Live im TV und Stream: BVB beim SC Freiburg - hier könnt ihr das Bundesliga-Spiel sehen

+
Der BVB mit Kapitän Marco Reus möchte beim SC Freiburg einen Sieg einfahren. Foto: dpa

Um 15:30 Uhr tritt der BVB zum Bundesliga-Auswärtsspiel beim SC Freiburg an. Im TV und Stream: Hier läuft das Spiel von Borussia Dortmund live.

Heute (Samstag, 15.30 Uhr) trifft der BVB auf den SC Freiburg. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel von Borussia Dortmund live im TV und Stream sehen könnt.

  • Sky zeigt das Bundesliga-Auswärtsspiel von Borussia Dortmund beim SC Freiburg live im TV und Stream.
  • Um 15.30 Uhr beginnt das BVB-Spiel im Schwarzwald-Stadion.
  • Erste Bilder im Free-TV gibt es nach Schlusspfiff in der Sportschau.

Live in TV, Stream und Ticker: BVB trifft auf den SC Freiburg

Am 7. Spieltag der Bundesliga trifft Borussia Dortmund im Schwarzwald-Stadion auf den SC Freiburg. Das Spiel ist nicht im Free-TV zu sehen, sondern wird ausschließlich von Sky übertragen. Sky Bundesliga HD3 überträgt das Einzelspiel. Kommentator ist Michael Born.

Sky-Abonnenten könnten SCF - BVB außerdem via SkyGo im Stream verfolgen. Zwar wird das Spiel nicht kostenlos zu verfolgen sein, doch wer kein Abonnement abschließen möchte, kann via SkyTicket eine flexiblere Alternative buchen. Hier ist eine monatliche Kündigung möglich.

Kostenlose Alternativen: Liveticker und Highlights im Free-TV

Da keine Live-Übertragung im Free-TV erfolgt, bieten Buzz09 und RUHR24 für Fans des BVB einen ausführlichen Live-Ticker an. So bleibt ihr immer über die wichtigsten Ereignisse bei der Partie gegen den SC Freiburg auf dem Laufenden.

  • Die ersten Bilder im Free-TV zeigt die ARD in der Sportschau ab 18.30 Uhr.
  • Kunden mit DAZN-Abonnement können außerdem 40 Minuten nach Abpfiff eine Zusammenfassung des Spiels von Borussia Dortmund im Stream sehen.

Live im TV und Stream: SC Freiburg - BVB ist ein echtes Top-Spiel

Die Gastgeber aus dem Breisgau sind mit 13 Punkten aus sechs Spielen hervorragend in die Saison gestartet. Damit steht der SC Freiburg in Bundesliga-Tabelle auf Rang drei.

Und vor dem BVB, der angesichts der eigenen Meisterschaftsansprüche einen enttäuschenden achten Rang belegt. Die Borussen trennen allerdings nur drei Punkte von Spitzenreiter FC Bayern München. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre (61) reist nach Freiburg, um drei Punkte mitzunehmen.