6. Spieltag

BVB verliert gegen Gladbach: Dortmund ohne Top-Duo in hitzigem Duell unterlegen

Mats Hummels im Zweikampf.
+
Der BVB musste sich bei Borussia Mönchengladbach geschlagen geben.

Der BVB hat gegen Gladbach mit 0:1 verloren. In einem hitzigen Spiel verlor Borussia Dortmund auch, weil Erling Haaland und Marco Reus nicht ersetzt werden konnten.

Aufstellung Gladbach: Sommer - Jantschke, Ginter, Elvedi, Scally - Zakaria, Koné (73.), Hofmann (83. Benes), Stindl, Netz (70. Wolf) - Embolo
Aufstellung BVB: Kobel – Pongracic (46. Hazard), Hummels, Akanji – Meunier (81 Wolf), Bellingham, Witsel, Dahoud, Guerreiro (81. Schulz) – Malen (81.), Moukoko (57. Knauff)

Anstoß: Samstag (25. September), 18.30 Uhr
Endstand: 1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Zakaria (37.)
Platzverweise: Dahoud (Gelb-Rot, 40.)
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Deniz Aytekin (43, Nürnberg)

Update, Sonntag (26. September), 1.13 Uhr: Die BVB-Einzelkritik gegen Gladbach zeigt einen Garanten und zwei Totalausfälle. Alle Noten von RUHR24 sind jetzt da.

BVB-Pleite gegen Gladbach: Zehn Dortmunder in hitzigem Duell geschlagen

20.24 Uhr: Schluss! Der BVB verliert letztendlich verdient mit 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach. Ohne die verletzten Leistungsträger Erling Haaland und Marco Reus gelang in einer hitzig geführten Partie offensiv viel zu wenig. Dabei half auch nicht, dass die Dortmunder nach dem Platzverweis von Mahmoud Dahoud weite Strecken der Partien in Unterzahl spielen mussten. Im zweiten Abschnitt war Gladbach die etwas gefährlichere Mannschaft und verdiente sich so den 1:0-Endstand, den Zakaria bereits nach 37 Minuten hergestellt hatte.

90. Minute: Thorgan Hazard hat noch einmal eine Riesenchance, köpft aber aus kurzer Distanz übers Tor.

88. Minute: Jude Bellingham wird geschubst und bekommt einen Freistoß in 23 Metern Torentfernung. Thorgan Hazard versucht es mit einem halbhohen Schuss und trifft nur Axel Witsel.

87. Minute: Kann der BVB hier noch was reißen? Es schwer, daran zu glauben. Denn gelungene Offensiv-Aktionen sind rar.

85. Minute: Jude Bellingham grätscht in Jan Sommer hinein und holt sich so zurecht eine Gelbe Karte ab. Auch er hat sich lange beworben.

83. Minute: Mit Krämpfen geht nun auch Hofmann vom Platz, der es erstaunlicherweise geschafft hat, 83 Minuten lang ohne Gelbe Karte zu bleiben, aber auch ansonsten ein Aktivposten war.

81 Minute: Marius Wolf, Reinier und Nico Schulz kommen für Raphael Guerreiro, Donyell Malen und Thomas Meunier

79. Minute: Der eingewechselte Kramer schickt Hofmann steil und dann wird es ganz gefährlich. Seinen Ball an den Fünfmeterraum kann Axel Witsel aber klären.

77. Minute: Jetzt segelt mal eine Flanke in den Gladbach-Stafraum. Aber Matthias Ginter ist zuerst am Ball und wird anschließend von Ansgar Knauff umgestoßen. Freistoß Gladbach.

75. Minute: Matthias Ginter köpft nach einer Ecke in aussichtsreicher Position am Tor vorbei.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Zehn Dortmunder im Kampfspiel offensiv abgemeldet

74. Minute: Gregor Kobel fischt einen abgefälschten Schuss aus 16 Metern aus der Ecke und hält so seine Mannschaft im Spiel. Das Problem aus BVB-Sicht: Nach vorne geht nichts.

70. Minute: Embolo startet durch, aber Gregor Kobel hat aufgepasst, kommt aus seinem Kasten und klärt.

67. Minute: Jude Bellingham reibt sich in Mittelfeld-Zweikämpfen auf. Mal teilt er selbst aus, bei der nächsten Szene bekommt er es dann wieder von seinen Gegenspielern zurück. Spielfluss fehlt aber beim BVB.

64. Minute: Jonas Hofmann grätscht nur gegen Jude Bellingham, der Ball ist lange weg. Schiri Ayrtekin steht zwei Meter daneben und verzichtet auf die Gelbe Karte.

62. Minute: Gladbach ist seit einigen Minuten die bessere Mannschaft. Zuerst setzt Koné einen Distanzschuss übers Tor. Dann

60. Minute: Manuel Akanji trifft Embolo im Kopfballduell am Hinterkopf und tut sich dabei selbst weh. Es geht aber weiter, der BVB-Profi bekommt von seinem Nationalmannschaftskollegen außerdem ein Küsschen auf den lädierten Schädel.

59. Minute: Weiter geht die Kartenflut: Koné sieht wegen einer Schwalbe Gelb,

BVB bei Gladbach: Ansgar Knauff ersetzt Youssoufa Moukoko

57. Minute: Ansgar Knauff kommt für den heute meist abgemeldeten Youssoufa Moukoko ins Spiel.

55. Minute: Ein Schuss von Jonas Hofmann aus spitzem Winkel kommt völlig unerwartet für Gregor Kobel aufs Tor. Der Torwart reagiert stark und pariert. Anschließend hat Netz die Gelegenheit zum Abschluss, aber Thomas Meunier klärt in höchster Not zu einer Ecke, die nichts einbringt.

53. Minute: Thomas Meunier versucht sich an einem Distanzschuss, jagt diesen aber sehr deutlich übers Tor.

50. Minute: Embolo rennt Mats Hummels um, der sich darüber fürchterlich ärgert. Der Schweizer bleibt zunächst liegen, ist dann aber recht schnell wieder auf den Beinen.

48. Minute: Jonas Hofmann zieht am Trikot von Raphael Guerreiro und wird von Aytekin nur verwarnt.

47. Minute: Thomas Meunier flankt in die Mitte. Donyell Malen ist in zehn Metern Torentfernung am Tor vorbei köpft.

46. Minute: Jetzt geht es weiter. Marco Rose reagiert und bringt Thorgan Hazard gegen seinen Ex-Klub für Marin Pongracic. Der BVB jetzt also wieder mit Viererkette unterwegs.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Platzverweis und Rückstand für Borussia Dortmund

19.20 Uhr: Halbzeit! Borussia Mönchengladbach führt zur Pause mit 1:0 gegen den BVB. Spielerisch war das auf beiden Seiten kein Leckerbissen, viele Fouls zerstörten den Spielfluss. Dem BVB war das Fehlen von Erling Haaland und Marco Reus deutlich anzumerken. Etwas glücklich und aus heiterem Himmel traf Zakaria zum 1:0 für die Gastgeber (37.). Besonders schwer für den BVB wird es, weil Mahmoud Dahoud wenig später die Gelb-Rote Karte sah.

45. Minute: Ach Netz wird verwarnt, weil er das Bein gegen Thomas Meunier stehen lässt.

41. Minute: Mahmoud Dahoud winkt gegen Aytekin ab und bekommt dafür die Gelb-Rote Karte, weil er schon verwarnt war. Eine erstaunliche Entscheidung. Von Jonas Hofmann bekommt der Schiri dafür aber Applaus.

40. Minute: PLATZVERWEIS FÜR DEN BVB

39. Minute: Fast das 2:0 hinterher, doch Netz kommt in der Mitte einen Schritt zu spät.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Zakaria bringt die Gastgeber in Führung

38. Minute: Der Ball prallt unglücklich von Jude Bellingham zu Zakaria, dadurch steht der Gladbacher plötzlich völlig frei vor Gregor Kobel und lässt dem BVB-Torwart keine Chance. 1:0.

37. Minute: TOR FÜR GLADBACH!

35. Minute: Und die nächste Gelbe Karte. Auch Marin Pongracic hat sie sich verdient, weil er seinen Gegenspieler umgrätscht.

33. Minute: Auch Lars Stindl sieht Gelb nach harter Grätsche gegen Axel Witsel.

32. Minute: Nächster Gladbach-Abschluss durch Netz, aber Mats Hummels wirft sich in den Schuss und blockt.

30. Minute: Der BVB bekommt den Ball nicht aus dem Strafraum. Elvedi zieht aus 13 Metern ab, Gregor Kobel pariert stark. Aber es lag ohnehin eine Abseitsposition vor.

27. Minute: Raphael Guerreiro verliert den Ball im Zweikampf mit Scally. Dann geht er hart mit dem Körper in den nächsten Zweikampf und bekommt eine ausdrückliche Ermahnung von Schiri Aytekin.

24. Minute: Youssoufa Moukoko wird diesmal von Thomas Meunier am Elfmeterpunkt gesucht. Wieder ist ein Gladbach-Bein dazwischen.

21. Minute: Nach einer hitzigen Anfangsphase haben sich die Gemüter etwas beruhigt. Wir sehen eine ausgeglichene Partie.

Gladbach-Fans präsentieren ein Banner mit Kritik an BVB-Trainer Marco Rose.

18. Minute: Die Gladbach-Fans präsentieren ein riesiges Banner mit der Aufschrift: „Marco Rose: Geheuchelte Identifikation und falsche Versprechen“. Unterdessen segelt ein Freistoß in den BVB-Strafraum. Es entsteht eine undurchsichtige Situation am Fünfmeterraum, die Gregor Kobel unterbindet, indem er den Ball aufnimmt.

15. Minute: Youssoufa Moukoko kommt nach einem Steilpass von Jude Bellingham zum Abschluss. Der Winkel im Strafraum ist nicht ideal, der Schuss verfehlt sein Ziel deutlich.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Rassige Anfangsphase im Borussen-Duell

13. Minute: Jetzt wird Donyell Malen von Zakaria rüde umgesenst. Auch er bekommt die Gelbe Karte. Hier ist ordentlich Feuer drin.

11. Minute: Jonas Hofmann zimmert den Freistoß aus 17 Metern in die Mauer.

10. Minute: Mahmoud Dahoud leistet sich einen Ballverlust im Mittelfeld. Kurz vor der Strafraumgrenze stoppt er Jonas Hofmann mit einem taktischen Foul und sieht Gelb.

9. Minute: Der BVB spielt eine kurze Eckball-Variante. Mahmoud Dahoud will in den Strafraum passen, schießt aber Jude Bellingham ab.

7. Minute: Raphael Guerreiro tritt einen Freistoß scharf in den Strafraum. Mats Hummels köpft den Ball zum vermeintlichen 1:0 für den BVB ein. Der Abwehrchef ist da zu früh gestartet und stand deutlich im Abseits. Das Tor zählt nicht.

5. Minute: Jude Bellingham setzt sich auf dem Flügel durch und zieht dann in die Mitte. Er will auf Youssoufa Moukoko zurücklegen, spielt den Pass aber zu ungenau.

3. Minute: Gladbach spielt mit Vollgas nach vorne. Der BVB zieht sich anfangs etwas zurück.

1. Minute: Nicht eine Minute ist gespielt und schon gibt es die erste Rudelbildung. Jude Bellingham und Jonas Hofmann gerieten aneinander, auch Lars Stindl und Mahmoud Dahoud waren involviert.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Anpfiff im Borussia Park

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt in Gladbach.

18.30 Uhr: „Die Elf vom Niederrhein“ ertönt, während Gregor Kobel noch einmal mit seinen Kollegen abklatscht. Wenig überraschend erntet Marco Rose ein gellendes Pfeifkonzert. Dann gehts gleich los.

18.28 Uhr: In der Abwesenheit von Erling Haaland müssen heute Donyell Malen und Youssoufa Moukoko im Sturm die Kohlen aus dem Feuer holen. Beide sind in der laufenden Bundesliga-Saison noch ohne Treffer.

18.25 Uhr: Borussia Dortmund läuft heute in der Abwehr mit einer Dreierkette auf. Marin Pongracic, Mats Hummels und Manuel Akanji bilden die Kette.

18.20 Uhr: Der BVB erntet Pfiffe von den Gladbach-Fans im Stadion. Mats Hummels ist heute Kapitän und feuert seine Mannschaftskollegen noch einmal an.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: So geht es den Verletzten Erling Haaland und Marco Reus

18.10 Uhr: In 20 Minuten rollt der Ball in Gladbach. Ohne Erling Haaland und Marco Reus. „Gestern das Abschlusstraining war turbulent. Reus ausgefallen, Erling ausgefallen. Wir wussten nicht, ob es vielleicht doch noch geht. Aber heute Morgen war klar: Es geht nicht“, sagt Marco Rose bei Sky.

Zu Marco Reus: „Er ist falsch aufgekommen im Training. Zum Glück haben die MRT-Untersuchungen ergeben, dass es nichts Schlimmes ist. Kapselreizung im Knie.“

Zu Erling Haaland: „Hat einen Schlag abbekommen, der es nicht zulässt, dass er heute seine Beine bewegt. Er hat lange gehofft, zu spielen. Aber es geht halt wirklich nicht.“

18.05 Uhr: „Es ist ein Fußballspiel. Wir reden nicht über irgendwelche Katastrophen“, sagt Marco Rose bei Sky. „Ein sehr spezielles Fußballspiel“, mehr aber auch nicht. Man darf gespannt sein, wie die Gladbach-Fans ihren Ex-Trainer gleich empfangen werden.

18 Uhr: Die beiden Mannschaften kommen zum Aufwärmen auf den Rasen. Das Heimteam bekommt frenetischen Applaus von den Fans im Stadion.

17.57 Uhr: Der BVB hat gegen Gladbach eine hervorragende Bilanz: Elf der jüngsten zwölf Aufeinandertreffen konnten gewonnen werden.

17.53 Uhr: Bei Borussia Mönchengladbach rückt unter anderem Ex-BVB-Profi Jonas Hofmann in die Startelf. So spielen die Gastgeber:

Sommer - Jantschke, Ginter, Elvedi, Scally - Zakaria, Koné, Hofmann, Stindl, Netz - Embolo

17.45 Uhr: Anstelle von Marco Reus und Erling Haaland sind im Vergleich zum 4:2-Sieg gegen Union Berlin Marin Pongracic und Youssoufa Moukoko in der Startelf mit von der Partie.

BVB bei Gladbach im Live-Ticker: Erling Haaland und Marco Reus fehlen verletzt

17.35 Uhr: Durch die beiden prominenten Ausfälle sind auch die Optionen auf der Bank rar. Diese Spieler hat Marco Rose noch als Einwechsel-Optionen in der Hinterhand:

Auf der Bank: Hitz, Schulz, Passlack, Reinier, Hazard, Wolf, Knauff

17.30 Uhr: Der BVB hat soeben die Aufstellung veröffentlich. Marco Reus fehlt wegen einer Kapselreizung am Knie. Und auch Erling Haaland fehlt in Gladbach. Muskuläre Probleme sind angeblich die Ursache. So spielt der BVB:

Kobel – Pongračić, Hummels, Akanji – Meunier, Bellingham, Witsel, Dahoud, Guerreiro – Malen, Moukoko

17.20 Uhr: Borussia Mönchengladbach steht vor dem Duell mit dem BVB unter Druck. Der Fohlen-Elf gelang in fünf Bundesliga-Spieler bisher nur ein Sieg. Mit vier Punkten belegt die Mannschaft aktuell Rang 16 in der Tabelle. Besser läuft es beim BVB, der mit einem Sieg bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Bayern München heranrücken kann.

17.08 Uhr: In wenigen Minuten gibt der BVB seine Aufstellung bekannt. Dann wird sich auch herausstellen, wie es um die Gesundheit von Marco Reus bestellt ist.

16.52 Uhr: Schiedsrichter im brisanten Borussen-Duell ist Deniz Aytekin. Der erfahrene Unparteiische pfiff Spiele mit BVB-Beteiligung in der Bundesliga schon 26 Mal. Dabei gab es 15 Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen für Borussia Dortmund.

16.45 Uhr: Der BVB ist bereits im Borussia Park angekommen. Ob Marco Reus mit von der Partie ist, ist derzeit noch nicht klar.

Update, Samstag (25. September), 16.35 Uhr: Der Einsatz von Marco Reus gegen Borussia Mönchengladbach ist noch unklar. Laut Ruhr Nachrichten fuhr der Kapitän nicht mit dem BVB-Mannschaftsbus nach Mönchengladbach. Ob er sich im Abschlusstraining verletzt hat, ist noch unbekannt.

BVB - Borussia Mönchengladbach (Live-Ticker): Borussia Dortmund will Siegesserie ausbauen

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Bundesliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Anstoß im Borussia-Park ist heute um 18.30 Uhr. +++

Dortmund – Für Borussia Dortmund läuft es zurzeit sehr gut, was die Punkte-Ausbeute angeht. Die Schwarz-Gelben können in der bisherigen Saison sechs Siege und nur eine Niederlage verbuchen. Borussia Mönchengladbach möchte diese Siegesserie jetzt vereiteln.

BVB - Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker: Rückkehr von Marco Rose zum Ex-Klub

Für Marco Rose geht es zurück zu seinem Ex-Klub. Gladbach-Fans begegneten dem neuen BVB-Trainer im Vorfeld mit üblen Anfeindungen. Davon will sich der Übungsleiter nicht beirren lassen.

Bei der Aufstellung des BVB gegen Borussia Mönchengladbach hat Marco Rose eine klare Vorgabe: Er will das „stärkste Personal auf das Feld zu bringen, in der Position, wo sie uns am meisten bringen.“

BVB will gegen Gladbach weiter siegen. Alle Informationen im Live-Ticker.

BVB - Gladbach im Live-Ticker: Schwerer Start für Gastgeber – Borussia Dortmund hat Nase vorn

Doch die Borussia aus Mönchengladbach will drei Punkte zu Hause behalten. Nach einem durchwachsenen Saison-Start wollen die Fohlen gegen den BVB wieder einen Sieg einfahren.

In der Gesamtbilanz hat der BVB allerdings die Nase vorne. Von insgesamt 108 Aufeinandertreffen gewann Borussia Dortmund 46, in 30 Spielen trennten sich die Vereine im Remis und 32-mal siegte Borussia Mönchengladbach. Wer am 6. Spieltag die Partie für sich entscheidet können Fans im Live-Ticker von RUHR24 verfolgen.

BVB - Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker: Alle Partien am 6. Bundesliga-Spieltag

  • SpVgg Greuther Fürth - Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr)
  • RB Leipzig - Hertha BSC
  • Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln
  • Bayer 04 Leverkusen - 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Union Berlin - Arminia Bielefeld
  • 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg (heute, 15.30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund (heute, 18.30 Uhr)
  • VfL Bochum - VfB Stuttgart (Sonntag, 15.30 Uhr)
  • SC Freiburg - FC Augsburg (Sonntag, 17.30 Uhr)

Mehr zum Thema