gelang Jude Bellingham, dessen Vertrag beim BVB sich während der EM verlängert, jedoch in den wenigen Minuten Einsatzzeit nicht mehr viel. Nach einem Zusammenprall mit Domagoj Vida wurde er kurz behandelt, konnte aber weiterspielen.

BVB: Jude Bellingham und Jadon Sancho treffen mit England auf Schottland

Kroatien gilt als der stärkste Gegner in der Gruppe der Engländer. Womöglich stehen die Einsatzchancen für Jude Bellingham und Jadon Sancho gegen Schottland oder Tschechien besser. Das nächste Spiel steht für das BVB-Duo am Freitag (18. Juni) gegen die Schotten an.

Rubriklistenbild: © Laurence Griffiths/AFP