Testspiel im Trainingslager

BVB-Kantersieg gegen FC Basel: Sébastien Haller gelingt Spektakuläres

Testspiel FC Basel gegen Borussia Dortmund im Live-Ticker
+
Der BVB hat sein Testspiel gegen den FC Basel mit 6:0 gewonnen.

Der BVB hat dem FC Basel im Marbella-Testspiel sechs Tore eingeschenkt. Sébastien Haller gelang ein spektakulärer Hattrick.

Aufstellung BVB: Kobel (91. Meyer) - Süle (91. Coulibaly), Schlotterbeck (74. Can), Hummels (61. Wolf), Hazard (61. Rothe) - Bellingham (82. Bynoe-Gittens), Özcan (74. Dahoud) - Adeyemi (91. Passlack), Reus (61. Brandt), Malen (61. Reyna) - Moukoko (61. Haller, 91. Modeste)

Anstoß: Heute, 15.30 Uhr
Endstand: 6:0 (0:0) (3:0) (6:0)
Tore: 1:0 Reus (39.), 2:0 Malen (50.), 3:0 Bellingham (54., FE), 4:0 Haller (81., FE), 5:0 Haller (86.), 6:0 Haller (88.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

17:54 Uhr: Schluss! Der BVB hat das zweite Testspiel des Jahres gegen den FC Basel mit 6:0 gewonnen. Die Tore erzielten Marco Reus (39.), Donyell Malen (50.), Jude Bellingham (54.) und der eingewechselte Sébastien Haller per Hattrick in sieben Minuten (81., 86., 88.).

„Wir freuen uns tierisch für ihn“, sagte BVB-Kollege Salih Özcan nach Abpfiff. Insgesamt bot der BVB eine ordentliche Leistung und fährt nach dem 5:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf das nächste klare Ergebnis ein.

110. Minute: Zur Verwunderung aller pfeift der Schiedsrichter das Spiel nach 110 Minuten ab, weil der FC Basel zuletzt nur noch mit zehn Mann gespielt hat. Nun denn.

110. Minute: Tom Rothe hat viel Platz und freie Schussbahn. Er wartet etwas zu lang, bringt auch zu wenig Power hinter den Schuss und wird geblockt.

109. Minute: Die Ecke kommt auf den Kopf von Tom Rothe. Dieser setzt den Ball aus zehn Metern deutlich über das Tor.

107. Minute: Marius Wolf holt auf der rechten Seite eine Ecke heraus. Diese tritt Julian Brandt.

105. Minute: Jamie Bynoe-Gittens geht zur Grundlinie durch und spielt den Ball scharf in die Mitte. Da ist aber niemand mitgelaufen.

102. Minute: Giovanni Reyna krümmt sich mit Schmerzen am Boden. Er scheint umgeknickt zu sein, steht nach kurzer Pause aber wieder. So richtig gut sieht das trotzdem nicht aus,.

100. Minute: Jamie Bynoe-Gittens dringt in den Strafraum ein. Er lässt einen Gegenspieler stehen, bleibt am zweiten aber hängen.

98. Minute: Der FC Basel enttäuscht mit zunehmender Spielzeit immer mehr, hat jetzt aber nochmal eine Ecke. Die kommt flach und leitet einen BVB-Konter ein. Gio Reyna spielt den Steilpass in die Spitze, der Basel-Torwart ist rechtzeitig aus seinem Kasten geeilt und klärt.

95. Minute: Tom Rothe hat die Gelegenheit zum 7:0, lässt diese aber liegen.

93. Minute: Außerdem neu dabei: Soumaila Coulibaly, Felix Passlack und Ersatztorwart Alexander Meyer. Emre Can trägt die Kapitänsbinde.

91. Minute: Weiter gehts. Jetzt ist auch Anthony Modeste mit dabei. Er ersetzt Sébastien Haller, der heute eine Menge Selbstvertrauen getankt hat.

90. Minute: Ein spektakuläres drittes Viertel ist zu Ende, der BVB führt sage und schreibe mit 6:0 gegen den FC Basel. Bevor die finalen 30 Minuten losgehen, gibt es eine kurze Pause.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Sébastien Haller schnürt Sieben-Minuten-Hattrick

89. Minute: Unglaublich! Ecke BVB, Sébastien Haller schiebt technisch anspruchsvoll flach in die lange Ecke ein. 6:0 BVB, Hattrick Haller in sieben Minuten!

88. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

86. Minute: Und die Geschichte wird noch schöner! Karim Adeyemi schickt Julian Brandt in den Strafraum. Dieser bedient Sébastien Haller maßgenau, sodass dieser nur noch aus kurzer Distanz zu seinem zweiten Treffer einschieben muss. Klasse!

86. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

83. Minute: Inzwischen ist Jamie Bynoe-Gittens auf dem Platz. Er ersetzt Jude Bellingham.

81. Minute: Das ist ganz sicher die schönste Geschichte dieses Spiels: Gio Reyna wird im Strafraum gefoult, Sébastien Haller schnappt sich den Ball zum Elfmeter und verwandelt eiskalt zum 4:0. Selbst Torwart Gregor Kobel sprintet in die gegnerische Hälfte, um zu gratulieren!

81. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

78. Minute: Gleich kommt auch Jamie Bynoe-Gittens, der zuletzt wegen Problemen mit seiner linken, nicht-operierten Schulter Probleme gefehlt hatte.

75. Minute: Jude Bellingham muss hier das 4:0 machen, aber lässt eine hundertprozentige Chance aus. Aus drei Metern Torentfernung nimmt er den Ball aus der Luft und bekommt ihn nicht aufs Tor.

74. Minute: Emre Can und Mo Dahoud ersetzen Nico Schlotterbeck und Salih Özcan.

73. Minute: Gute Chance für den FC Basel: Vogel setzt sich gegen Adeyemi durch und flankt in die Mitte, Akalé bekommt den Ball aber nicht im Tor unter.

70. Minute: Jude Bellingham wird steil geschickt, kann diesen Ball aber nicht kontrollieren. Dieser trudelt ins Toraus.

67. Minute: Ein Basel-Angreifer geht frei durch zum Tor, stand da aber im Abseits. Bei den Schweizern sind Marwin Hitz und Bradley Fink nach 60 Minuten ausgewechselt worden.

65. Minute: BVB-Trainer Edin Terzic hat kräftig getauscht. Neu im Spiel sind Marius Wolf, Tom Rothe, Julian Brandt, Giovanni Reyna und Sébastien Haller.

61. Minute: Jetzt gehts weiter. Der Ball rollt wieder in Marbella.

60. Minute: Derweil hat Basel-Trainer Alex Frei den Linienrichter beleidigt und wird des Platzes verwiesen.

60. Minute: Pause! Der BVB führt nach 60 von 120 Minuten mit 3:0 gegen den FC Basel. Die Partie benötigte einige Anlaufzeit, die Tore durch Marco Reus (39.), Donyell Malen (50.) und Jude Bellingham (54.) fielen alle in den zweiten 30 Minuten. Die Dortmunder nutzten ihre Chancen recht konsequent aus und werden nach einer viertelstündigen Pause vermutlich mit einer komplett veränderten Mannschaft aus der Kabine kommen.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Schrecksekunde bei klarer Führung

58. Minute: Donyell Malen zieht noch mal ab, trifft aber aus der Distanz das Tor nicht.

57. Minute: Da ist einigen der etwa 500 Fans der Schreck in die Glieder gefahren: Bei einem Zweikampf verdreht sich Jude Bellingham das Knie, bleibt zunächst liegen. Dann aber die Entwarnung: Der BVB-Star steht wieder und scheint keine schlimmeren Probleme zu haben.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Donyell Malen und Jude Bellingham erhöhen auf 3:0

55. Minute: Jude Bellingham schießt selbst, schickt den Torwart in die falsche Ecke. 3:0 BVB.

54. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

52. Minute: Jude Bellingham kommt im Laufduell mit Lopez zu Fall, es gibt einen etwas schmeichelhaften Elfmeter für den BVB.

50. Minute: Und der zählt dann wieder: Jude Bellingham trifft mit einem Flachschuss den Innenpfosten, Donyell Malen staubt ab. 2:0 für den BVB!

50. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

48. Minute: Schon wieder ist der Ball im Tor. Durch die Beine von Gregor Kobel trifft Bradley Fink aus kurzer Distanz. Aber wieder bekommt der FC Basel den Treffer nicht. Der Schiedsrichter hat etwas dagegen,

45. Minute: Heute ist alles ein bisschen anders: In einer Viertelstunde ist Halbzeit. Nach 60 Minuten Spielzeit gibt es dann 15 Minuten Pause.

43. Minute: Da zappelt der Ball im BVB-Netzt: Aber schon zuvor hatte der Schiedsrichter abgepfiffen: Bradley Fink stand im Abseits.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Marco Reus trifft zu 1:0

40. Minute: Marco Reus schließt aus zehn Metern ab, der Ball wird von Thorgan Hazard unhaltbar für Marwin Hitz abgefälscht. Drin das Ding, 1:0 für den BVB.

39. TOR FÜR DEN BVB!

38. Minute: Donyell Malen dribbelt sich in den Strafraum, schließt aus spitzem Winkel ab, Marwin Hitz pariert.

34. Minute: Der BVB will schnell umschalten, scheitert aber schon im Mittelfeld, weil Donyell Malen einen Querpass auf Karim Adeyemi ins Seitenaus spielt.

31. Minute: Weiter gehts: Der BVB wechselt noch nicht, auch Basel kommt unverändert wieder auf den Platz.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Schlimmer Blackout wird fast teuer

30. Minute: Schlimmer Ballverlust von Salih Özcan im Mittelfeld, Amdouni läuft daraufhin mutterseelenalleine auf Gregor Kobel zu, bekommt aber den Ball nicht aufs Tor. Glück für den BVB. Nach 30 Minuten bleibt es beim 0:0, jetzt folgt eine kurze Unterbrechung, ehe die zweiten 30 Minuten starten.

28. Minute: Donyell Malen flankt vor das Basel-Tor, aber Marwin Hitz kommt aus seinem Kasten und faustet den Ball weg.

25. Minute: Freistoß für den BVB, etwa an der Eckfahne. Donyell Malen bringt ihn viel zu flach und zu kurz an den kurzen Pfosten. Der FC Basel klärt.

22. Minute: Marco Reus verlängert eine Ecke an den langen Pfosten. Da steht Youssoufa Moukoko, der den Ball aus kürzester Distanz weit übers Tor jagt. Schade um eine gute Chance.

20. Minute: Donyell Malen legt im Strafraum für Marco Reus ab, der bleibt aus elf Metern mit seinem Abschluss am Abwehrmann hängen. Eingeleitet hatte die Szene Aushilfs-Linksverteidiger Thorgan Hazard, der mit nach vorne gegangen war.

18. Minute: Noch fehlt hier im Testspiel die ganz große Fußball-Kunst. Aber es ist ja noch reichlich Zeit. Die Partie geht über 4 x 30 Minuten.

15. Minute: Bradley Fink taucht plötzlich frei vor Gregor Kobel auf, trifft den Ball aber nicht richtig und zielt am Tor vorbei. Glück für den BVB.

11. Minute: Marco Reus bedient im Strafraum Youssoufa Moukoko. Da stimmt das Timing nicht, der BVB-Stürmer stand im Abseits.

9. Minute: Bisher ist das hier eine ausgeglichene Partie. Jetzt aber ein gefährlicher Flachschuss von Niklas Süle aus 18 Metern. Knapp am Tor vorbei.

7. Minute: Eckball für den FC Basel. Der kommt flach an den kurzen Pfosten, wo Marco Reus sicher klärt.

5. Minute: Erste Aktion von Marwin Hitz: Der Basel-Schlussmann fängt eine abgefälschte Flanke von Donyell Malen ab.

3. Minute: Mats Hummels versucht sich am Spielaufbau im Mittelfeld. Die ersten Angriffsbemühungen des BVB versanden aber.

15.33 Uhr: Anpfiff! Das Testspiel BVB gegen FC Basel beginnt.

15.25 Uhr: Strahlend blauer Himmel, 17 Grad, von Palmen gesäumte Anlage. Die Bedingungen in Marbella sind hervorragend. Gelich gehts los.

15.22 Uhr: Mit Fabian Frei (ehemals Mainz 05) spielt beim FC Basel ein weiterer Bekannter aus der Bundesliga. Das ist die erste Elf der Schweizer:

Aufstellung FC Basel: Hitz - Lopez, Adams, Burger, Calafiori - F. Frei, Diouf, Novoa, Millar - Amdouni, Fink

15.15 Uhr: Keine Berücksichtigung für den BVB-Kader fand auch Nico Schulz. der in Dortmund nur noch geduldet wird. Schon beim jüngsten Test gegen Düsseldorf war er der einzige Dortmunder geblieben, der zwar im Kader stand aber nicht zum Einsatz kam.

15.10 Uhr: Der FC Basel startet mit den Ex-BVB-Spielern Marwin Hitz und Bradley Fink in der Startelf. An der Seitenlinie: Trainer Alex Frei, der zwischen 2006 und 2009 für die Borussia auf Torejagd ging (74 Spiele, 34 Treffer).

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Meunier und Guerreiro fehlen, Bynoe Gittens kehrt zurück

15.05 Uhr: Wieder mit dabei ist Jamie Bynoe-Gittens. Der junge Engländer hatte beim 5:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf noch gefehlt.

Laut Ruhr Nachrichten hat sich „JBG“ schon am vergangenen Samstag eine Luxuation der linken Schulter zugezogen. Er war gerade erst nach einer Schulter-OP zurückgekehrt, damals war aber die andere Seite betroffen.

15 Uhr: Wie berichtet sind Thomas Meunier und Raphael Guerreiro verletzt, beide fehlen im Kader. Diese Profis werden heute wohl im Verlauf des Spiels noch eingewechselt werden:

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung von Borussia Dortmund

Auf der Bank: Meyer, Unbehaun - Reyna, Dahoud, Haller, Wolf, Brandt, Modeste, Can, Passlack, Rothe, Bynoe-Gittens, Coulibaly

Update 14.55 Uhr: Die Aufstellung ist da! So spielt der BVB heute gegen den FC Basel:

Aufstellung BVB 1. Viertel: Kobel - Süle, Schlotterbeck, Hummels. Hazard - Bellingham, Özcan - Adeyemi, Reus, Malen - Moukoko

Update, Freitag (13. Januar), 14:16 Uhr: Am Donnerstagnachmittag hat sich auch noch Raphael Guerreiro beim BVB-Training verletzt. Er brach die Einheit ab. Über die Schwere der Verletzung wurde zunächst nichts bekannt, möglicherweise handelte es sich auch nur um eine Vorsichtsmaßnahme.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Testspiel von Borussia Dortmund gegen den FC Basel. Der Anpfiff im spanischen Marbella erfolgt heute um 15.30 Uhr. +++

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Teams einigen sich auf besondere Spielzeit

Erstmeldung, Donnerstag (12. Januar) 14 Uhr: Dortmund/Marbella – Generalprobe für den BVB! Bevor der Revierklub am 22. Januar den FC Augsburg zum Re-Start der Bundesliga im Signal Iduna Park empfängt, testet der amtierende Vizemeister nochmals seine Form. Dafür haben sich die Verantwortlichen mit dem FC Basel nicht nur einen besonderen Gegner ausgesucht, sondern auch eine Modifikation der Spielzeit vorgenommen.

Das Freundschaftsspiel geht nicht wie üblich über 90 Minuten, sondern dauert insgesamt sogar 120 Zeigeraumdrehungen. Fans können sich also über eine halbstündige „Nachspielzeit“ freuen. Gespielt wird in vier Vierteln à 30 Minuten.

BVB-Trainer Edin Terzic kann heute genügende Spielzeit an seine Akteure verteilen.

BVB gegen FC Basel im Live-Ticker: Wiedersehen mit Alexander Frei, Marwin Hitz und Bradley Fink

Auch aufgrund dessen ist im Spielverlauf mit einer großflächigen Rotation beider Teams zu rechnen. Bei den Westfalen stehen bis auf Thomas Meunier, der sich im BVB-Training eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat, alle Akteure zur Verfügung.

Auf Seiten der Schweizer sind derweil mehrere bekannte Gesichter aktiv. Im FCB-Kader stehen mit Bradley Fink und Marwin Hitz zwei Spieler, die in der vergangenen Spielzeit noch bei Borussia Dortmund unter Vertrag standen. Auf der Trainerbank sitzt zudem BVB-Legende Alexander Frei.

Der Testkick gegen den FC Basel bildet zugleich den Abschluss des knapp einwöchigen Trainingslagers. Am Samstag (14. Januar) kehrt die Mannschaft nach Dortmund zurück. Unter der Woche bezwang der BVB bereits Fortuna Düsseldorf in einem Vorbereitungsmatch mit 5:1. Gegen die Schweizer soll nun das nächste Erfolgserlebnis her.