10. Spieltag in der Bundesliga

BVB ringt 1. FC Köln nieder: Stürmer feiert erstes Tor und rettet Borussia

Steffen Tigges erzielte das 2:0 für den BVB gegen den 1. FC Köln und jubelt.
+
Steffen Tigges erzielte das 2:0 für den BVB gegen den 1. FC Köln.

Borussia Dortmund hat sein Heimspiel am 10. Bundesliga-Spieltag gewonnen. Ein Tor-Debütant rettete den BVB gegen den 1. FC Köln.

Aufstellung BVB: Kobel - Pongracic (57 Malen), Akanji, Hummels - Meunier, Witsel, Brandt (87. Knauff), Bellingham, Wolf (69. Passlack) - Reus, Hazard (57. Tigges)
Aufstellung 1. FC Köln: Horn - Schmitz (81. Ehizibue), Kilian, Hübers (65. Czichois), Hector - Ljubicic (81. Schaub), Thielmann (65. Andersson), Özcan, Duda (59. Kainz) - Modeste, Uth

Anstoß: Heute (30. Oktober), 15.30 Uhr
Endstand: 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 Hazard (40.), 2:0 Tigges (63.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Martin Petersen (36, Filderstadt)

21.52 Uhr: Trotz zahlreicher Ausfälle kämpfte die Mannschaft von Trainer Marco Rose leidenschaftlich. Daher gibt es in der BVB-Einzelkritik gegen den 1. FC Köln zweimal sehr gute Noten.

„Wie Bolle“ hat sich ein Spieler über seine Tor-Premiere gefreut: Marco Rose sprach nach dem Spiel über BVB-Stürmer Steffen Tigges und einen Transfer-Anruf aus Köln.

17.22 Uhr: Schluss! Borussia Dortmund schlägt den 1. FC Köln mit 2:0. Das Zustandekommen darf angesichts der Torschuss-Bilanz von 21:8 für die Gäste als glücklich bezeichnet werden. Thorgan Hazard brachte den BVB in der ersten Halbzeit in Führung (40.). Als der 1. FC Köln drauf und dran war, den Ausgleich zu erzielen, traf der eingewechselte Steffen Tigges nach einer Ecke per Kopf zum 2:0 (63.).

BVB-Sieg gegen 1. FC Köln: Tor-Debütant rettet effiziente Borussen

Der erste Bundesliga-Treffer des 23-Jährigen gab seiner Mannschaft etwas mehr Sicherheit. Zumindest in der Schlussphase brachte der BVB die Partie doch noch sicher nach Hause. Erstmals in der laufenden Bundesliga-Saison bleibt Borussia Dortmund ohne Gegentreffer.

In einem umkämpften Spiel setzte sich der BVB gegen den 1. FC Köln durch.

87. Minute: Jude Bellingham sieht noch eine Gelbe Karte, ansonsten plätschert die Partie jetzt ihrem Ende entgegen.

84. Minute: Schönes Ding: Steffen Tigges flankt im Strafraum in den Rücken von Donyell Malen. Der packt einen so genannten Bicycle Kick aus und verfehlt mit der Hacke das Tor nur knapp.

83. Minute: Marco Reus zirkelt einen Freistoß aufs Tor, Timo Horn pariert mit den Fäusten.

81. Minute: Einen Ballverlust von Donyell Malen bügelt Manuel Akanji gegen Modeste mit gutem Stellungsspiel aus.

79. Minute: Schafft es der BVB, erstmals in dieser Bundesliga-Saison zu null zu spielen? Einen Konter spielen Julian Brandt und Marco Reus nicht ideal aus, weshalb am Ende das Zuspiel in die Mitte für Donyell Malen zu ungenau und unerreichbar daher kommt.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: 5:17 Torschüsse – Borussia Dortmund jetzt aber stabiler

76. Minute: Es wirkt jetzt ein bisschen so, als sei beim 1. FC Köln etwas die Luft raus. Derzeit hat der BVB die Partie besser im Griff und muss noch eine Viertelstunde überstehen. Die Torschuss-Bilanz: 17:5 für die Gäste.

74. Minute: Wieder macht Julian Brandt auf sich aufmerksam. Eine etwas ungenaues Zuspiel von Steffen Tigges erläuft er an der Seitenauslinie. Dann bringt er die Flanke an den langen Pfosten – sie ist für den lauernden Marco Reus etwas zu hoch geraten.

72. Minute: Seit etwa fünf Minuten gab es hier keine Chance für den 1. FC Köln mehr. Stattdessen köpft Mats Hummels nach einer erneuten Brandt-Ecke übers Tor.

70. Minute: Donyell Malen will im Strafraum zum Dribbling ansetzen. Sein Gegenspieler ist wach und trennt den Niederländer souverän vom Ball.

69. Minute: Jetzt kommt beim BVB Felix Passlack für Marius Wolf ins Spiel.

67. Minute: Das muntere Modeste-Scheibenschießen geht weiter: Wieder kommt er unbedrängt zum Abschluss und zielt per Flachschuss am Tor vorbei. Dass der BVB hier mit 2:0 führt, ist absolut kurios.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Steffen Tigges schießt erstes Bundesliga-Tor zum 2:0

64. Minute: Unglaublich! Der 1. FC Köln drückt und der BVB trifft. Eine Ecke von Julian Brandt findet Steffen Tigges. Der 1,93-Meter-Mann steigt am kurzen Pfosten hoch und köpft in die lange Ecke zu seinem ersten Bundesliga-Tor ein,

63. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

62. Minute: Direkt die nächste Chance für den 1. FC Köln. Anthony Modeste lässt Mats Hummels im Duell aussehen wie einen Schuljungen und zieht scharf ab. Gregor Kobel pariert mit beiden Fäusten.

59. Minute: Durch den Wechsel stellt der BVB auf eine Viererkette in der Abwehr um. Mal sehen, ob diese Maßnahme die nötige Stabilität verleiht.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Gäste drängen auf Ausgleich – Rose bringt Malen und Tigges

57. Minute: Während der 1. FC Köln auf den Ausgleich drängt, wechselt Marco Rose doppelt. Für den Torschützen Thorgan Hazard und den wackeligen Marin Pongracic kommen Donyell Malen und Steffen Tigges.

55. Minute: Weil Marius Wolf eine Flanke unglücklich abfälscht, kommt Uth plötzlich völlig frei zum Kopfball. Er zielt etwa zwanzig Zentimeter übers BVB-Tor.

53. Minute: Thomas Meunier sieht nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.

51. Minute: Marin Pongracic lässt Thielmann unbedrängt flanken und Modeste darf unbedrängt köpfen. Wieder ist Gregor Kobel zur Stelle und hält den gar nicht mal so schlecht platzieren Ball sogar fest.

49. Minute: Ein gefährlicher Ballverlust von Mats Hummels an der Strafraumgrenze ermöglicht den ersten Abschluss von Anthony Modeste. Seinenen halbhohen Schlenzer schnappt sich Gregor Kobel sicher aus der rechten Tor-Ecke.

47. Minute: Mark Uth im Strafraum angespielt. Drei BVB-Spieler bedrängen ihn bei der Ballannahme, weshalb Gregor Kobel den Ball aufnehmen kann.

46. Minute: Weiter gehts im zweiten Durchgang ohne personelle Wechsel.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Thorgan Hazard erzielt die Führung zur Halbzeit

16.18 Uhr: Halbzeit! Der BVB führt zur Pause etwas glücklich mit 1:0. In einer ausgeglichenen Partie gab es Chancen auf beiden Seiten. Ein Tor von Mark Uth wurde berechtigterweise wegen Handspiels nicht anerkannt (17.), Gregor Kobel fischte einen Schuss aus dem Winkel, den Ondrej Duda von der Mittellinie aus abgefeuert hatte (19.).

Beim BVB verpasste Marco Reus zweimal die mögliche Führung (24.) und (36.), ehe Thorgan Hazard wieder den Dosenöffner für die Borussen gab. Nach seinen beiden Treffern zum 2:0 im Pokal gegen den FC Ingolstadt schloss er heute einen sehenswerten Angriff nach Zuspiel von Jude Bellingham zum 1:0 ab (40.).

43. Minute: Großer Jubel beim BVB. Die 67.000 Fans im Stadion feiern die Führung.

41. Minute: Manuel Akanji schlägt einen langen Ball in die Spitze, den Julian Brandt per Kopf für Jude Bellingham abtropfen lässt. Diese spielt die punktgenaue Flanke auf Thorgan Hazard, der fünf Meter vor dem Tor hochsteigt und gekonnt zum 1:0 verwandelt

40. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

39. Minute: Während Duda seinen Schuh verloren hat und die Partie unterbrochen hat, holt sich Manuel Akanji an der Seitenlinie neue Instruktionen von Marco Rose ab.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: : Nächste Großchance für Marco Reus

36. Minute: Dickes Ding jetzt wieder für den BVB! Mit Glück landet ein Ball nach Ballgewinn von Marco Reus über Thorgan Hazard bei Thomas Meunier. Der legt quer an den Fünfmeterraum, wo Marco Reus mit seiner Grätsche einen Schritt zu spät kommt.

34. Minute: Thomas Meunier schickt Thorgan Hazard steil. Der Belgier vertändelt den Ball im Strafraum, stand aber beim Zuspiel seines Landsmanns ohnehin im Abseits.

32. Minute: Erling Haaland ist heute nicht im Stadion mit dabei. Der Norweger kuriert seine Verletzung in der Heimat aus.

30. Minute: Thielmann versucht einen Pass in die Mitte. Ein BVB-Bein ist dazwischen. Uth tritt zur Ecke an, tritt sie an den kurzen Pfosten, kann damit aber die BVB-Verteidigung nicht beeindrucken. Ein Verteidiger klärt per Kopf.

27. Minute: Der 1. FC Köln hat hier im Signal Iduna Park mehr Ballbesitz und 6:2 Torschüsse.

BVB - 1. FC Köln: Hammer von der Mittellinie und Großchance für Marco Reus

24. Minute: Den muss er machen! Marius Wolf setzt sich auf der linken Seite toll durch und legt perfekt auf für Marco Reus. Der muss eigentlich nur noch einschieben, trifft den Ball aber nicht richtig und schießt weit am Tor vorbei.

22. Minute: Jude Bellingham bekommt wieder mehrfach die inzwischen bewährten „Juuuuuude“-Anfeuerungsrufe, weil er im Zweikampf engagiert zu Werke geht und keinen Ball verloren gibt.

19. Minute: Irre Szene! Marin Pongracic leistet sich einen bösen Patzer. Von der Mittellinie (!) sieht Duda, dass Gregor Kobel weit vor dem Tor steht und zieht direkt ab. Der Ball hätte genau in den Winkel gepasst, aber der BVB-Torwart eilt zurück, riskiert Kopf und Kragen und fischt die Kugel noch von der Torlinie weg. Dabei prallt er schon wieder an den Pfosten, hat aber diesmal wohl keine Schmerzen.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Tor von Mark Uth wegen Handspiels nicht anerkannt

17. Minute: Riesen-Dusel für den BVB: Marius Wolf fehlt hinten, Marin Pongracic hebt das Abseits auf und kann Mark Uth nicht stoppen. Der schiebt den Ball flach ins Netz, hat ihn aber zuvor an den Arm bekommen. Der Treffer zählt nicht.

15. Minute: Die erste Viertelstunde beginnt durchaus ausgeglichen. Steffen Baumgart hat nicht zu viel versprochen, als er sagte, dass seine Mannschaft aggressiv auftreten will.

13. Minute: Duda kommt zum Abschluss, aber in Gemeinschaftsarbeit blocken Manuel Akanji und Mats Hummels den Schuss ab.

11. Minute: Die erste Gelbe Karte im Spiel sieht Benno Schmitz, der Marius Wolf umsanft zu Boden bringt.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Starke Anfangsphase von Thorgan Hazard

10. Minute: Thorgan Hazard ist offenbar beflügelt von seinen beiden Toren im Pokal gegen den FC Ingolstadt. Nach einem Zuspiel von Julian Brandt leitet er sehenswert mit der Hacke weiter auf Marco Reus. Etwas zu weit für den BVB-Kapitän, Timo Horn ist eher am Ball.

8. Minute: Auch der 1. FC Köln lässt sich in der Offensive blicken. Thielmann zieht volley von der Strafraumgrenze ab, aber Gregor Kobel packt sicher zu.

5. MInute: Nächste Chance für den BVB. Thomas Meunier hat nach einem Zuspiel von Thorgan Hazard sehr viel Platz und kommt frei zum Abschluss. Von halbrechts im Strafraum gerät sein Flachschuss aber zu schwach, um Timo Horn vor Probleme zu stellen.

3. Minute: Thorgan Hazard läuft heute in der Sturmspitze auf. Der BVB-Spieler läuft Timo Horn früh an und kommt nur einen Schritt zu spät, um einen Pass des Keepers abzufangen. Das war direkt brenzlig für die Gäste.

1. Minute: Besonders gut verstehen sich Marco Rose und Steffen Baumgart. Die beiden Trainer umarmten sich innig und traten gemeinsam an die Seitenlinie.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Das Spiel in Dortmund beginnt

15.30 Uhr: Anpfiff! Los gehts in Dortmund

15.27 Uhr: Norbert Dickel präsentiert im Stadion die Mannschaftsaufstellung. Und die Spieler treten aus dem Tunnel.

15.20 Uhr: Das Spiel findet heute laut Kicker vor 67.000 Zuschauern statt. Das entspricht der Zahl an Fans, die laut neuester Corona-Schutzverordnung zugelassen sind.

15.15 Uhr: Noch eine Viertelstunde bis zum Anpfiff. Die Spieler waren bereits zum Warmmachen auf dem Platz, gleich gehts los.

15.10 Uhr: Köln-Trainer Steffen Baumgart sagte auf der Pressekonferenz, für ihn sei der BVB „eine der besten Mannschaften Deutschlands.“ Er sagt aber auch: „Wir werden versuchen, sie vorne zu attackieren und unter Druck zu setzen.“

15.03 Uhr: Marius Wolf ist einer der Gewinner der laufenden Saison. Der Allrounder spielt heute wieder von Beginn an. „Hier hat er jetzt die Chance wahrgenommen sich gut zu präsentieren“, lobt Marco Rose. Der 26-Jährihge habe sich in eine Rolle gespielt, „wo wir richtig auf ihn bauen können. Er hat das Gefühl, dass er gebraucht wird und das ist das Wichtigste für einen Spieler.

14.57 Uhr: In etwas mehr als einer halben Stunde gehts los in Dortmund. Der BVB möchte weiterhin vor heimischem Publikum ungeschlagen bleiben. Fünf Spiele, fünf Siege und 17:8 Tore lautet die makellose Bilanz in der Bundesliga.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Zorc will sich nicht über Gespräche mit Karim Adeyemi äußern

14.52 Uhr: Beim BVB ist der Respekt vor dem Tabellenachten der Bundesliga groß. „Wir bereiten uns auf einen guten Gegner vor, der aggressiv verteidigt, gut umschaltet und mutig spielt“, sagte Marco Rose auf der Pressekonferenz über den 1. FC Köln.. „Wir wissen, was auf uns zukommt und werden dagegen halten müssen. Wir müssen aber auch selber die Intensität hochhalten. Wir wollen unser volles Stadion nutzen und zu Hause ungeschlagen bleiben.“

14.47 Uhr: Laut Sport Bild hat der BVB unter der Woche Gespräche dem Berater von Karim Adeyemi geführt. Sportdirektor Michael Zorc sagt darüber bei Sky: „Es ist ein guter Spieler, aber mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich rede doch hier vor der Kamera nicht darüber, mit wem wir wann, wo und wie Gespräche führen.“

14.41 Uhr: Auch die Aufstellung des 1. FC Köln liegt vor. Für die Gäste läuft unter anderem Ex-BVB-Spieler Luca Kilian auf. Und im Sturm startet der derzeit so treffischere Stürmer Anthony Modeste (vier Tore aus den jüngsten zwei Pflichtspielen).

Horn - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Ljubicic, Thielmann, Özcan, Duda - Modeste, Uth

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Kobel ist zurück, Moukoko und Malen im Kader

14.34 Uhr: Manuel Akanji, Marco Reus und Thorgan Hazard kehren gegen den 1. FC Köln ebenso in die Startelf zurück wie Torwart Gregor Kobel, der wegen einer Oberschenkelprellung pausiert hatte. Von der Bank starten Youssoufa Moukoko (Muskelfaserriss) und Donyell Malen (Magen-Darm-Infekt), die zuletzt ebenfalls ausgefallen waren.

14.28 Uhr: Diese Spieler hat Trainer Marco Rose noch für eine spätere Einwechselung zur Verfügung:

Auf der Bank: Hitz – Moukoko, Reinier, Malen, Tigges, Passlack, Knauff, Maloney, Papadopoulos

14.25 Uhr: Die Aufstellung des BVB ist da. So spielt Borussia Dortmund heute gegen den 1. FC Köln:

Kobel - Pongracic, Akanji, Hummels - Meunier, Witsel, Brandt, Bellingham, Wolf - Reus, Hazard

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Dan-Axel Zagadou und Soumaila Coulibaly mit Comeback bei U23

14.14 Uhr: Ebenfalls erfreulich: Abwehr-Neuzugang Soumaila Coulibaly wird nach überstandenem Kreuzbandriss wohl auch erstmals im schwarz-gelben Trikot auflaufen. der 18-Jährige sitzt bei der BVB U23 gegen Viktoria Berlin auf der Bank.

14.05 Uhr: Gute Nachrichten gibt es heute von der BVB U23. Um 14 Uhr wurde deren Spiel gegen Viktoria Berlin angepfiffen. In der Startelf steht Dan-Axel Zagadou. Der Verteidiger feiert nach sein Comeback nach einer Knie-OP.

13.50 Uhr: Neben der neuen Verletzung von Emre Can bereitet auch Mahmoud Dahoud dem BVB weiterhin Sorgen. Der Mittelfeld-Akteur verpasste wegen einer Innenbanddehnung schon sechs Pflichtspiele und wird auch gegen den 1. FC Köln fehlen. Marco Rose sagt ganz klar: „Mo Dahoud ist keine Option.“

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Gute Nachrichten bei Youssoufa Moukoko und Donyell Malen

13.38 Uhr: Während Top-Stürmer Erling Haaland dem BVB weiterhin verletzt fehlt, meldet sich auch Donyell Malen wieder fit. Der Neuzugang litt zuletzt unter Magen-Darm-Problemen und ist wieder ins Training zurückgekehrt. Ob er gegen den 1. FC Köln wirklich auflaufen wird, lief Marco Rose aber noch offen.

13.30 Uhr: Über einen möglichen Einsatz von Youssoufa Moukoko sagte BVB-Trainer Marco Rose auf der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Wir unterhalten uns über mögliche Einsatzzeiten, wie belastbar er ist. Ich glaube schon, dass er morgen eine Option ist, wir müssen aber noch schauen wie lange.“ Wahrscheinlich ist also, dass der 16-Jährige nach überstandenem Muskelfaserriss im Laufe des Spiels eingewechselt wird.

Update, Samstag (30. Oktober), 13.20 Uhr: An der Pfeife steht heute Martin Petersen. Der 36-jährige Unparteiische leitete in seiner Bundesliga-Karriere bisher zwei Spiele mit BVB-Beteiligung: Die 0:2-Niederlage in Augsburg im September 2020 und am 25. Spieltag der vergangenen Saison den 2:0-Heimsieg gegen Hertha BSC. Julian Brandt und Youssoufa Moukoko trafen damals. Beide Spieler könnten auch heute wieder mit von der Partie sein.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Vorbericht zum 10. Bundesliga-Spieltag

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Spiels des BVB gegen den 1. FC Köln. Die Partie am 10. Spieltag in der Bundesliga wird heute um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park angepfiffen. +++

Das Verletzungspech bleibt Borussia Dortmund vor dem Heimspiel gegen die Geißböcke erhalten. In der BVB-Aufstellung gegen den 1. FC Köln wird Mittelfeldmotor Emre Can verletzungsbedingt fehlen. Der Nationalspieler zog sich eine Muskelverletzung zu.

BVB - 1. FC Köln im Live-Ticker: Donyell Malen und Gregor Kobel kehren wohl in den Kader zurück

Dafür kann BVB-Trainer Marco Rose wohl aber wieder auf Stammtorhüter Gregor Kobel und Angreifer Donyell Malen zurückgreifen. Gegen den FC erwartet der Coach eine schwere Aufgabe. Trotzdem will er sich keine Blöße geben und die starke Heimserie von sieben Siegen in sieben Pflichtspielen weiter ausbauen.

Die Kölner spielen bislang wiederum eine starke Saison unter Neu-Trainer Steffen Baumgart. Mit 13 Punkten aus neun Spielen sind sie auf Tuchfühlung zu den europäischen Plätzen. Unter der Woche kegelte man den VfB Stuttgart mit 2:0 aus dem DFB-Pokal. Der BVB ist also gewarnt.