Fußball-Weltmeisterschaft in Katar

WM-Schock für Ex-BVB-Profi: Turnier für verletzten Thomas Delaney früh beendet

Für den Ex-BVB-Profi Thomas Delaney ist die WM 2022 in Katar früh vorbei. Der dänische Mittelfeldspieler hat sich am Knie verletzt.

Doha – Dänemarks Fußball-Nationalmannschaft muss für den Rest der Weltmeisterschaft in Katar auf den ehemaligen Bundesliga-Profi Thomas Delaney verzichten (mehr News zur WM bei RUHR24).

WM-Schock für Ex-BVB-Profi: Turnier für verletzten Thomas Delaney früh beendet

Der Mittelfeldspieler vom FC Sevilla erlitt im ersten Spiel seines Teams gegen Tunesien (0:0) am Dienstag eine Knieverletzung und wird nicht mehr zur Verfügung stehen, das teilte der dänische Verband am Mittwochabend mit.

„Wir werden ihn auf und neben dem Platz vermissen“, sagte Trainer Kasper Hjulmand über den früheren Profi von Werder Bremen und Borussia Dortmund: „Aber die anderen sind bereit, wir haben eine starke Mannschaft für die kommenden Spiele.“ In Gruppe D trifft Dänemark noch auf Frankreich und Australien. SID

Rubriklistenbild: © Francois-Xavier Marit/AFP

Mehr zum Thema