Stürmer war länger verletzt

BVB überrascht: Erling Haaland feiert Comeback in Wolfsburg und trifft

Die große Überraschung bei Borussia Dortmund: Erling Haaland feierte sein Comeback. Der BVB-Stürmer präsentierte sich in großartiger Verfassung.

Update, Samstag (27. November), 20.34 Uhr: Es war das erwartet spektakuläre Comeback: Beim 3:1-Erfolg des BVB in Wolfsburg spielte auch Erling Haaland wieder – und traf direkt.

In der BVB-Einzelkritik gegen Wolfsburg bekam Erling Haaland für sein Kung-Fu-Tor die Note 1.

Erstmeldung, Freitag (26. November), 12.01 Uhr: Es war das große Rätsel bei Borussia Dortmund: Wann ist Erling Haaland wieder fit? Der Stürmer fiel seit dem 20. Oktober mit einer Hüftbeuger-Verletzung aus. Doch jetzt gibt es plötzlich eine neue Entwicklung.

NameErling Haaland
Geboren21. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 Meter
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#9/Stürmer), Norwegische Fußballnationalmannschaft

BVB: Erling Haaland plötzlich vor Comeback – Marco Rose überrascht

Denn wie BVB-Trainer Marco Rose am Freitag (26. November) auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg verriet, winkt Erling Haaland das frühe Comeback bei Borussia Dortmund.

Mit dem Satz „Wir werden auch Erling mit im Bus haben“, überraschte Marco Rose nicht nur die anwesenden Journalisten. Mit einem Einsatz des Norwegers war frühestens zum Topspiel gegen den FC Bayern am 4. Dezember gerechnet worden.

Erling Haaland: BVB plant mit dem Stürmer gegen den VfL Wolfsburg

Jetzt könnte Erling Haaland plötzlich bereits gegen den VfL Wolfsburg wieder auflaufen. Marco Rose klärte auf: „Erling hat sich gut entwickelt die letzten Tage. Es geht ja nicht drum, dass wir etwas verstecken. Er fühlt sich gut, es wird maximal auf einen Kurzeinsatz hinauslaufen.“

Eine Startelf-Option sei der Stürmer demnach nicht. Dennoch: Der ehrgeizige Stürmer könnte bereits am Samstag (27. November) gegen den VfL Wolfsburg einige Minuten sammeln, um dann womöglich gegen den FC Bayern wieder von Beginn an auflaufen zu können.

Überraschung beim BVB: Erling Haaland winkt das plötzliche Comeback.

Erling Haaland: BVB-Trainer Marco Rose hofft auf Einsatz gegen den FC Bayern München

Diesen Plan gab auch BVB-Trainer Marco Rose mit Blick auf das Bayern-Spiel zu: „Wenn er heute mit im Bus sitzt, mit nach Wolfsburg fährt, über einen Kurzeinsatz rankommen kann und sich die Woche über gut entwickelt, ist er natürlich einsatzfähig.“

Über den genauen Fitnessstand des Top-Stürmers sagte Marco Rose jedoch nichts. Nach der erneuten Verletzung von Erling Haaland sprach der BVB von einem Fehler. Schließlich fiel der Angreifer Ende September bereits für drei Spiele aus, absolvierte dann zwei Partien über 90 Minuten, ehe der Norweger erneut wochenlang nicht zur Verfügung stand.

Erling Haaland vor BVB-Comeback: Vater prognostizierte Rückkehr erst für das Jahr 2022

Sein Vater Alf-Inge prognostizierte ein Comeback von BVB-Stürmer Erling Haaland sogar erst für das Jahr 2022: „Es wäre gut, wenn er vor Weihnachten noch ein paar Spiele machen könnte, aber das ist eher unwahrscheinlich.“ Jetzt winkt dem Norweger aber bereits die Rückkehr sogar noch im November 2021.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-FOTO